Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 2000-2009


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 08.03.2019, 12:12
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.009
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard Interstate 60 (2002) (Interstate 60: Episodes of the road)

Gut Ding will bekanntlich Weile haben. So ging es auch dieser kleineren Produktion (Budget: 7 Millionen im Jahr 2002 - was sich heute auf 10 belaufen würde). Drehbuchmäßig eingerichtet von Bob Gale (dem wir - zusammen mit Robert Zemeckis als Autor - Werke wie die "Zurück in die Zukunft"-Trilogie, "Trespass" und die Scripts zu "1941" und "Used Cars - Mit einem Bein im Kittchen" verdanken. Als Regisseur war er hauptsächlich fürs TV tätig. "Interstate 60" wurde - nach einer Tour über mehrere Festivals - schlussendlich "nur" eine DVD-Premiere.
Als solche genossen, als der mit 3 Jahren Verzögerung auf dem hiesigen Markt auftauchte, wanderte die Scheibe nach damaligem Ausleihvorgang und späterem Erwerb dann auch wieder in einer jener Kisten, an deren Inhalt man sich Jahre später nicht so gänzlich erinnern kann.
In dem Fall war das Wiedersehen nach rund 14 Jahren - zusammen mit dem best girlfriend by my side - für uns beide sehr sehr angenehm....

Neal Oliver (James Marsden) steht an einem Scheideweg: sein Vater wünscht sich von ihm, dass er in seine Fußstapfen tritt und Anwalt wird. Neal - der Unterstützung von seiner Schwester erhält - möchte sein künstlerisches Talent zur Entfaltung bringen. Hat aber Angst vor dem Sprung ins kalte Wasser.
Beim gemeinsamen Essen zur Feier seines Geburtstags in einem Nobelrestaurant, wünscht sich Neal "Antworten" - für sein Leben.
Der schlitzohrige O.W. Grant (Gary Oldman in herrlich relaxter Spiellaune) - der, ganz seinen Initalen nach einem Wünschenden nur einen Wunsch ("One Wish") erfüllt - ist zufällig zur Stelle und gewährt Neal eben jenen.
Sein Wunsch bringt Neal dazu, eine spezielle Paketauslieferung vorzunehmen (in das nichtexistente "Danver"), wobei er die (auf keiner Karte verzeichnete) "Interstate 60" benutzen muss..
Ausgestattet mit einer gesunden Mischung aus Wissensdurst, Naivität, Akzeptanz des gegenwärtigen Moments und Abenteuerlust, sowie der Suche nach dem "Mädchen seiner Träume" (Amy "Crank" Smart) begegnen ihm auf jenem Weg Charaktere verschiedenster Coleur - die ihn faszinieren, erschrecken, emotional packen und ihn dazu bringen, seinen Fragen selbst Antworten zu finden...

Wirkte genauso frisch wie bei der Erstsichtung. Auch weil die Geschichte etwas universales besitzt, das halt nie aus der Mode kommt.
Die in Gastauftritten eingesetzten Christopher Lloyd, Chris Cooper (ganz formidabel!), Kurt Russell, Ann Margaret und Michael J. Fox verhelfen Marsdens Charakter zu genügend Anstößen, seinen Weg weiter zu verfolgen - egal wie irre bzw. aussichtslos dieser dazwischen auf den ersten Blick gerät.
Ein Film, der einem das gute Gefühl vermittelt, dass man vor lauter Angst, das Ziel zu verpassen bzw. nicht zu erreichen, manchmal einfach nur dem Weg sein Vertrauen schenken sollte.
Um angstfrei sein zu können.
Was nicht das schlechteste Ziel im Leben ist, oder?
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")

Geändert von scholley007 (08.03.2019 um 12:16 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 09.03.2019, 21:06
Benutzerbild von Doc Lazy
glides thru the f*cking Matrix
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: ...dahaaam
Beiträge: 4.587
Doc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich sein
Standard AW: Interstate 60 (2002) (Interstate 60: Episodes of the road)

Achdujemineh. Das war wirklich beste Unterhaltung. Hab vermutlich (Tja, Tataaah: Erwartungshaltung...) länger gebraucht als Scholley um reinzukommen, abzuschalten oder mich auf das Abgedrehte dieser Reise einzulassen, whatever..., aber ab Chris Cooper's formidablem Auftritt gab's emotional kein Halten mehr. Hat mich gekriegt.



Danke, Scholley.
__________________
Nyke Daenerys Jelmazmo hen Targario Lentrot, hen Valyrio Uepo anogar iksan. Valyrio muno engos nuhys issa.

"Sean Bean is a living spoiler."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 2000-2009

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
John Wick 3: Parabellum: Neuer Trailer online
Ab Mai im Kino

Keanu Reeves und Alex Winter kündigen Bill & Ted 3 an
Sommer 2020 soll es so weit sein

Toy Story 4: Der offizielle Trailer
Ab Sommer im Kino

Marvel Studios' Avengers Endgame: Der Trailer zu The Avengers 4
Ab April im Kino

The Grand Tour: Der Trailer zur neuen Episode
Ab Freitag bei Amazon Prime

Cobra Kai: Erster Teaser zur zweiten Staffel
YouTubes spaßiges Karate-Kid-Sequel

Game of Thrones: Der Trailer zur 8. Staffel
Im April geht es los

The Man Who Killed Don Quixote: Neuer Trailer online
Terry Gilliams Traumprojekt mit Adam Driver und Jonathan Pryce


  amazon.de Top-DVDs