Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 2000-2009


Antwort
 
LinkBack (3) Themen-Optionen
  #61 (permalink)  
Alt 24.12.2009, 10:16
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Avatar (2009, James Cameron)

Zitat:
Zitat von calibro Beitrag anzeigen
Ja, so ist es.
Hätte vom theoretischen Ansatz her tatsächlich ein sinnvoller Beitrag zum Thema Avatar werden können...

Zitat:
Zitat von calibro Beitrag anzeigen
Mich wundert, dass hier so tote Hose ist. Es gibt einige sehr interessante Diskussionen zu Avatar. Nur hier nicht.

Habt ihr seit 2005 alle Web 2.0 Anwender vergrault?

Was ist los?
...aber das war ja offensichtlich gar nicht beabsichtigt...

Frohe Weihnachten...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #62 (permalink)  
Alt 27.12.2009, 21:55
Benutzerbild von Eminence
Happy Wife, Happy Life
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Wien
Beiträge: 6.703
Blog-Einträge: 14
Eminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Avatar (2009, James Cameron)

Endlich endlich endlich heute im IMAX gesehen: Ist von den großproduzierten Dingern heuer, wohl noch vor Star Trek, mein Lieblinsfilm. Werd wohl auch noch min. 1 x reingehen (was ich wirklich nicht besonders oft mache).

Weiß net mehr wers gesagt hat, aber klar: Die Story ist bekannt, viell. auch ein wenig naiv in ihrer Aussage, aber beleidigt die Intelligenz des Zusehers - wie so viele andere Blockbuster - eben nicht. Ich mochte auch die Darsteller durch die Bank seh gern. Den Worthington sowieso, über Weaver freu ich mich immer, Ribisi war natürlich schwerst unterfordert und Joel Moore hätt ruhig noch ein bisserl witziger sein dürfen (wie in Bones) - aber das passte schon alles. Und Saldana als rein animierter Charakter war super.

Und natürlich vor allem: Ein visueller Orgasmus nach dem anderen. Das Planetendesign in all seiner Pracht - einfallsreich, detailgetreu ausgeschmückt.... mann mann mann ich war wirklich hin und weg (bins jetzt eigentlich noch).

Meiner Frau und ihrer Schwester hats übrigens auch gefallen, dürfte also durchaus Breitenwirksamkeit besitzen und ich hoff auf ordentlich Mundpropaganda und eine lange lange lange Laufzeit. Wirklich schön, dass ein mittelprächtiges Kinojahr mit so einem Kracher sein Ende findet. Wäre darüber hinaus über Folgeteile echt entzückt: Man merkt in Ansätzen, dass da noch einiges an Mythologie und Möglichkeiten schlummert.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #63 (permalink)  
Alt 28.12.2009, 01:35
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.421
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Avatar (2009, James Cameron)

Gerade die Zweitsichtung in 2D gehabt und ich bin mir sicher, dass da noch eine dritte Sichtung kommen wird. Ich liebe diesen Film, da er mir von Anfang bis zum Ende absolut gefällt, ich habe nichts, aber auch wirklich gar nichts daran auszusetzten. Das ist so wunderbares Kino und so wie beim ersten Mal habe ich wieder nur Positives gehört, als ich aus dem Kino ging. DAS ist ein Film, den man im Kino erleben muss.

Da ich jetzt auch die 2D Version gesehen habe, kann ich für mich sagen, dass das mal ein Film ist, wo der 3D Effekt weit aus deutlicher zu sehen ist, als in den ganzen animierten Filmen von Pixar und Co. Einmal sollte man sich den schon in 3D angucken aber für jede weitere Sichtung langt auch 2D.

Ach ja, meiner Oma (71 Jahre alt) hat der Film auch sehr gefallen.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #64 (permalink)  
Alt 28.12.2009, 08:56
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Avatar (2009, James Cameron)

Uaah, ich werde schon wieder hibbelig. Da fallen mir auf Anhieb wieder derartig viele Szenen ein, die ich einfach nochmal sehen will. Wird Zeit für meine Drittsichtung...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #65 (permalink)  
Alt 29.12.2009, 19:45
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.673
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: Avatar (2009, James Cameron)

Okay, ich saß in der ersten Reihe auf Platz 3, was enorme perspektivische Verzerrungen mit sich bringt, aber wir haben zwei von den letzten drei Plätzen ergattert, insofern findet man das dann trotzdem gut.

Und wir sind restlos begeistert aus dem Film wieder rausgekommen. Gut, die Story lenkt nicht allzu sehr von den Bildern ab, schlecht ist sie deswegen aber trotzdem nicht. Einige harte Drehbuchentscheidungen lassen das Geschehen immer wieder überraschen und kombiniert mit den Landschaftsaufnahmen, der menschlichen Maschinenzivilisation, den unglaublich detailreichen - aber nie unübersichtlichen - Bildern, einer finalen Endschlacht , die ich so noch nicht gesehen habe, und nicht zuletzt dem atemberaubenden Sound ergibt sich ein Filmerlebnis mit Überlänge, das trotzdem nie langweilig wird, wie im Flug vergeht und das mir bei normaler Spielfilmlänge viel zu kurz gewesen wäre, denn von dieser prachtvollen Filmwelt will man einfach so viel wie möglich sehen.

