Kinoforen.de

Kinoforen.de (http://forum.moviegod.de/)
-   2000-2009 (http://forum.moviegod.de/2000-2009/)
-   -   The Punisher 2 - Punisher: War Zone (Lexi Alexander, 2008) (http://forum.moviegod.de/2000-2009/12535-punisher-2-punisher-war-zone-lexi-alexander-2008-a.html)

scholley007 06.07.2009 16:24

AW: The Punisher 2 - Punisher: War Zone (Lexi Alexander, 2008)
 
@Celdur:

Grossartiges Konzept, fürwahr.
Was mach ich als Antialkoholiker? Hoffen? Beten?
Oder alle Hoffnung fahren lassen und einfach drauf einlassen?

Ach, egal! Geguckt wird er - so oder so.....!
(Ausserdem ist Ray Stevenson bislang der Erste, der Frank Castle optisch auch ansprechend vertritt)

Slow Moe 06.07.2009 17:56

AW: The Punisher 2 - Punisher: War Zone (Lexi Alexander, 2008)
 
genau meine meinung. hatte das glück den auf englisch zu sehen, zum teil wirklich schwer zu verstehen, aber trotzdem gut. meiner meinung nach wesentlich härter als der erste teil, ist quasi kein vergleich. kam aber in dem sinne auch wesentlich näher an das original heran. auf jeden fall eine harte, meiner meinung nach überdurchschnittliche comicverfilmung

Celdur 27.07.2009 22:54

AW: The Punisher 2 - Punisher: War Zone (Lexi Alexander, 2008)
 
So in etwa hätte ich mir ein Remake von Burtons Batman in den Fängen von Mark Neveldine und Brian Taylor vorgestellt.
Ich kenne die Comics nicht, Leute ohne Superkräfte haben den kleinen Celdur lange nicht so richtig interessiert.
Aber der Bösewicht von The Punisher 2, seine Entstehung, das war ja wohl Joker.
Und in Anbetracht meiner Erwartungen, der Trailer und dem Stoff selber (also: meine Erwartungen) sind die obigen Sätze in fast jedem Sinne als Kompliment zu werten.

Nicht nur der Antagonist, auch das Szenario, der Aufbau und Umgang mit dem Stoff, die ganzen Charaktere - das war eine Comicverfilmung der vergangenen Generation. In meinen Augen eine gute. Man mag sich somit auch schamlos an den in Würde gealterten Vorbildern bedient haben, aber wenn es schlussendlich so gut passt, ist dies in meinen Augen den süßlich trashigen Sprung in die Vergangenheit wert.

Was fehlt ist ein Held, nein, sogar eine Hauptfigur selber. Frank Castle ist blass, großteils aufs Reagieren beschränkt und ausgesprochen eindimensional. Zudem sieht er aus wie Steven Seagal in der falschen Formateinstellung.
Glücklicherweise ist das bunte und selbstironische Tohuwabohu mächtig genug, das Manko ganz passabel zu schlucken.

Der zahme erste Film mag seine Qualitäten haben (DIE Qualität ist zweifelsohne der musikalische Zusammenstoß mit dem russischem Wrestling), aber der Nachfolger im Namen macht mehr Spaß.

Frank Dux 27.07.2009 23:37

AW: The Punisher 2 - Punisher: War Zone (Lexi Alexander, 2008)
 
Der Fim war gut unterhaltend. Auch wenn ich imme rnoch in der Meinung bin das der "neue" überhaupt nicht als Punisher passt. Ich hätte mir auf jeden fall wieder Thomas Jane gewünschtmit der seben härte des Films.

Besser als Teil 1 zwar nicht aber durch aus unterhaltend und für jeden Action/Spatter Fan ein Muss.

Dean Keaton 05.09.2009 18:26

AW: The Punisher 2 - Punisher: War Zone (Lexi Alexander, 2008)
 
Wow, das war ne brutale Racheaktion. Das ist alles so schön übertrieben (wie bei Shoot em up, nur mit viel mehr Blut), dass man das gar nicht ernst nehmen kann. Das schaut man sich an, denkt keine Sekunde darüber nach und wartet auf die nächste extrem Ballerei, die schon ein paar Augenblicke später anfängt. So was macht hin und wieder einfach Spaß.

Ich kenne die Comics nicht, aber ich nehme Stevenson den harten und kaltblütigen Rächer eher ab, als davor Jane. Dieser eine Blick, den er den ganzen Film draufhat passt zu der Rolle, genau wie sein markantes Aussehen.

Da hätte ich noch ne Frage an die Comic Experten.
Welche Version, wie er seine Familie verliert ist richtig, die aus dem ersten Teil oder die im Zweiten?

Marv 05.09.2009 19:50

AW: The Punisher 2 - Punisher: War Zone (Lexi Alexander, 2008)
 
Zitat:

Zitat von Dean Keaton (Beitrag 252901)
Da hätte ich noch ne Frage an die Comic Experten.
Welche Version, wie er seine Familie verliert ist richtig, die aus dem ersten Teil oder die im Zweiten?

Aus den Comics kenne ich nur die Punisher 2-Variante: Also das Picknick-Massaker im Park.

scholley007 15.10.2009 01:48

AW: The Punisher 2 - Punisher: War Zone (Lexi Alexander, 2008)
 
Endlich auch in hiesigen Mediatheken aufgetaucht - und das Warten hat sich gelohnt.
Da spritzt das digitale Kunstblut in Wogen an die Wände und Schlitzer wie Jason oder Leatherface verfallen in tiefste Kümmernis: in dem Tempo wie hier die Leichen purzeln, käme noch nicht einmal die sargherstellende Industrie hinterher, wenn sie Überstunden fahren würde.
Ich wage mal die Aussage: der wohl höchste Bodycount des Jahres (wenn man solch "bereinigte" Actionspektakel wie TRANSFORMERS 2 ausser acht lässt, in denen zwar ganze Flotten von Flugzeugträgern versenkt werden, Opfer aber irgendwie unter den Tisch / bzw. Meeresboden fallen.... jaja - schon klar, bei einer FSK 12 gehört das ja nicht rein..;-) ).

Streckenweise ein Fünkchen zu sehr Over the Top, aber sowas nimmt man ja bei einer Comicverfilmung im Actiongenre liebend gern hin.
Und Ray Stevenson ist für mich - allein vom Auftreten her - die bislang beste Besetzung für Frank Castle....

...nur bezweifel ich ernsthaft, dass nach dem miserablen Abschneiden an den amerikanischen Kinokassen (Einspiel lausige 7 Millionen Dollar) in den nächsten Jahren ein weiterer Einsatz des "Bestrafers" anstehen wird. Ein bisschen Schade ist das schon! :-(


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:37 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
Dieses Forum wird gehostet von MovieGod.de - Wer mit Popcorn schmeißt, fliegt raus.