Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 2000-2009


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 09.09.2005, 10:26
Benutzerbild von Eminence
Happy Wife, Happy Life
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Wien
Beiträge: 6.703
Blog-Einträge: 14
Eminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätzt
Standard Achtung! Film am Start: Das Comeback/Cinderella Man

Starttermin: 08.09.2005
Titel: Das Comeback/Cinderella Man
Regie: Ron Howard
Darsteller: Russel Crowe, Renee Zellweger, Connor Price, Paul Giamatti etc.

Zum Inhalt:

Russel Crowe mimt den legendären Halbschwergewichtschampion im Boxen, Jim Braddock, der aufgrund von mehreren gesundheitlichen Rückschlägen, aber vor allem durch die Weltwirtschaftskrise gezwungen ist, den Boxsport aufzugeben. Braddock lebt gemeinsam mit seiner Frau (Zellweger) und seinen drei Kindern in einer heruntergekommenen Kellerwohnung und versucht verzweifelt die Familie zusammenzuhalten, obwohl es kaum Arbeit und wenn dann nur schlechtbezahlte Handlangerjobs gibt...
Durch einen Zufall bekommt Braddock durch seinen Freund und Agenten (Giamatti) einen weiteren Kampf... und plötzlich scheint ein großes Comeback in Reichweite!


Cinderella Man (den deutschen Titel nenn ich net, den mag i net) floppte in den USA mächtig und das obwohl das Oscar-Team von A Beautiful Mind Howard/Crowe wieder gemeinsame Sache machten. Ich hab den Film gestern gesehen und war durchaus angetan. Natürlich übertreibt Howard zeitweise ein wenig mit dem Pathos, die etwas aufdringliche Musik unterstützt diesen Eindruck noch ein wenig, doch insgesamt überzeugt der Film auf jeden Fall. Was - man muß fast sagen "natürlich" - an Russel Crowe liegt, der wieder einmal eine beeindruckend eindringliche Leistung abliefert. Ob der Mann im Privatleben gerne ein Schläger is, is mir eigentlich doch recht wurscht - schauspielern kann der auf jedenfall großartig. Renee Zellweger ist im übrigen auch sehr sehr stark, genau so wie Paul Giamatti. Die Boxszenen (reichlich vorhanden im übrigen, aber doch auch net zu viel davon) sind perspektivisch interessant und auch rasant in Szene gesetzt und wirken authentisch und spannend. So nebenbei vermittelt Howard dem Zuseher einen (bleibenden)Eindruck über die Geschehnisse in den USA zu Zeiten der Weltwirtschaftskrise.

Mein Fazit: Sehenswerter, typischer Ron Howard Film mit großartigen Darstellern. Die Geschichte ist mitreißend, wenn auch zeitweise ein wenig rührselig und pathetisch vorgetragen.

Und eure Meinung? Oder seht ihr euch den gar nicht erst an?
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 09.09.2005, 15:11
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.421
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard

Ich sehe mir den Film auf jeden Fall an, weil ich ein großer Russle Crowe Fan bin und mir die Story doch sehr gefällt.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 09.09.2005, 19:49
Benutzerbild von Lara
Direttissima-Fan
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Wiener Neustadt
Beiträge: 2.408
Blog-Einträge: 48
Lara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätzt
Standard

Hab schon erste Ausschnitte gesehn und das was ich gesehen habe konnte mich durchaus verführen ihn auf meine Liste zu setzen!

Das mit dem Flop wurde ja - angeblich auf Grund der Eskapaden von Crowe - lange im Voraus prophezeit; den Amis ist das ja durchaus zuzutrauen, was ich sehr schade fände - wenn man einer guten Gesamtproduktion wegen eines unkausalen Vorfalles keine Chance geben würde!
__________________
Wir sind die, mit denen du als Kind nie spielen durftest.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 10.09.2005, 14:09
hadde zau
 
Registriert seit: Oct 2003
Ort: big best berlin
Beiträge: 497
Hidetoshi ist auf dem besten Weg
Standard

najaaa...
haben so ein cubix hier in berlin wo wir übern hintereingang reinkommen..das heißt man konsumiert mehr als sonst..
somit auch mehr shice..
sind ersma in "verliebt in eine hexe" rein..weil ne freundin meinte sie hätte den schon in australien gesehen und tränen gelacht..nach 20min sind wir GEFLÜCHTET!!GEEEEFLÜÜÜCHTET!
wer bei dem film tränen lachen kann ist mir ein RÄTSEEEEL!
grausam!! sind dann hoch zu cinderella man..der zum glück gerad erst anfing..

naja..der film..naja..versucht so pseudodramatisch auf die tränendrüse zu drücken..ist ja auch alles schlimm und gemein was ihm und seiner family widerfahren ist..und russel kann auch so traurig gucken..und die kinder mit ihren großen augen sind auch alle zum herzerwärmen..aber irgendwann geht dir diese erzwungene dramatik und kitschschiene auf die eier..
jedenfalls ging es mir so..wo du einfach nur denkst "ja junge, wir wissen ja das es dir scheiße geht.."..und irgendwann kannst du´s dir gar nicht mehr geben.."maan dann überfall doch endlich ne bank oder so du depp!"..
naja und sein vorprogrammiertes comeback und damit verbundene aufschwung..ist so absehbar wie das zwitschern der vögel um 10uhr morgens..auch wenn ich noch hoffnungen auf eine unvorhersehbare wendung hatte..da es ja "eine wahre geschichte" ist..

also naajaaa..würd den film als 0815 mittelklasse hollywoodstreifen einordnen..kaaaann man sich anschauen..
muß man aber nicht unbedingt..die boxszenen sind ganz nett dargestellt..

aber irgendwas fehlte mir bei dem ganzen "action/drama/story/mischmasch"..irgendwas fehlte echt..dieses "i-tüpfelchen"..in der brühe war nicht genug salz und pfeffer..

alles in allem..jeht so jeht so..rocky war besser
__________________
now the world is upside down..i´m heading straight for the clouds.."falling down"
http://mitglied.lycos.de/luciendefoe1/flug.jpg
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 10.09.2005, 15:46
Statist
 
Registriert seit: Sep 2005
Beiträge: 1
Androide ist (noch) nicht aufgefallen
Standard das comeback

ich würde gerne an einem internet-wettbewerb teilnehmen, aber ohne den film "das comeback" ansehen zu müssen. die frage lautet folgendermassen: welches getränk schüttet mae (renée zellweger) max baer (russell crowe) ins gesicht? danke für die antwort.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 2000-2009

Stichworte
russell crowe, sport

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Westworld: Der Trailer zur dritten Staffel
Season 3 der Sci-Fi-Serie

The French Dispatch: Der Trailer zum neuen Film von Wes Anderson
mit Benicio del Toro, Adrien Brody, Tilda Swinton und Frances McDormand

No Time To Die: Der Super-Bowl-Trailer zum neuen James-Bond-Film
Keine Zeit zu sterben - Ab April im Kino

Guns Akimbo: Der Trailer zur Actionkomödie mit Daniel Radcliffe
Ein frisch rekrutierter Gladiator rettet seine Ex

Tenet: Der Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
2020 im Kino

Top Gun: Maverick: Neuer Trailer zu Top Gun 2
2020 im Kino

Ghostbusters: Afterlife: Der Trailer zu Ghostbusters 3
Ghostbusters 2016? Kennen wir nicht.

Sonic the Hedgehog: Der neue Trailer zur Spieleverfilmung
Mit neuem Design der Titelfigur


  amazon.de Top-DVDs