Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 2000-2009


Antwort
 
LinkBack (1) Themen-Optionen
  1 links from elsewhere to this Post. Click to view. #1 (permalink)  
Alt 24.09.2007, 15:01
Benutzerbild von DaRow
BAZINGA!
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: DingensKirchen
Beiträge: 3.691
Blog-Einträge: 26
DaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich sein
Standard Alexander (2004)

Kam ja gestern auf Pro7, hab ihn da zum ersten mal gesehen und fand ihn Grotte! Colin mit Dauerwelle geht gar nich. In 3h 2 "Massen"schlachten? bei der ersten sieht man nix weil alles zugestaubt wird und die Kamera sonst wie wild durch die Gegend fliegt. Bei der zweiten sieht man nur Bäume und bunte Elefanten. Und dann immer diese grauenvolle Musik während der Kämpfe....naja muss ick nicht nochma haben.
__________________
“Charlie Brown is the one person I identify with. Charlie is such a loser. He wasn’t even the star of his own Halloween special.”
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 24.09.2007, 16:15
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.421
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Alexander (2004)

Ich mag den Film, was vor allem an der Thematik liegt. Diese Alexander Geschichte finde ich sehr interessant.

Was wurde eigentlich auf dem Alex-Film mit Leo, kommt der noch in die Kinos oder wurde der in ne Ecke geworfen, wo er vor sich her gammelt?
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 24.09.2007, 16:35
---
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 4.015
Blog-Einträge: 18
vogel ist hier bekannt und geschätztvogel ist hier bekannt und geschätztvogel ist hier bekannt und geschätztvogel ist hier bekannt und geschätztvogel ist hier bekannt und geschätztvogel ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Alexander (2004)

10 Minuten reingezappt, 2 mal gelacht, dann kurz geweint, dann ausgeschaltet.

Oliver Stone, du warst mal so gut.
__________________
..
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 25.09.2007, 12:46
Benutzerbild von Fero
ZweiOhrHase
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 2.541
Fero wird hier gern gesehenFero wird hier gern gesehenFero wird hier gern gesehen
Standard AW: Alexander (2004)

Um wieder für eine Ausgeglichene Meinung zu sorgen, ich fand den Film klasse.
Schlachten müssen für einen Historienfilm auch nicht DER Maßstab sein , wobei die Optik doch z.t. grandios ist( Elefantenschlacht, Hölle, Babylon...). Die absolute Höchstwertung verhindert nur die Tatsache das ich Colin Farrell nicht unbedingt als Idealbesetzung empfinde. Man muss sich auf die leicht Theater hafte Inszenierung (Dialoge) einlassen, wobei der Adel ja wirklich so gehandelt/gesprochen haben soll.
Also wie den meisten die sich mal eine etwas dickere ALEXANDER Bio gelesen haben, bei mir war's die von Stones Berater, hat mir ALEX gefallen.

Geändert von Fero (25.09.2007 um 12:49 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 25.09.2007, 12:56
Benutzerbild von Earlgrey
Teebeutel
 
Registriert seit: Mar 2006
Ort: Aalen
Beiträge: 788
Blog-Einträge: 23
Earlgrey wird hier gern gesehenEarlgrey wird hier gern gesehenEarlgrey wird hier gern gesehen
Standard AW: Alexander (2004)

Müll. Ein überflüssiger Film, hektisch und konfus erzählt, z.T. verwirrend. Es wurde zu viel reingepackt, was dann für sehr seltsame Sprünge im Film gesorgt hat. Hab ihn damals im Kino gesehen und war sehr enttäuscht.
Wer Geschichte und Massen mag ist bei Gladiator und Braveheart immer noch am besten aufgehoben.
__________________
"A compromise is the art of dividing a cake in such a way that everyone believes he has the biggest piece."
Ludwig Erhard (1897 - 1977), Bundeskanzler.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 25.09.2007, 13:11
Benutzerbild von Fero
ZweiOhrHase
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 2.541
Fero wird hier gern gesehenFero wird hier gern gesehenFero wird hier gern gesehen
Standard AW: Alexander (2004)

Und schon ist die Ausgeglichene Meinung dahin.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 25.09.2007, 15:30
Benutzerbild von DaRow
BAZINGA!
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: DingensKirchen
Beiträge: 3.691
Blog-Einträge: 26
DaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich sein
Standard AW: Alexander (2004)

Mir gefällt der Film ja nun nicht weil nicht genug Massenschlachten enthalten waren, der Kritikpunkt war eigentlich nur die Optik der beiden. Der Film hatte sicherlich ein zwei gute Szenen, die nackte Rosario zb. oder der Einlauf in Babylon(vom Prunk her). Ansonsten seh ich es ähnlich wie Earl

Zitat:
Zitat von Earlgrey Beitrag anzeigen
Müll. Ein überflüssiger Film, hektisch und konfus erzählt, z.T. verwirrend. Es wurde zu viel reingepackt, was dann für sehr seltsame Sprünge im Film gesorgt hat.
auch wieder diese Episierung (ja Darow kann auch klugkacken :P) hat den Film nich hipper gemacht. Gut genauere Kenntnis in Sachen Biographie hätten ihn für mich auch nich besser gemacht, weil einfach die Inszenierung für die Füße wa. Dieset angedeutete Schwule, kam Brokeback später raus? Oder war geschichtlich nich genau bewiesen dassa Gay wa?
__________________
“Charlie Brown is the one person I identify with. Charlie is such a loser. He wasn’t even the star of his own Halloween special.”
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 25.09.2007, 15:38
Benutzerbild von Marlowe
Bohemien
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Im Schwäbischen
Beiträge: 2.046
Blog-Einträge: 7
Marlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemocht
Standard AW: Alexander (2004)

