Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 2000-2009


Antwort
 
LinkBack (1) Themen-Optionen
  1 links from elsewhere to this Post. Click to view. #1 (permalink)  
Alt 10.07.2005, 14:41
Benutzerbild von Marlowe
Bohemien
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Im Schwäbischen
Beiträge: 2.046
Blog-Einträge: 7
Marlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemocht
Standard 2046

Ich eröffne die Debatte mit einem Zitat aus einer Kolumne der "Zeit" (6/05):
Zitat:
Zitat von Harald Martenstein
Ich war in einem Film. Man sah einen Chinesen mit Clark-Gable-Bärtchen, der mit einer schönen Chinesin nach der anderen rummachte. Nach einer Weile hörten sie immer auf und trennten sich, aus Gründen, die man nicht verstanden hat. Die Chinesen in dem Film weinten die ganze Zeit, weil sie sich total liebten und die Gründe für die Trennung ebenfalls nicht verstanden haben, aber der Wunsch des Regisseurs ist auf dem Set Gesetz. [...] Ich finde es faszinierend, wie aus dem Kino der eine Mensch herauskommt und sagt: "Eine visuelle Kraft, die sich gewaschen hat!", während zum Beispiel ich herauskomme und sage: "Der Regisseur gehört auf die Insel St. Helena verbannt." Dies ist der wissenschaftliche Beweis dafür, dass nicht alle Menschen gleich sind.
...und es erklärt m.E. zugleich, warum der von mir sonst hoch geschätzte Herr Martenstein nicht für die Filmredaktion schreiben darf.

Wie seht ihr die Sache - gewaschene visuelle Kraft oder Exil für Herrn Wong?

Später in der gleichen Kolumne punktet Martenstein übrigens wieder: "Manche Filme versuchen, von Anfang an den Zuschauern zu suggerieren, dass sie bedeutend sind. Zum Beispiel wird Klaviermusik in Moll gespielt, die Leute tun alles besonders langsam, und eine Frauenstimme aus dem Off sagt minutenlang niveauvolle Sachen auf. Im Zivilleben gibt es solche Frauen doch gar nicht."
__________________
Marlowe interessiert sich einen Dreck dafür, wer Präsident ist; ich ebenso, weil ich weiß, es wird ein Politiker sein.
Raymond Chandler
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 10.07.2005, 14:45
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.757
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard

Mir kommt ein Zitat von Volker Pispers in den Sinn.
"Die Zeit kennen Sie? Diese Bravo für Abiturienten."
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 10.07.2005, 14:52
Benutzerbild von Marlowe
Bohemien
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Im Schwäbischen
Beiträge: 2.046
Blog-Einträge: 7
Marlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemocht
Standard

Zitat:
Zitat von Flex
Mir kommt ein Zitat von Volker Pispers in den Sinn.
"Die Zeit kennen Sie? Diese Bravo für Abiturienten."
Ich könnte jetzt kulturkritisch anmerken, dass das Zitat wohl älteren Datums ist, da man heutzutage schon fast froh sein muss, wenn Abiturienten auch nur die Bravo lesen. Aber das wäre dann ja noch mehr off topic.
__________________
Marlowe interessiert sich einen Dreck dafür, wer Präsident ist; ich ebenso, weil ich weiß, es wird ein Politiker sein.
Raymond Chandler
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 10.07.2005, 14:54
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.757
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard

Vermutlich ist es über Gebühr optimistisch gemeint, das Programm ist nicht älter als ein Jahr glaube ich.

Ok, zurück zum Thema
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 27.08.2005, 16:16
Benutzerbild von Cottonmouth
Chefin von Alles
 
Registriert seit: Jul 2004
Ort: Berlin
Beiträge: 624
Blog-Einträge: 2
Cottonmouth wird hier gemochtCottonmouth wird hier gemochtCottonmouth wird hier gemocht
Standard

*nach-vorne-zieh* Wieso sind denn hier so wenig Posts?

Marlowe, dank deinem Link hab ich den Thread gefunden, hätte wahrscheinlich aber eh mal in die Suche geschaut, was die Meinungen zu dem Film angeht.

