Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 2000-2009


Antwort
 
LinkBack (2) Themen-Optionen
  #166 (permalink)  
Alt 20.12.2009, 17:39
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.398
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Terminator 4 / Terminator: Die Erlösung

Zitat:
Zitat von Agent K Beitrag anzeigen
Für einen verschneiten Sonntagnachmittag okay, in meinem DVD-Regal ist T4 aber nur gelandet, damit die Serie komplett ist...
Dem kann ich mich nur anschließen. Schade, da hätte man doch so viel mehr rausholen können.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #167 (permalink)  
Alt 20.12.2009, 17:49
Benutzerbild von DaRow
BAZINGA!
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: DingensKirchen
Beiträge: 3.687
Blog-Einträge: 26
DaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich sein
Standard AW: Terminator 4 / Terminator: Die Erlösung

Zitat:
Zitat von Dean Keaton Beitrag anzeigen
Schade, da hätte man doch so viel mehr rausholen können.
zum beispiel? erzähl ma.
__________________
“Charlie Brown is the one person I identify with. Charlie is such a loser. He wasn’t even the star of his own Halloween special.”
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #168 (permalink)  
Alt 20.12.2009, 17:55
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.398
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Terminator 4 / Terminator: Die Erlösung

Man hätte die ganze Kyle Reese Story weglassen können. Eine der schlimmsten Stellen fand ich die, als...
Spoiler: Anzeigen
sich John die Tonbandaufnahmen von seiner Mutter angehört hat und sie ihm erzählt, dass er seinen Vater zurückschicken muss. Und das Kyle Reese dann noch so eine Lusche ist, war der Abschuss.

Und die hätten den Teil mit Marcus Wright etwas mehr ausbauen können.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #169 (permalink)  
Alt 20.12.2009, 18:08
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Terminator 4 / Terminator: Die Erlösung

Zitat:
Zitat von DaRow Beitrag anzeigen
zum beispiel? erzähl ma.
Und man hätte diese scheinheilige Nummer mit der roten Armbinde auslassen können, die man "sich verdienen" muss. Die Menschheit steht am Abgrund, so wählerisch darf man da wohl kaum sein. Und für was soll das bitteschön gut sein? Jeder Honk kann sich eine rote Rotzfahne um den Arm binden aber von was will er sich unterscheiden? Von den Terminatoren? Oder sind das Relikte der Genfer Konvention? Bitte nur auf Armbandträger schießen, denn die gehören zum Widerstand?
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #170 (permalink)  
Alt 20.12.2009, 19:17
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Terminator 4 / Terminator: Die Erlösung

Und nochmal zum eigentlichen Schnitzer um Kyle Reese, der einfach den kompletten Film in seiner Logik ad Absurdum führt:
Spoiler: Anzeigen
Wenn man der Kausalität der ersten drei Teile dahingehend treu bleibt, dass durch Veränderungen in der Vergangenheit die Gegenwart/Zukunft beeinflusst werden kann, dann darf Skynet ganz einfach NIEMALS von den Zusammenhängen um Kyle Reese und seiner Vaterrolle wissen! Denn sollte irgendeine Kristallkugel dem Skynet der relativen Zukunft flüstern, dass Kyle Reese der Vater von John Connor ist, dann kann sich Skynet jegliche Klimmzüge sparen und sich entspannt zurücklehnen. Er muss nichtmal den allerersten Terminator in der Zeit zurückschicken sondern einfach nur seine Zeitmaschinen zerstören. So werden sich der Kyle aus der Zukunft und die Sarah aus der Vergangenheit niemals treffen... Fall erledigt...