Der SWAM und SWAMs Freundin waren vollkommen überwältigt von so einem Kinorausch! Das Warten hat sich echt gelohnt, denn Cameron, der alte Rabauke, hat's tatsächlich immer noch drauf!!!
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #66 (permalink)  
Alt 30.12.2009, 15:03
Benutzerbild von castaway
Lasst mich Arzt, ich bin durch
 
Registriert seit: Jun 2008
Ort: München
Beiträge: 365
Blog-Einträge: 3
castaway wird hier gern gesehencastaway wird hier gern gesehen
Standard AW: Avatar (2009, James Cameron)

Also, gestern im Kino gewesen und er war wirklich ein Erlebnis. Da ich nicht alle anderen Loblieder, die ihr bereits gesungen habt, wieder aufgreifen möchte, mal ein wenig Kritik.
Manchmal hab ich eben so meine Probleme mit allzu Epos-artiger Musik und manche Wendungen waren mir doch etwas zu ich möchte fast konstruiert sagen.
Witzigerweise hab ich in der Story einige Wendungen und Ideen von Büchern wiedergefunden (falls es wer kennt: u.a. Drachenreiter von Pern).

Und mir als verkappter Biologin stellt sich natürlich die Frage, wieso so ziemlich alles außer den Na'Vi hexapod, also 6-füßig ist ^^ und wieso die gute Grace als Wissenschaftlerin so böse Laborfehler macht...

aber da kommt der kleine NERD in mir durch

Im Prinzip: Superfilm
__________________
"Beagles love blueberrys" (Mr Fox)

"Ich bin doch lieber jeden Tag glücklich als im Recht"
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #67 (permalink)  
Alt 07.01.2010, 15:09
Benutzerbild von ° logging in as oswaldo °
... klausurrelevant.
 
Registriert seit: Oct 2006
Ort: Hinter den Lachern.
Beiträge: 3.917
Blog-Einträge: 225
° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein
Standard AW: Avatar (2009, James Cameron)

Grandioser Film... gefiel mir. Jetzt mal zu was anderem.
Die 3D-Brillen schmerzen. Liegen direkt auf dem Nasenknochen. Ich mein diese Massiven. Die Schweren. Die 120 Euro teuren. Mit superkleinen Gläsern. Und was ist mit Brillenträgern? Was machen die? Die kann man da nich drüberziehen...

Hab mir bei eBay zwei Plastikbrillen bestellt. Schön leicht, groß und besser für Brillenträger geeignet. Für 6 Euros.
__________________
Na gut, dann nich.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #68 (permalink)  
Alt 08.01.2010, 22:45
Benutzerbild von tst93
Groupie
 
Registriert seit: Dec 2009
Ort: Bayern
Beiträge: 263
tst93 ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Avatar (2009, James Cameron)

Zitat:
Zitat von ° logging in as oswaldo ° Beitrag anzeigen
Grandioser Film... gefiel mir. Jetzt mal zu was anderem.
Die 3D-Brillen schmerzen. Liegen direkt auf dem Nasenknochen. Ich mein diese Massiven. Die Schweren. Die 120 Euro teuren. Mit superkleinen Gläsern. Und was ist mit Brillenträgern? Was machen die? Die kann man da nich drüberziehen...
Kommt wahrscheinlich auf die technik an ....
Ich hab in mit der dolby 3d technik gesehen und als Brillenträger keine Probleme gehabt.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #69 (permalink)  
Alt 12.01.2010, 14:34
Benutzerbild von Celdur
.
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Kiel
Beiträge: 2.825
Blog-Einträge: 9
Celdur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich sein
Standard AW: Avatar (2009, James Cameron)

Gleich geht's rein.

Wünscht mir, dass ein schielender Krüppel wie ich, dem räumliches Sehen nur ein vage vertrauter Begriff ist, überhaupt von den 3D-Schauwerten erreicht werden kann...

2 1/2 Stunden flache Pocahontas ist nicht in meinem Sinn...
__________________
I know i look great but i don't feel too confident.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #70 (permalink)  
Alt 12.01.2010, 14:48
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Avatar (2009, James Cameron)

Zitat:
Zitat von Celdur Beitrag anzeigen
2 1/2 Stunden flache Pocahontas ist nicht in meinem Sinn...
Neytiri ist recht "flach"... auch in 3D...

Have FUN!!!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #71 (permalink)  
Alt 12.01.2010, 23:07
Benutzerbild von Celdur
.
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Kiel
Beiträge: 2.825
Blog-Einträge: 9
Celdur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich sein
Standard AW: Avatar (2009, James Cameron)

Operation misslungen, Patient flach.
Entgegen meinen kindlichen AHA-Erfahrungen im Hansa-Park (Überall Bienen! Und Besenstiele!) kam ich nur in sehr wenigen Momenten in den Genuss von richtigem 3D - und dann nur stark verschwommen. Wenn etwas nicht direkt von hinten gerade nach vorne rauschte, sah es für mich toll und dank der Krümmung irgendwie plastisch (und unscharf) aus, aber halt auch zweidimensional.
Nach der ersten Halbzeit gelang es mir dann, in mein persönliches Perspektiven- und Farbmischmasch hineinzusinken und ich wurde doch noch Zeuge eines visuell befriedigenden Schauspiels.

Fazit:
Zitat:
Zitat von Agent K Beitrag anzeigen
Have FUN!!!
trat definitiv ein. Mein letzter Wohlfühl-Seitenwechsel-Öko-Multikulti-Blockbuster auf der großen Leinwand lag definitiv schon zu lange zurück. Ich habe die Zeit echt genossen und es hat für mein Empfinden einfach alles sehr gut zusammen gepasst. Auf der Negativseite häuften sich nur ein paar Banalitäten, die immer sofort von dieser Welle von Film mitgerissen und verschlungen wurden.
Gerne wieder... nur, ob ich wieder 12,50 € (immerhin fast das Doppelte des regulären Preises) in eine 3D-Vorstellung investieren werde, ist vorerst fraglich.

Irgendwie beschleicht mich das mulmige Gefühl, die neue Ära meines schönsten Hobbies wird bis auf Weiteres ohne mich erblühen...
__________________
I know i look great but i don't feel too confident.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #72 (permalink)  
Alt 12.01.2010, 23:15
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Avatar (2009, James Cameron)

Vielleicht ist meine Optik ja auch nicht mehr optimal in Schuss, aber ich empfinde die 3D-Filme in ihrer subjektiven Gesamtwirkung auch "unschärfer" als ihre 2D-Kollegen...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #73 (permalink)  
Alt 12.01.2010, 23:35
Benutzerbild von Celdur
.
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Kiel
Beiträge: 2.825
Blog-Einträge: 9
Celdur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich sein
Standard AW: Avatar (2009, James Cameron)

Ach, hat mich auch nicht groß gestört.

Ich denke einfach, dass meine Wahrnehmung, da meine beiden Äuglein sich nicht in gleicher Position befinden, ein Stückchen näher an einem 3D-Film ohne Brille war, als es eigentlich der Fall gewesen wäre.
__________________
I know i look great but i don't feel too confident.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #74 (permalink)  
Alt 12.01.2010, 23:41
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Avatar (2009, James Cameron)

Wäre halt interessant, warum es im Hansa-Park besser funktioniert hat. Vielleicht liegt dir ja ein anderes 3D-Verfahren (Shutter-Brillen, Interferenz-Brillen) eher. Auch bei AVATAR scheinen je nach Kino unterschiedliche Brillen (Real3D, Dolby, whatever) im Einsatz zu sein.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #75 (permalink)  
Alt 12.01.2010, 23:51
Benutzerbild von Celdur
.
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Kiel
Beiträge: 2.825
Blog-Einträge: 9
Celdur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich sein
Standard AW: Avatar (2009, James Cameron)

Kann auch ganz simpel daran liegen, dass sich meine Glubscher und ihr Geschiele in den 12 - 15 Jahren, die dazwischen liegen, ordentlich verändert haben.

Was die 3D-Verfahren und entsprechendes Zubehör angeht, bin ich ausgesprochen ahnungslos... kann lediglich berichten, dass die Gläser nicht rot und grün waren und es sich um ein kostengünstiges Einwegmodell handelte.
__________________
I know i look great but i don't feel too confident.

Geändert von Celdur (12.01.2010 um 23:54 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 2000-2009

Stichworte
3-d, 3d, james cameron, sam worthington, sci-fi, science fiction, sigourney weaver

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: http://forum.moviegod.de/2000-2009/12220-avatar-2009-james-cameron.html
Erstellt von For Type Datum
Avatar - Aufbruch nach Pandora: Der US-Trailer ist online | Filmnews | MovieGod.de This thread Refback 21.08.2009 21:31
Avatar - Aufbruch nach Pandora - Preview | Artikel | MovieGod.de This thread Refback 21.08.2009 21:05
Avatar - Aufbruch nach Pandora - Infos zum Film | Trailer, Plakat, Bilder, Kritiken, News | MovieGod.de This thread Refback 13.08.2009 14:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Dune: Der offizielle Trailer ist da
Denis Villeneuves Sci-Fi-Verfilmung

Black Widow: Der Trailer zum Marvel-Spinoff
Ab Juli im Kino

Godzilla vs. Kong: Der Trailer zum Monster-Duell
2021 im Kino.

The Grand Tour Presents: A Massive Hunt: Der Trailer
Es geht tatsächlich weiter

Monster Hunter: Erster Trailer zur Spieleverfilmung
von Paul W.S. Anderson, mit Milla Jovovich

DUNE: Erster Trailer zu Denis Villeneuves Neuverfilmung
mit Josh Brolin, Jason Momoa und Dave Bautista

No Time To Die: 2. Trailer zum neuen James-Bond-Abenteuer
Ab November im Kino

The Batman: Erster Teaser verspricht Atmosphäre
Erster Blick auf Robert Pattinson als Batman, Paul Dano als Riddler


  amazon.de Top-DVDs