Hab den ja nun gestern das erste Mal gesehen, ich frage mal lieber nicht, wie oft du dir als 2046 -Fan dir den schon gegeben hast. Sicherlich ein Film, bei dem man auf ewig wohl etwas neues wieder entdeckt, je öfter man ihn sich ansieht.
Für mich war der Film ein richtiger "trip" sag ich mal. Vor allem dieses Regie-Kamera-Ding, die Bilder haben mich ja fast paralysiert. Hab den leider damals im Kino nicht gesehen, ich denke mal das der auf der Leinwand 100Mal stärker noch zur Geltung kommt.
Die Sachen von Wong Kar-Wai kannte ich bis dato nur vom hören-sagen, also z.B. In the mood for love habe ich bis heute noch nicht gesehen, was sich aber sicherlich bald ändern wird.
Was mich am meisten beieindruckte waren meine Wahrnehmungen auf emotionaler Ebene. Ich fand z.B., das die Gefühle der Charaktere weniger über die Darsteller transportiert wurden aber dafür mehr über die Bilder. z.B. die Szene, wo er sich zum zweiten Mal von Bai Ling? (hies sie so?) verabschiedet, nachdem sie sich wieder getroffen hatten. Diese Zeitlupe, wo er sich ihrer Hand entreisst und geht und sie weinend zurücklässt. Das ging wahnsinnig unter die Haut, mir zumindest.

Naja, ich muss mir einfach die DVD kaufen und ihn mir noch ein paar Mal ansehen, ein Kunstgemälde kann man ja auch nicht nach "einmal hinsehen" deuten.
Wirklich ein komplett anderer "Liebesfilm". Auf der Hülle stand wohl "ultimativer Liebesfilm", hmm ....könnte passen.
__________________
»Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht!«
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 08.08.2006, 17:22
Benutzerbild von Leisure Lorence
Gerhard von Habsburg
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Kölle
Beiträge: 2.269
Blog-Einträge: 109
Leisure Lorence wird hier gern gesehenLeisure Lorence wird hier gern gesehenLeisure Lorence wird hier gern gesehen
Standard

Heute ist es endlich mal wieder soweit.
Da passte es doch sehr gut, dass der Würfler rechts unten diesen Thread ausspukte.
V-Session, viell. schafft man sogar das Tripple: Days of being wild, In the mood for love, 2046. aber da außerdem Isola del Giglio 1-3, Hälfte des Leben - der Hölderlinfilm und Sideways auf dem Programm stehen, weiß ich nicht, ob das nur ein frommer Wunsch meinerseits ist.
__________________
"The eyes are the nipples of the face." (The House Bunny, 2008).

"Was ein Film kritik die ist ja nur von sich selber verfasst" unbreakable82

Fresh! Fresher! Läscher!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 09.08.2006, 03:59
Benutzerbild von Leisure Lorence
Gerhard von Habsburg
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Kölle
Beiträge: 2.269
Blog-Einträge: 109
Leisure Lorence wird hier gern gesehenLeisure Lorence wird hier gern gesehenLeisure Lorence wird hier gern gesehen
Standard

Ach ja, war mal wieder schön.
Wenn ich übrigens einen stringenten, substanzvollen Film sehen möchte, schaue ich lieber "In The Mood for Love".
2046 ist immer mehr ein Trip für mich, dem ich mich von Zeit zu Zeit hingebe.
Daher ist auch die Musik so wichtig, ich höre den Soundtrack nach wie vor gerne.
Dabei ist mir aufgefallen: Es gibt das eine oder andere Stück, das leider nicht auf dem Soundtrack enthalten ist und auch nicht auf imdb auftaucht (die haben nur die Liste aus dem Abspann, die aber nicht komplett ist).
Ein Beispiel: "Perfidia" in der Version von Xavier Cugat taucht in der Mimi/Lulu-Szene auf, um an den Charakter in "Days of being wild" zu erinnern. Folgerichtig befindet sich dieser Song auf beiden Soundtracks.
Wenn ich richtig gehört habe, wird außerdem in dem Club, wo Faye Wongs Charakter in der Garderobe arbeitet in einer Szene "El Cumbanchero" von Cugat angespielt, das man ja ebenfalls bereits aus "Days of Being Wild" kennt.
Dieses Lied taucht weder im Abspann noch bei IMDB noch auf dem 2046-OST auf, dafür aber auf dem DoBW-OST.
Der Haken: Jetzt gibt es ein Lied, das ich aus keinem vorherigen WKW kenne, eine wundervoll seichtes Klaviergeplänkel, möglicherweise Mozart, das zum Beispiel im 5. Kapitel der DVD zum Einsatz kommt, wenn sich Wongs Charakter vom Japaner trennt.
Ich meine, das kommt noch ein paar mal mehr zum Einsatz, umso mehr verwundert es mich, dass es ebenfalls nicht im Abspann erwähnt wird.
Fuchs und Powergoogler, der ich bin, habe ich nun einfach 2046 und Cumbanchero in allen Kombinationen durchlaufen lassen, um eine komplette Liste der Lieder im Internet zu finden und so an den Titel meines kleinen Pianostücks zu kommen. Aber im Gegensatz zu diesen ganzen Hostel/tFatF-OST-Fragen, die mit minimalem googlen zu lösen sind, komme ich jetzt nicht weiter.
Entweder ich lerne endlich kantonesisch und frage mal in einem WKW-Forum freundlich nach oder ich rufe einfach mal bei WKW himself durch und frage, was er denn da so eingespielt hat.
Auf keinen Fall werde ich aufgeben, denn wir 2046-geeks wissen ja: Wer nicht aufgibt, darf auf die Erfüllung seiner Wünsche hoffen.
__________________
"The eyes are the nipples of the face." (The House Bunny, 2008).

