Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 2000-2009


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 25.02.2016, 23:43
Benutzerbild von Lex 217
Fanatikerin
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 1.773
Blog-Einträge: 42
Lex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätzt
Standard Ein gutes Jahr (Ridley Scott 2006)

Ridley Scott wollte nicht weg von zu Hause (er lebt in der Provence) und lud seinen Kumpel Russell Crowe ein, ihn zu besuchen. Und weil sie beide große Namen haben, hat ihnen jemand den passenden Film dazu finanziert. Der war leider eine veritable box office bomb (niemand wollte ihn sehen). Ein bedeutungsloser Wohlfahl-Film. Nicht mehr - aber auch nicht weniger. Auch solche Filme braucht der Mensch hie und da

Max Skinner (der auch "Max Power" heißen könnte, Homer Simpson lässt grüßen) ist DER Londoner Broker und ein bisschen ein kaltherziger Arsch, der sich nur für Geld interessiert (und ein bisschen für schöne Frauen und Alkohol). Dann erbt er überraschend das Weingut seines Onkels Henry (Albert Finney in ein paar schönen, sentimentalen Rückblenden) in der Provence und fliegt nach Frankreich um die heruntergekommene Villa samt Weinberg möglichst profitabel zu verscherbeln. Wenig überraschend ändert sich dadurch sein Leben, eine Frau (Marion Cotillard sehr bezaubernd) hat natürlich auch damit zu tun...

Auch wenn Ridley Scott gut daran tut, das Fach "romantische Komödie" weiterhin anderen zu überlassen, ist der Film bei ihm nicht in den schlechtesten Händen. Das Tempo passt, Crowe bemüht sich sehr sein komödiantisches Talent auszuloten (was von gemischtem Erfolg ist), alle Ecken und Kanten sind gut abgeschliffen, das Paket ist soweit stimmig. Der Humor funktioniert leidlich. Cotillard und Crowe harmonieren gut, was ich nicht gedacht hätte. Die Story hat ein herrlich unaufgeregtes gutes Ende, bis dahin aber mehr Nebenzweige, als ich dachte, und hat mich nie verloren.

Warum soll man sich das anschauen? Weil man mal einen Abend lang nicht denken oder leiden mag bei einem Film. Vielleicht, weil man gerade in Urlaubsstimmung ist. Oder wenn man Russell Crowe mag Er ist ganz anders als sonst. Er lacht, lächelt hinreißend, macht sich zum Affen und hat sichtlich Spaß am Ausbrechen aus dem ernsten Fach. Gefiel mir richtig gut.

Es ist ein hübscher Film, ohne Zweifel. Ist die Story total vorhersehbar? Natürlich. Aber auch irgendwie sympathisch, wenn man mal einen Abend lang nur in schönen Landschaften und schönen Menschen schwelgen will, nicht nachdenken sondern nur genießen. Wie bei einem guten Glas Wein...

7/10

Oh, und ein Bonus für euch, weil ich immer an den Song denken muss, obwohl er laut imdb nicht am Soundtrack ist. Er gehört drauf. Das fand der Schöpfer dieses Videos offensichtlich auch. https://www.youtube.com/watch?v=j8vM5secTJk
__________________
Thank God we can't tell the future. We'd never get out of bed.
August: Osage County


If I could end the quest for fire
For truth, for love, for my desire
30 Seconds To Mars
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 06.07.2019, 17:52
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.146
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Ein gutes Jahr (Ridley Scott 2006)

Ein Film, den ich zu seinem Kinostart einst wahrgenommen hab. Und dann verdrängte.
Den mir rolo seither mehr als einmal ans Herz gelegt hat.
Und mir nun - nach all den Jahren - schlussendlich in den Player fiel.
Wie Lex das schön auf den Punkt gebracht hat: kein Film, auf den die Welt gewartet hat - geschweige denn, den jemand verlangt hätte.
Der aber auf seine sympathische Art unterhaltsam entschleunigen kann. Und das nehm ich im Laufe der Jahre tatsächlich immer häufiger (so einmal pro Halbjahr) an.
Ein Film wie ein lauer Sommerabend, an dem man das Zirpen von Grillen von der Wiese hören kann (wenn man denn in der entsprechenden Nachbarschaft wohnt). Oder wo der "Sommer vorm Balkon" in der Stadt eine entspannte Trägheit ohne feierwütige Akustik zu bieten hat......
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 2000-2009

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Ghostbusters: Afterlife: Der Trailer zu Ghostbusters 3
Ghostbusters 2016? Kennen wir nicht.

Sonic the Hedgehog: Der neue Trailer zur Spieleverfilmung
Mit neuem Design der Titelfigur

Star Wars Jedi: Fallen Order: Der Launch-Trailer zum Star-Wars-Spiel
Die letzte Hoffnung für den Orden der Jedi

The Mandalorian: Neuer Trailer zur Star-Wars-Serie
Ab November bei Disney+

Star Wars: The Rise of Skywalker: Finaler Trailer
zu Episode IX

Terminator: Dark Fate: Der Trailer zur Sci-Fi-Action
Ab Oktober im Kino

The Mandalorian: Deutscher Trailer zur neuen Star-Wars-Serie
2020 bei Disney+

Star Trek: Picard: Der Trailer zur nächsten Star-Trek-Serie
2020 bei Amazon Prime


  amazon.de Top-DVDs