Und selbst wenn es dem Widerstand gelänge eine eigene Zeitmaschine zu bauen, wird sich Sarah Conner wohl kaum von einem Typen aus der Zukunft schwängern lassen, der behauptet, dass genau davon die Zukunft der Menschheit abhängt...
Okay... manche waren evtl. schon mit einer dümmeren Anmache erfolgreich...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #171 (permalink)  
Alt 15.01.2010, 23:35
Benutzerbild von Fero
ZweiOhrHase
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 2.541
Fero wird hier gern gesehenFero wird hier gern gesehenFero wird hier gern gesehen
Standard AW: Terminator 4 / Terminator: Die Erlösung

Zitat:
Zitat von Agent K Beitrag anzeigen
Spoiler: Anzeigen
Wenn man der Kausalität der ersten drei Teile dahingehend treu bleibt, dass durch Veränderungen in der Vergangenheit die Gegenwart/Zukunft beeinflusst werden kann, dann darf Skynet ganz einfach NIEMALS von den Zusammenhängen um Kyle Reese und seiner Vaterrolle wissen! Denn sollte irgendeine Kristallkugel dem Skynet der relativen Zukunft flüstern, dass Kyle Reese der Vater von John Connor ist, dann kann sich Skynet jegliche Klimmzüge sparen und sich entspannt zurücklehnen. Er muss nichtmal den allerersten Terminator in der Zeit zurückschicken sondern einfach nur seine Zeitmaschinen zerstören
...
Spoiler: Anzeigen
Skynet muss aber den Terminator zurückschicken, da es sonst keinen Skynet gibt...
Wobei der dritte Teil andeutet, das die Entwicklung auch so, ohne den zerbrochenen Chip aus T2, stattgefunden hätte. Glaube also nicht das die ersten beiden Filme, mit T3 unbedingt so kausal zusammenhängen.
Gut, alles was nach T2 kommt lässt sich scheinbar nicht unbedingt erklären.

Der Fauxpas mit Reese liegt zwar immer noch im Magen, bin mir aber sicher das sich auch das, mit ein wenig Zeitreisenfantasie, irgendwie erklären lässt...

Beim nochmaligen Ansehen verliert T4 aber an Wirkung. Liegt am TV-Format und an mangelnder Clevereniss in der Story. Trotzdem finde ich Bale nach wie vor durchaus stimmig besetzt und die Action ist schön unaufgeregt geschnitten. Leider ist es auch zu viel Action, ist mir im Kino gar nicht aufgefallen, aber hier werden alle 5 Minuten Patronen verballert. Ach ja die 200mio Produktionskosten sieht man nicht so unbedingt
__________________
Tja hier steht nichts wichtiges
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 2000-2009

Stichworte
christian bale, mcg, sam worthington, terminator, terminator 4, terminator iv

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: http://forum.moviegod.de/2000-2009/9485-terminator-4-terminator-die-erloesung.html
Erstellt von For Type Datum
Terminator 4 - Die Erlsung / Salvation - Infos zum Film | Trailer, Plakat, Bilder, Kritiken, News | MovieGod.de This thread Refback 06.02.2009 10:54
Terminator 4 - Terminator: Die Erlsung - Infos zum Film | Trailer, Plakat, Bilder, Kritiken, News | MovieGod.de This thread Refback 24.07.2008 20:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Cobra Kai: Neuer Trailer kündigt Season 3 an
2020 bei youtube (Premium)

Legion: Der Trailer zu Season 3 der Marvel-Serie
Ab Juni im TV

Sonic the Hedgehog: Der Trailer zur Realverfilmung mit Jim Carrey
und James Marsden

Star Wars Jedi: Fallen Order: Schicker Trailer zum Actionspiel
Ab November im Handel

Star Wars Episode IX: Der Trailer ist da
An Weihnachten im Kino

Der König der Löwen: Der Trailer zur "Real"verfilmung
Kommenden Sommer im Kino

Cobra Kai: Reese und Johnny in neuem Clip
Season 2 des etwas anderen Karate-Kid-Sequels

John Wick 3: Parabellum: Neuer Trailer online
Ab Mai im Kino


  amazon.de Top-DVDs