"Was ein Film kritik die ist ja nur von sich selber verfasst" unbreakable82

Fresh! Fresher! Läscher!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 09.08.2006, 16:20
Benutzerbild von Marlowe
Bohemien
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Im Schwäbischen
Beiträge: 2.046
Blog-Einträge: 7
Marlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemocht
Standard

Eigentlich wollte ich dir generös die Lösung deiner Frage anbieten, weil ich mir so was von sicher war, das Stück auf dem OST zu haben, irgendwo im Mittelteil eines anderen versteckt. Aber da habe ich was verwechselt (sofern du das Klaviergeklimper in der Gartenszene kurz vor der Trennung meinst).

Aber jetzt die unvermeidliche OT-Frage: So, haste DoBW endlich gesehen. Und, wie fandst du ihn?
__________________
Marlowe interessiert sich einen Dreck dafür, wer Präsident ist; ich ebenso, weil ich weiß, es wird ein Politiker sein.
Raymond Chandler
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #9 (permalink)  
Alt 10.08.2006, 04:04
Benutzerbild von Leisure Lorence
Gerhard von Habsburg
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Kölle
Beiträge: 2.269
Blog-Einträge: 109
Leisure Lorence wird hier gern gesehenLeisure Lorence wird hier gern gesehenLeisure Lorence wird hier gern gesehen
Standard

Zitat:
Zitat von Marlowe
Eigentlich wollte ich dir generös die Lösung deiner Frage anbieten, weil ich mir so was von sicher war, das Stück auf dem OST zu haben, irgendwo im Mittelteil eines anderen versteckt. Aber da habe ich was verwechselt (sofern du das Klaviergeklimper in der Gartenszene kurz vor der Trennung meinst).

Aber jetzt die unvermeidliche OT-Frage: So, haste DoBW endlich gesehen. Und, wie fandst du ihn?
Isch hab ihn gesehen, abba die Beantwortung der Frage wäre OT, und ich müsste mich selber bannen, was in etwas so aussehen würde, als würde ich mich selber [hier beliebige schlecht verschleierte sexuelle Anspielung einfügen], und das will ja keiner.
Aber das unverbindliche Pianogeklimper ist genau das, was isch mein, jo.
__________________
"The eyes are the nipples of the face." (The House Bunny, 2008).

"Was ein Film kritik die ist ja nur von sich selber verfasst" unbreakable82

Fresh! Fresher! Läscher!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #10 (permalink)  
Alt 13.08.2006, 00:47
hadde zau
 
Registriert seit: Oct 2003
Ort: big best berlin
Beiträge: 497
Hidetoshi ist auf dem besten Weg
Standard

also ick hab ihn ja damals jesehen als er rauskam..ne nichtmal..
weil die lager so gespalten waren..für den einen himmel, für den andern hölle..also hab ich gewartet bis er mir in die hände segelt..die dvd wars..und ich muß sagen..naaajaaaaa..hab mir dann zwei lieder vom soundtrack runtergeladen und das wars..
vielleicht sollte ich mir den film nochmal in ruhe anschauen..
aber ich fand in the mood doch besser..wobei ich in the mood auch nicht gerad so bombig fand..ging eben..für asiatische verhältnisse im oberen mittelmaß..so seh ich das.
andere wie ashes of time,chungking express,fallen angels und andere karwai classics die man kennt,ebenso..obwohl ich für melancholisch-utopisch-alltagshelden-menschliche-looser storys sterben könnte und mir immer wünsche bei einem film solchen genres zu weinen "bitte,bring mich zum weinen! brich mein herz!"..aber bei karwais filmen, fehlt irgendwie das i-tüpfelchen..der entscheidende knack damit ich sage "booooh"..
es ist alles ganz nett und schön zusammengestellt..charactere eckig und kantig genug,gute schauspieler,gutes szenenbild etc..aber es fehlt mir immer etwas..

ich denke, man kann es nicht beschreiben, man muß es selbst erleben..wong kar-wai ist für mich auf jedenfall immer ein must-see, und rangiert in meinen favorites auch oben mit..aber den durchbruch hat der junge mit seinen filmen bei mir noch nicht geschafft.wer weiß, in der zukunft?im jahr 2046 vielleicht? (ohoh was für ein schlechtes wortspiel) mal schauen was mit "my blueberry nights" und "the lady from shanghai" wird.

und wenn wir schon bei den deutschen printmedien sind,
woher bezieht ihr eure politisch unabhängigen informationen?
ihr wisst ja schon welche verlage, welche zeitungen/zeitschriften drucken, welche unternehmen/konzerne sie unterstützen und von welchen parteien sie wiederum unterstützt werden?

da fällt mir ein spruch ein: "woher weißt du das dein papa auch dein papa ist? weil deine mama es dir gesagt hat"..

und da muß ich gleich noch editititieririeren und nen andern geilen spruch bringen der mir gerad einfällt und mich ohne ende zum grinsen bringt..obwohl mir der film nicht so gefiel..
aber "was antwortet man einem mann mit zwei blauen augen? - nix, ihm wurde schon zweimal geantwortet"..puahahaha ich lach mich toooot!
__________________
now the world is upside down..i´m heading straight for the clouds.."falling down"
http://mitglied.lycos.de/luciendefoe1/flug.jpg

Geändert von Hidetoshi (13.08.2006 um 00:50 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #11 (permalink)  
Alt 13.08.2006, 01:29
Benutzerbild von Leisure Lorence
Gerhard von Habsburg
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Kölle
Beiträge: 2.269
Blog-Einträge: 109
Leisure Lorence wird hier gern gesehenLeisure Lorence wird hier gern gesehenLeisure Lorence wird hier gern gesehen
Standard

Kann gut sein, dass das für dich ausgetretene Pfade sind, aber mich hat WKW beim ersten Mal wirklich geflasht.
Was man ihm gut ankreiden kann: Seine Filme sind einander doch recht ähnlich.
Und deine Spannung auf Blueberry Nights teilt hier wohl jeder, glaub ich.
__________________
"The eyes are the nipples of the face." (The House Bunny, 2008).

"Was ein Film kritik die ist ja nur von sich selber verfasst" unbreakable82

Fresh! Fresher! Läscher!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #12 (permalink)  
Alt 19.08.2007, 22:46
Benutzerbild von Fero
ZweiOhrHase
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 2.541
Fero wird hier gern gesehenFero wird hier gern gesehenFero wird hier gern gesehen
Standard Aw: 2046

Kommt jetzt uf ARD(23.15)
Ein absoluter Spitzen Film und der erste den ich von Won Kar-Wai gesehen habe.
Irgendwie hätte der Film schon da enden können:
Spoiler: Anzeigen
Am Ende der Sci-Fi Episode wenn er erkennt das die Robo-Dame ihn nicht "liebt" weil sie vielleicht einen anderen hat- Gänsehaut
Das Ende fand ich ein wenig zu aufgesetzt aber trotzdem konsequent; 20min eher beendet und 2046 wäre einer meiner Top 20 Filme- naja genial ist er dennoch .
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #13 (permalink)  
Alt 19.08.2007, 22:59
Benutzerbild von icedsoul
gehört zum Inventar
 
Registriert seit: Nov 2003
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.326
Blog-Einträge: 49
icedsoul wird hier gern gesehenicedsoul wird hier gern gesehen
Standard Aw: 2046

2046 ist ein absolutes eisterwerk und das in Marlowes erstem Posting erwähnte Zitat ist der größte und dümmste Bockmist den ich je gelesen hab. Der Typ hat keine ahnung von Filmen oder auch nur irgendwas anderem. Erschreckend wie man einem solchen Meisterwerk so dummbäuerlich entgegentreten kann. Engstirnig und wirklich weltfremd.

Naja.


Wong Kar-Wai hat mit 2046 ein absolut wundervolles und bezauberndes, poetisches Meisterwerk von einem Liebesfilm geschaffen. Die Bilder gehen mit der herzergreifenden Geschichte so wundervoll Hand in Hand und schaffen mit der Musik eine absolut perfekte Komposition eines Liebesfilms!


