Einzelnen Beitrag anzeigen
  #92 (permalink)  
Alt 02.03.2010, 05:12
Bunker Bunker ist offline
Groupie
 
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 281
Bunker hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Avatar (2009, James Cameron)

OK, Kamera, Ausstattung, Effekte. Keine Frage, das ist schon sehr gut.
Aber ist jemandem mal aufgefallen, daß der Film kein Deut witzig ist, nicht die kleinste Ironie. OK, muß nicht unbedingt sein. War Watchmen auch nicht unbedingt.

OK, mittlerweile kann man das ja schreiben. Dann noch das Terminator-artige Ende. Und die Klischees, die man aus den USA in Hülle und Fülle kennt, waren ziemlich nervig und haben den Film runtergezogen.
Also, ich glaube Cameron kann vor allem eins gut. Einen Haufen Geld ausgeben. Er sollte für seine Filme mal einen Geschmacksberater einstellen, der nicht aus den USA kommt.

Aber gut. Gefallen hat er mir auch, obwohl ich keine Lust auf 2,5 Stunden Kino hatte. Aber teils bin ich schon arg im Sessel herumgerutscht. Wenn er nicht 3D und so gut animiert oder gar nicht animiert wäre, ich will nicht wissen, wo er gelandet wäre...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen: