Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7 (permalink)  
Alt 23.01.2004, 12:41
JJ McClure JJ McClure ist offline
Relikt
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Bonn
Beiträge: 386
JJ McClure kann sich nur bessern
Standard

Es gibt ein paar absolut wunderbare Filme, die einem das Herz im Leibe aufgehen lassen, ohne dabei klischeehaft, kitschig, oberflächlich oder sentimental zu sein.

Beispiele: Brot und Tulpen, Im Juli, Amélie, Die Truman Show, American Beauty.

Es muß nicht immer geistloser Beziehungs-Tränendrüsen-Seich sein. Emotionalität und Anspruch lassen sich durchaus vereinen. Auch und gerade ein Film mit Action (also vom Klischee her nur was für Jungs, nix für Meeedchen ) kann große Gefühle auslösen bzw. verstärken, was dann durchaus zusammenschweißt.

Beispiele: Highlander 1, Hero, Der Erste Ritter, Tiger And Dragon, die HdR-Trilogie, Ritter aus Leidenschaft, Gladiator, Braveheart, Last Samurai.

Die Frau, die euch nicht verfällt, wenn ihr bei einem der drei Letztgenannten Rotz und Wasser heult, ist sowieso kein Mensch.

Im übrigen: Macht euch nicht zum Lakaien *ihrer* Vorlieben, sondern findet heraus, ob ihr überhaupt zusammenpaßt. Mit einer Frau, der bei Mad Mission das Gesicht einschläft oder die über Austin Powers die Nase rümpft, könnte ich z.B. nichts anfangen, was länger als 10-20 Minuten dauert...

Aber wenn das die Zielvorgabe ist, dann seht euch in Gottes Namen "Schlaf gut in Seattle" mit ihr an...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen: