Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 2000-2009


Antwort
 
LinkBack (1) Themen-Optionen
  #61 (permalink)  
Alt 16.03.2009, 23:12
Benutzerbild von Fero
ZweiOhrHase
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 2.541
Fero wird hier gern gesehenFero wird hier gern gesehenFero wird hier gern gesehen
Standard AW: Watchmen von Zack Snyder (2009)

WATCHMEN ist bestimmt eine der ungewöhnlichsten Comicverfilmungen aller Zeiten. Überraschend das Minimum an Action, die Erzählstruktur und die assozialität der Charaktere...

Vom pessimistischen Grundtenor, in Verbindung mit der Charaktertiefe, kam er mir fast wie Fincher's SIEBEN vor - nur eben als Superheldenfilm. Auch die eigentliche DetektivArbeit findet kaum statt.
Und hier liegt auch mein Kritikpunkt: Der Brad Pitt Streifen besitzt seine Atmosphäre durchgehend, WATCHMEN nur in seinen Flashbacks. Diese kommen gerade in der ersten Hälfte reichlich vor, aber in der realen Welt findet der Schwanengesang auf die Watchmen kaum entprechende Szenen. Fand ich doch schade, leider konnte das die hauchdünne Ausgangsstory nicht kompensieren.

Nörgeln könnte ich noch über diesen Eulen Typen (war der öde...) und über's Philosophisch übersteuerte Ende
Spoiler: Anzeigen
Wieso musste Dr. Manhatten mit seiner Ex auf dem Mars labbern? Er behauptet sie habe ihm den Wert der Menschheit gezeigt (oder so ähnlich). Nur wann hat sie das denn getan? Auf dem Mars hat sich Manhatten, schwülstig, selber zu geredet... Fand ich leicht lächerlich


Insgesamt kein guter Film aber weit über der normalen Comic/Blockbusternorm. Gerade die rückwärtigen Szenen und der finale Twist hatten es in sich. Leicht enttäuscht bin ich zwar trotzdem, aber die Erwartungshaltung war doch ziemlich/zu hoch...


P.S. Kommen jetzt noch weitere Filme, oder wurde der ganze Band auf einmal verfilmt?

Geändert von Fero (16.03.2009 um 23:15 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #62 (permalink)  
Alt 17.03.2009, 11:57
Benutzerbild von Zodak
Groupie
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Im Wunderland
Beiträge: 268
Zodak wird hier gern gesehenZodak wird hier gern gesehen
Standard AW: Watchmen von Zack Snyder (2009)

War der gesamte Band.
__________________
"What?"
"I'm talkin money"
"A talking monkey?"
"Talking monkey, yeah, yeah, Came here from the future, ugly sucker, only says ficus"
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #63 (permalink)  
Alt 19.03.2009, 10:26
Benutzerbild von Celdur
.
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Kiel
Beiträge: 2.824
Blog-Einträge: 9
Celdur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich sein
Standard AW: Watchmen von Zack Snyder (2009)

Wunderbar, eine Hand voll Helden, die in einem Film mehr Charakter gewinnen und menschlicher wirken, als so manch andere in einer ganzen Triologie. Deren teils unmoralisches, zumindest aber sehr eigensinniges und wenig reflektiertes Handeln wird vom Film nicht nur nicht verurteilt, sondern auch gar nicht erst zur Sprache gebracht. Mit der größte Pluspunkt.
Prächtige Noir-Anleihen (eigentlich stark untertrieben) und eine Optik, die nicht so aufdringlich ist, wie ich anfangs anhand der Trailer fürchtete. Der Kampf zu Beginn war für mich das cineastische Highlight des Films (in Verbindung mit dem Vorspann).
Mit dem Ende kann ich anstandslos leben.
Spoiler: Anzeigen
Erst stieß ich mich ein wenig daran, dass es ein so arg konventionelles letztes Zusammentreffen der Protagonisten in der eisigen Kommandozentrale des Bösen gibt, in der die Guten erst ganz typisch unterlegen sind und dann....

Aber eigentlich passte es hervorragend zum Film. Zudem die Equilibrium nicht unähnliche Schluss-Pointe - Dr. Manhattan wird erst dann fehleranfällig, wenn sich wieder menschliche Regungen in ihm aufstauen und er seine berechnende Objektivität verliert. Und auch dies wieder vorbildlich unkommentiert.
Hinzu noch das weder-gut-noch-böse-Ende, welches Raum zum Grübeln lässt.


Endlich also mal wieder Mut zum Mut in einem großen Film. Da stört es kein Stück, dass der alte Manhattan oftmals wirkte, als wäre er aus der Zwischenseqzenz eines älteren Computerspiels entsprungen.
Freue mich auf die vollständige Fassung wie auch auf das Comic, das mir die Tage geliehen wird.


EDIT: obligatorisches EDIT
__________________
I know i look great but i don't feel too confident.

Geändert von Celdur (19.03.2009 um 10:29 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #64 (permalink)  
Alt 01.04.2009, 00:52
Groupie
 
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 281
Bunker hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Watchmen von Zack Snyder (2009)

Wie schon in Batman geschrieben, ist Comic Fantasy gar nicht mein Genre, dennoch. Ich fand den Film großartig. Viel verstanden habe ich zwar nicht, ich würde aber nochmal reingehen. Wirklich sehr gut und mal nichts mainstreamiges.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #65 (permalink)  
Alt 09.04.2009, 08:14
Benutzerbild von Cowgirl1977
Let´s take a ride :)
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Rosbach
Beiträge: 2.041
Blog-Einträge: 13
Cowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Watchmen von Zack Snyder (2009)

Dieser Film hat mich auch nachhaltig beeindruckt. Ich kenne den Comic nicht, hat mich aber interessiert und deswegen hab ich ihn mir angesehen....kann ich wirklich nur empfehlen.

Jeder der "Superhelden" hat seinen ganz eigenen Charakter und sie sind durch die Bank weg alle sehr gut dargestellt. Es gibt keinen, den man dem anderen bevorzugen würde, sondern jeder hat auf seine Art ganz gewisse Stärken und Schwächen.

Wunderbar umgesetzt und sehr bildgewaltig...wenn sich die Möglichkeit ergeben sollte, werde ich den Film sicherlich nochmal im Kino anschauen.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #66 (permalink)  
Alt 11.04.2009, 08:44
Benutzerbild von Madmartigan
Dauerkartenbesitzer
 
Registriert seit: May 2003
Ort: Mudersbach ,RLP
Beiträge: 435
Madmartigan ist auf dem besten Weg
Standard AW: Watchmen von Zack Snyder (2009)

wirklich ungewöhnlich und großartig, keine Frage. Die Konsequenz mit der das Ende durchgezogen wird oder auch die Vorgehensweise von Rocharch...ganz toll ! So einen Mut hätte ich den Wolverine Machern gewünscht

ich hab mich zwischendurch immer gefragt wie der Film im DC oder Marvel Universum ausgesehen hätte.

Die Story kommt zuerst, klar..aber Night Owl ist schon ein Batman Clon oder ? Wenn auch eher eine Mischung aus Batman und Chevy Chase als Pa Griswold
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #67 (permalink)  
Alt 07.08.2009, 21:00
Statist
 
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 2
EdNorton ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Watchmen von Zack Snyder (2009)

Habe eben "Watchmen" auf DVD gesehen und restlos bin begeistert.
Watchmen ist nur oberflächlich gesehen ein Superhelden-Klamauk
(wie Batman, Spiderman etc.). Tatsächlich ist der Film als Parabel
auf menschliche Ideale und deren Korrumpierung zu sehen. Oder: "Wie wird aus einem Superhelden ein Arschloch". Ein filmischer Geniestreich mit Tiefgang, dessen Bedeutung als epochales Kunstwerk wohl erst nach und nach erkannt wird. Zack Snyder
scheint wohl mit "300" lediglich geübt zu haben, um hier mit "Watchmen" sein Meisterstück abzuliefern
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #68 (permalink)  
Alt 12.08.2009, 09:37
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.641
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: Watchmen von Zack Snyder (2009)

Oh Mann... ich habe mir den vorgestern mit nicht allzu guten Erwartungen dann doch mal ausgeliehen und wurde dennoch restlos enttäuscht. Über die mehr als unangebracht draufgeklatschte Musik wurde ja schon das eine oder andere Wort verloren (nicht nur die unglaublich nervigen "Hallelujah" und "99 Luftballons", sondern auch die Tatsache, dass sowas wie Bob Dylan oder Simon & Garfunkel so gar nicht zu einem derartig überstylten Film passen wollen).

Bei den streckenweise IMO lächerlich-blöden Dialogen bin ich mitunter in schallendes Gelächter ausgebrochen. Es gab unter den gefühlten 238 Figuren eigentlich nur zwei, die wirklich interessant waren, und eine davon stirbt am Anfang. Die Optik wandert permanent zwischen wirklich beeindruckendem Film Noir Design/Licht und überstilisiertem und nutzlosem Computerspiellook hin und her, unterstützt von - wie auch schon bei "300" (wobei es da deutlich schlimmer war) - völlig sinnfreien Zeitlupenvirtuositätsspielereien.

Die Schauspieler waren dagegen durch die Bank weg hervorragend besetzt und haben ihre Sache auch gut gemacht. Der Ansatz, die "Helden" auch mal als Ar**hlöcher und Loser zu zeigen, gefiel mir ziemlich gut, wenn es auch ein bisschen mit dem Holzhammer kam.

Alles in allem muss ich mir das aber nicht nochmal antun, schon gar nicht in einer noch längeren Version (muss auch gestehen, dass ich so zehn bis fünfzehn Minuten vor Schluss ausgemacht habe, was ich sonst nie tue, aber ich hatte einfach keinen Bock mehr).
Das erzreaktionäre und faschistoide Menschen- und Gesellschaftsbild, das der Herr Snyder nun zum zweiten Mal hintereinander mit einem Genuss zelebriert, das es mich schon gruselt, muss ich mir auch nicht geben. "Dawn of the Dead" von ihm fand ich noch super, aber dabei wird's dann wohl auch bleiben. Schade eigentlich.
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #69 (permalink)  
Alt 13.08.2009, 23:28
Groupie
 
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 281
Bunker hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Watchmen von Zack Snyder (2009)

Vielleicht liegt es an der DVD. Meiner Meinung ist das eher ein Film fürs Kino. Wenn die Figur, die Du ansprichst, recht zeitig verschwindet, liegt das vermutlich an der Comic Vorlage. Weiß ich aber nicht, da nie gelesen.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #70 (permalink)  
Alt 14.08.2009, 22:47
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.641
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: Watchmen von Zack Snyder (2009)

Zitat:
Zitat von Bunker Beitrag anzeigen
Vielleicht liegt es an der DVD. Meiner Meinung ist das eher ein Film fürs Kino.
War für mich nie ein Argument. Wenn ein Film nur funktioniert, weil es ganz groß und laut ist, aber nicht mehr, sobald man sich auf Figuren und Geschichte (und Musik ) konzentrieren kann, dann taugt er IMO auch nix.

Zitat:
Zitat von Bunker Beitrag anzeigen
Wenn die Figur, die Du ansprichst, recht zeitig verschwindet, liegt das vermutlich an der Comic Vorlage.
Das ist sicher richtig, aber kein Grund, die anderen Figuren an Trivialität und Langeweile verkommen zu lassen. Es ist nur schade, da man an den beiden
Spoiler: Anzeigen
(also klar: Rorschach und der Comedian)
das Potential sieht, es aber leider bei den übrigen nicht eingelöst wird.
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #71 (permalink)  
Alt 20.04.2010, 11:48
Benutzerbild von ° logging in as oswaldo °
... klausurrelevant.
 
Registriert seit: Oct 2006
Ort: Hinter den Lachern.
Beiträge: 3.916
Blog-Einträge: 225
° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein
Standard AW: Watchmen von Zack Snyder (2009)

Hab ich die Frage schonmal gestellt? Die brennt mir schon ewig auf der Zunge: Welche Version soll ich mir denn jetzt besorgen? Gibts 'ne DVD oder BluRay die viel oder alles beeinhaltet.
__________________
Nahezu an der Täglichkeit kratzend.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #72 (permalink)  
Alt 20.04.2010, 12:22
Benutzerbild von Celdur
.
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Kiel
Beiträge: 2.824
Blog-Einträge: 9
Celdur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich sein
Standard AW: Watchmen von Zack Snyder (2009)

Gute Frage... stand vor 3 Tagen auch mit der Blur-Ray für 12,99 € in der Hand im Laden rum und hab überlegt.
Soll denn irgendwann noch mal der Direcor's Cut, oder wie auch immer die lange Fassung heißen mag, erscheinen?
__________________
I know i look great but i don't feel too confident.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #73 (permalink)  
Alt 20.04.2010, 12:30
Benutzerbild von ° logging in as oswaldo °
... klausurrelevant.
 
Registriert seit: Oct 2006
Ort: Hinter den Lachern.
Beiträge: 3.916
Blog-Einträge: 225
° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein
Standard AW: Watchmen von Zack Snyder (2009)

Den schwarzen Frachter nicht vergessen.
__________________
Nahezu an der Täglichkeit kratzend.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #74 (permalink)  
Alt 21.06.2010, 21:55
Benutzerbild von ° logging in as oswaldo °
... klausurrelevant.
 
Registriert seit: Oct 2006
Ort: Hinter den Lachern.
Beiträge: 3.916
Blog-Einträge: 225
° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein
Standard AW: Watchmen von Zack Snyder (2009)

Die ultimative Schnittversion des Mammutprojekts habe ich mir heute mal vorgenommen. 3 1/2 Stunden am Stück. Da braucht man Sitzfleisch.

Es wurden viele kleine Szenen dazuaddiert, auch um die Charaktere zu vertiefen und die Handlung weiter auszubauen. Genauer möchte ich da jetzt nicht drauf eingehen. Wer einen genaueren Blick darauf werfen möchte, kann sich unten mal die Vergleiche anschauen.
Diese DVD-/BluRay-Box ist wirklich endgültig und kann zusätzlich auch noch mit der animierten Graphic Novel aufwarten. Die Black Freighter-Episode ist ins Spektakel integriert und wurde von Gerard Butler gesprochen. Passt da super rein. Dennoch ist's alles andere als bekömmlich. War Watchmen damals im Kino schon eine Überwindung, ist diese Version des Films kaum zu verdauen. Es geht lediglich darum, der Buchvorlage so treu wie möglich zu sein.

Mir hats trotzdem Spaß gemacht und ich bin glücklich, mir diese Version aus den USA zukommenlassen zu haben. Man bekommt tonnenweise Extras, einen elendig langen Film und was Schönes für's Regal geboten. Es lohnt sich also definitiv. Ich bin allemal zufriedener als wenn ich mir die Filme alle einzeln gekauft hätte.

Vergleich:
Kinoversion - DC
DC - Ultimate Cut
Miniaturansicht angehängter Grafiken
watchmen-l-edition-blu-ray-ultime-le-3-novembre-aux-usa-2.jpg  
__________________
Nahezu an der Täglichkeit kratzend.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 2000-2009

Stichworte
alan moore, billy crudup, carla gugino, comicverfilmung, jackie earle haley, jeffrey dean morgan, patrick wilson, richard nixon, watchmen, zack snyder

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: http://forum.moviegod.de/2000-2009/11897-watchmen-von-zack-snyder-2009-a.html
Erstellt von For Type Datum
Watchmen - Die Wchter - Infos zum Film | Trailer, Plakat, Bilder, Kritiken, News | MovieGod.de This thread Refback 18.07.2008 09:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Bill and Ted Face the Music: Der Trailer
zu Bill & Ted 3

Tenet: Neuer Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
Ab Sommer im Kino. Wahrscheinlich.

Unhinged: Trailer zum Psychothriller mit Russell Crowe
Falling... flat?

Westworld: Der Trailer zur dritten Staffel
Season 3 der Sci-Fi-Serie

The French Dispatch: Der Trailer zum neuen Film von Wes Anderson
mit Benicio del Toro, Adrien Brody, Tilda Swinton und Frances McDormand

No Time To Die: Der Super-Bowl-Trailer zum neuen James-Bond-Film
Keine Zeit zu sterben - Ab April im Kino

Guns Akimbo: Der Trailer zur Actionkomödie mit Daniel Radcliffe
Ein frisch rekrutierter Gladiator rettet seine Ex

Tenet: Der Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
2020 im Kino


  amazon.de Top-DVDs