Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 2000-2009


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 21.12.2010, 23:17
Benutzerbild von ° logging in as oswaldo °
... klausurrelevant.
 
Registriert seit: Oct 2006
Ort: Hinter den Lachern.
Beiträge: 3.916
Blog-Einträge: 225
° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein
Standard Infernal Affairs (2002)

HK's Polizeichef beauftragt den Undercover-Cop Yan, das Vertrauen des Triadenführers Hon Sam für sich zu gewinnen. Dieser wiederum hatte vor Jahren ein junges Mitglied seiner Organisation auf die Polizeischule geschickt, um die Polizei zu unterwandern.
Infernal Affairs ist es zu verdanken, dass ich mit The Departed nie richtig warm geworden bin. Stilsicher, spannend inszeniert und mit einem phantastischen Soundtrack versehen. Das Setting gefällt mir auch ein Stückchen besser, obwohl ich das dem Remake nicht ankreiden möchte. Aber man bekommt wirklich tolle Panoramen von Hong Kong vorgesetzt. Meiner Meinung nach trauen sich die Chinesen mehr.

Zu dem großen Kassenknüller gabs im Jahr darauf mit Teil 2 ein Prequel und mit dem dritten Teil die Fortsetzung. War wohl auch ganz genießbar.

Anschauen!
__________________
Nahezu an der Täglichkeit kratzend.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 21.12.2010, 23:32
Benutzerbild von Celdur
.
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Kiel
Beiträge: 2.821
Blog-Einträge: 9
Celdur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich sein
Standard AW: Infernal Affairs (2002)

Obwohl ich Departed zuerst gesehen habe, verstand ich fast nichts in dem Film.


Ich kann die einfach nicht auseinander halten.
__________________
I know i look great but i don't feel too confident.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 21.12.2010, 23:36
Benutzerbild von ° logging in as oswaldo °
... klausurrelevant.
 
Registriert seit: Oct 2006
Ort: Hinter den Lachern.
Beiträge: 3.916
Blog-Einträge: 225
° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein
Standard AW: Infernal Affairs (2002)

Das hier ist der mit den Chinesen. Was gibts denn nicht zu verstehen?
__________________
Nahezu an der Täglichkeit kratzend.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 21.12.2010, 23:36
Benutzerbild von Finch3r
Baking Bread
 
Registriert seit: Jul 2005
Ort: Wien
Beiträge: 2.138
Blog-Einträge: 29
Finch3r ist hier bekannt und geschätztFinch3r ist hier bekannt und geschätztFinch3r ist hier bekannt und geschätztFinch3r ist hier bekannt und geschätztFinch3r ist hier bekannt und geschätztFinch3r ist hier bekannt und geschätztFinch3r ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Infernal Affairs (2002)

Zitat:
Zitat von ° logging in as oswaldo ° Beitrag anzeigen
Das hier ist der mit den Chinesen. Was gibts denn nicht zu verstehen?
Er meint ja die Chinesen.
__________________
People ask me, would you rather be feared or loved.
Easy, I want people to be afraid of how much they love me.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 21.12.2010, 23:37
Benutzerbild von ° logging in as oswaldo °
... klausurrelevant.
 
Registriert seit: Oct 2006
Ort: Hinter den Lachern.
Beiträge: 3.916
Blog-Einträge: 225
° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein
Standard AW: Infernal Affairs (2002)

Man kann's mit dem O-Ton auch übertreiben, oder?
__________________
Nahezu an der Täglichkeit kratzend.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 22.12.2010, 18:29
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.357
Blog-Einträge: 89
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Infernal Affairs (2002)

Mir hat der so wie Departed sehr gut gefallen, er war nicht besser, aber auch nicht schlechter.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 23.12.2010, 19:21
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Infernal Affairs (2002)

Zitat:
Zitat von Celdur Beitrag anzeigen
Ich kann die einfach nicht auseinander halten.
Ging mir ähnlich... und wenn die Jungs dann noch in Uniformen stecken, ist es ganz vorbei. Ich hab auch mehrere Anläufe gebraucht, gefällt mir inzwischen aber definitv besser als Scorseses Oscar-Remake...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 14.01.2011, 17:43
Junkie
 
Registriert seit: Apr 2006
Beiträge: 729
timothy wird hier gern gesehentimothy wird hier gern gesehen
Standard AW: Infernal Affairs (2002)

ich finde "infernal affairs" einfach toll, sehr atmosphärisch und visuell überwältigend schön und habe mich, als ich vom geplanten remake hörte, gefragt, wieso der mann denn bloß auf die idee kommen kann, er könnt´s besser machen - eine art verfrühter altersübermut eines - zu recht - hoch gerühmten?

dann hatte ich auch gar keine lust, mir "departed" überhaupt anzugucken -- und als ich aus irgendeiner filmbesprechung erfuhr, daß scorsese aus 2 parallelen liebesgeschichten eine dreieckskiste gemacht hatte (was SOLL dieser scheiß?! ), war´s GANZ aus; ich hab ihn mir nichtmal im tv angesehen, obwohl ich zeit gehabt hätte.


fg

tim
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #9 (permalink)  
Alt 12.10.2011, 13:58
Fan
 
Registriert seit: Jun 2011
Beiträge: 82
Revel ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Infernal Affairs (2002)

Das Original (Infernal Affairs) ist eindeutig besser als das Remake "Departed-Unter Feinden".