EDIT: ach ja und Harald Martenstein gehört ins Exil in die Hölle wo er mit seinen zurückgebliebenen möchtegern eliteren Vorfahren Exkremente schaufeln kann, oder um es an Little Nici anzulehnen Früchte in seinem Hinter verschwinden lassen kann.
__________________
"Adios Cowboy"
"Light travels faster than sound. This is why some people appear bright until you hear them speak."
"A new terror born in death, a new superstition entering the unassailable fortress of forever. I am legend."

Geändert von icedsoul (19.08.2007 um 23:04 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #14 (permalink)  
Alt 20.08.2007, 13:20
Benutzerbild von Celdur
.
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Kiel
Beiträge: 2.825
Blog-Einträge: 9
Celdur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich sein
Standard Aw: 2046

Nach unzähligen verpassen Gelegenheiten kam ich gestern endlich auch teilweise in den Genuss von 2046 und musste mir, wie schon so oft, eingestehen, dass ich einen fast gänzlich anderen Film serviert bekam, als von mir erwartet wurde.
Und mir gehen diese Kritiker, die in den letzten Jahren wie aufgeblähte Pilze hochschossen, die zu jedem Film, dessen Anspruch auf die Titanic-Messlatte hinabsieht, den "Man darf nicht versuchen, ihn zu verstehen, am besten lässt man sich ganz von den wundervollen Bildern verzaubern"-Textbaustein verwenden, so sehr auf die Nerven.
Die geduldigen Asiaten bewiesen in den letzten zeh Jahren in einigen Punkten eine Menge Fingerspitzengefühl.
Es war schön für mich, endlich mal wieder einen Liebesfilm zu sehen, der so gut funktioniert und so schön bebildert ist, dass man richtig in ihm versinken konnte.
Und das obwohl ich gegen Ende verdammt wütend auf mich war, weil ich mich ununterbrochen zwingen musste, nicht einzuschlafen (natürlich nicht wegen des Filmes).
Ein Grund mehr für mich, schon mit Sicherheit sagen zu können, welche DVD ich mir als nächstes kaufen werde.
Es gibt eh noch ein paar Kar-Wai-Lücken zu stopfen ...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #15 (permalink)  
Alt 12.09.2007, 12:26
Statist
 
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 9
Weihnachtsmann ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Ich konnte die dramaturgische Bedeutung und den hohen Anspruch nicht so ganz verstehen. Für mich war 2046 einfach langweilig.

War nicht der erste Film von Wong Kar Wai, den ich gesehen habe. (In the Mood for Love, Fallen Angels, As Tears goes By) Aber "2046" war eindeutig nicht der Beste. Diese verwirrende Tragik rund um einen gebrochenen Mann (Tony Leung), der nicht mehr richtig lieben kann und somit alle weiteren Frauen in seinem Leben verletzt, das war mir zu viel des Guten.

Ich habe gewartet, habe mich geduldet, habe auf die dahin rinnende Zeit am Timer geguckt, habe die Tragik des einsamen Mannes erduldet, habe das Leid der Frauen beobachtet, bin eingeschlafen, bin wieder aufgewacht und habe letztendlich keine Erklärung und keine Aussage bekommen.

Braucht man nicht sehen.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 2000-2009

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: http://forum.moviegod.de/2000-2009/7809-2046.html
Erstellt von For Type Datum
2046 - Infos zum Film | Trailer, Plakat, Bilder, Kritiken, News | MovieGod.de This thread Refback 03.05.2009 18:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Dune: Der offizielle Trailer ist da
Denis Villeneuves Sci-Fi-Verfilmung

Black Widow: Der Trailer zum Marvel-Spinoff
Ab Juli im Kino

Godzilla vs. Kong: Der Trailer zum Monster-Duell
2021 im Kino.

The Grand Tour Presents: A Massive Hunt: Der Trailer
Es geht tatsächlich weiter

Monster Hunter: Erster Trailer zur Spieleverfilmung
von Paul W.S. Anderson, mit Milla Jovovich

DUNE: Erster Trailer zu Denis Villeneuves Neuverfilmung
mit Josh Brolin, Jason Momoa und Dave Bautista

No Time To Die: 2. Trailer zum neuen James-Bond-Abenteuer
Ab November im Kino

The Batman: Erster Teaser verspricht Atmosphäre
Erster Blick auf Robert Pattinson als Batman, Paul Dano als Riddler


  amazon.de Top-DVDs