Folgende Gründe, warum Infernal Affairs besser ist, als das Remake:

Das Ende fand ich mutiger und realistischer. Das sorgte dafür, dass man als Zuschauer darüber nachdenken soll, ob Ming wirklich eine 2. Chance verdient hat. Das Ende von Departed finde ich total feige.

Der Charakter Ming finde ich sehr interessant, weil es für den Zuschauer schwer zu entscheiden ist, ob er gut oder böse ist. Die Tendenz ist eher, dass er gut ist. Ich fand es interessant, dass seine Freundin der Auslöser ist, warum er sich entschieden hat ein guter Mensch sein zu wollen. Deshalb hatte Infernal Affairs mehr Tiefe, die das Remake überhaupt nicht hat.

Deshalb bin ich stink sauer, dass im Remake Matt Damons Charakter als Bösewicht dargestellt wurde. Das ist eine Charakterverfälschung!

Das Psycho-Duell zwischen Wong und Sam fand ich sehr beeindruckend. ABER im Remake gibt es das NICHT und Martin Sheen wirkt leider sehr blass. Ich mochte Mark Wahlbergs Figur überhaupt nicht und im Original ist diese Figur relativ früh gestorben.

Ich fand Yan als Undercovercop sympathisch und seinen Tod traurig, da im Film angedeutet wird, dass er Vater ist. Aber Leonardo DiCaprios Charakter fand ich sehr unsympathisch und fand es auch gut, dass er erschossen wurde.

Während bei Infernal Affairs gut dargestellt wurde, weshalb Ming Sam erschossen hat, ist die Darstellung des Grundes, warum Jack Nicholsons Charakter getötet wird, sehr unglaubwürdig. Ein kleiner Ganove bekommt mit, dass Jack Nicholsons Charakter für das FBI arbeitet. Das ist doch totaler Müll.

Einer der Stärken von Infernal Affairs sind die Flashbacks, die bestimmte Sachverhalte gut erklären. Im Remake wird überhaupt nicht gesagt, woher der 2. Maulwurf kommt.

Eine interessante Szene bei Infernal Affairs ist die, wo Ming sagt, dass er mit Yan tauschen möchte.

Ich fand das Verhalten von Matt Damons Charakter unglaubwürdig. An seiner Stelle hätte ich die Freundin beseitigt und eigentlich hätte es dieses Departed-Ende nicht gegeben, wenn die Charaktere in ihren Handeln konsequenter wären.

Ich fand es eine Frechheit, dass Departed 4 Oscars gewann. Das Remake ist totaler Schrott.

Ich habe auch Teil 2 und 3 gesehen.

Die Vorgeschichte fand ich spannend und überzeugend erzählt. Ich war überrascht, dass Wong und Sam Freunde waren.

Bei Teil 3 bin ich mir nicht sicher, ob dieser Teil wirklich nötig war. Aber ich fand ihn interessant.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 2000-2009

Stichworte
hong kong, infernal affairs, inferno, the departed

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Arrow: Oliver vor Gericht
Trailer zur neuen Episode

Dumbo: Der Trailer zu Tim Burtons Realverfilmung
2019 im Kino

Fantastic Beasts: The Crimes of Grindelwald: Neuer TV-Trailer
zu Fantastic Beasts and Where to Find Them 2

Alita: Battle Angel: Großmutter, warum hast Du so große Augen?
3. Trailer zu James Camerons Manga-Verfilmung

Toy Story 4: Der Teaser-Trailer zum Pixar-Sequel
2019 im Kino

Unser Planet: Erster Teaser zur Naturdokumentation
Gesprochen von Sir David Attenborough, Ab April bei Netflix

Mogli: Legende des Dschungels: Der deutsche Trailer
zu Andy Serkis' Dschungelbuch

The Ballad of Buster Scruggs: 2. Trailer zur Western-Anthologie
von Joel und Ethan Coen


  amazon.de Top-DVDs
#1: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind [Blu-ray]
EUR 10,97


#2: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
EUR 7,99

#3: Solo: A Star Wars Story [Blu-ray]
EUR 17,99

#4: Star Wars: Die letzten Jedi [Blu-ray]
EUR 17,99

#5: Mamma Mia! Here We Go Again
EUR 13,99

#6: Deadpool 2 [Blu-ray]
EUR 16,89

#7: Avengers: Infinity War [Blu-ray]
EUR 16,99

#8: Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen [Blu-ray]
EUR 16,99

#9: Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer
EUR 12,99

#10: Ant-Man and the Wasp [Blu-ray]
EUR 17,99