Zitat:
Zitat von DaRow Beitrag anzeigen
Oder war geschichtlich nich genau bewiesen dassa Gay wa?
Für Griechen und Mazedonier: Nein. Für den Rest der Welt: Ja.
__________________
Marlowe interessiert sich einen Dreck dafür, wer Präsident ist; ich ebenso, weil ich weiß, es wird ein Politiker sein.
Raymond Chandler
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #9 (permalink)  
Alt 25.09.2007, 15:58
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.421
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Alexander (2004)

Alexander ist für Schwule ein Traumfilm. Viele nackte Typen und Alex selbst küsst den Badewasser-Boy.

Mein Kumpel steht total auf den Film. Aber nicht, weil er so gut ist
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #10 (permalink)  
Alt 26.09.2007, 16:46
Benutzerbild von Fero
ZweiOhrHase
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 2.541
Fero wird hier gern gesehenFero wird hier gern gesehenFero wird hier gern gesehen
Standard AW: Alexander (2004)

Na ja so viele Szenen mit homoerotischen Tönen gibt es dann doch nicht. Sicher wirken gerade die Dialoge auf einige eher schwülstig.
@DEAN KEATON Der "Badewasser-Boy" ist Bagoas, einer der wichtigsten (auch politischen) Figuren nach Babylon- interessant das Stone ihn kein Wort sagen lässt...
Spoiler: Anzeigen
Also eigentlich seltsam war doch das Stone Ptolemäus behaupten lässt das er und die Offiziere Alex ermorden liesen- was ja historisch, soweit ich das weiß, sehr gewagt ist.
Der ALEX Film mit Leo ist erst mal Geschichte. Schade wie ich finde, von Buz Luhrman(MOULIN ROUGE) hätte ich gerne einen gesehen.

Geändert von Fero (26.09.2007 um 16:48 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #11 (permalink)  
Alt 28.09.2007, 18:16
*gebannt*
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Salzburg
Beiträge: 88
DemianFM kann sich nur bessern
Standard AW: Alexander (2004)

Und was ist mit Hannibal?
Man wollte ja mal Vin Diesel als Hannibal die Römer erschrecken lassen.

Wasn daraus geworden???
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #12 (permalink)  
Alt 29.09.2007, 13:18
Benutzerbild von Fero
ZweiOhrHase
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 2.541
Fero wird hier gern gesehenFero wird hier gern gesehenFero wird hier gern gesehen
Standard AW: Alexander (2004)

Also HANNIBAL liegt wie Diesels Kariere auf Eis...
Obwohl schon angekündigt glaube ich ja nicht das es was wird- zumindest nicht 2008. Das Budget ging ja von 200Mio $ auf 50Mio$ runter.
Es bleibt abzuwarten wie Diesels neuer Streifen im Februar anläuft, naja Investoren finden sich immer. 300 war ja auch sehr erfolgreich obwohl HANNIBAL eher in Richtung ernsthaftes Kino gehen soll. Könnte also 2009 doch was werden, mit Vin als Hauptdarsteller, Regisseur und Produzent(Oscar oder Karierende?).
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #13 (permalink)  
Alt 09.04.2014, 13:15
Benutzerbild von Lex 217
Fanatikerin
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 1.774
Blog-Einträge: 42
Lex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Alexander (2004)

Hab mir am Wochenende den "revisited cut" von 208 Minuten reingezogen, da ich nach ca. 8 Jahren (da hab ich den normalen Cut gesehen) mah wieder checken wollte, wie der Film so ist.

Mir gefällt er gut. Ich mag Alexander als Figur und hab auch auf der Uni mal ne kurze Arbeit über ihn geschrieben, sonst aber nicht viel über ihn gelesen. Ich mag, wie Stone auf seine Psychologie eingeht und Colin Farrell spielt das schon ziemlich gut. Ich mag auch die Epik, um die sich hier bemüht wird, wie so ein alter Klassiker Und die Musik von Vangelis ist extrem stimmig.
Natürlich hat der Film Schwächen, die größte ist wohl das Casting der viel zu jungen Angelina Jolie als Alexanders Mutter, und hie und da ist eben auch der Touch zuviel gewollte Epik, was leicht ins Lächerliche umschlägt, aber damit lässt sich leben, weil der Großteil des Films für mich sehr gut funktioniert.

Gerade die beiden großen Schlachten sind super inszeniert und imho auch kein bisschen verwirrend und der Rot-Effekt über dem Dschungel, als Alexander verwundet wird, ist schon sehr stark. Mir gefällt auch wie eindeutig die Stimmungen immer wieder umschlagen, da merkt man schon Stones große Routine, der weiß, wie mans macht.
Die Homoerotik hätte meinetwegen sogar noch weiter getrieben werden können, da war mir manches noch zu unklar z.B. was Hephaistion angeht. Aber insgesamt recht gut eingewoben als Thema.

Joah, ich bleibe bei meiner Bewertung auch des Kino-Cuts, 8/10
__________________
Thank God we can't tell the future. We'd never get out of bed.
August: Osage County


If I could end the quest for fire
For truth, for love, for my desire
30 Seconds To Mars
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 2000-2009

Stichworte
colin farrell, oliver stone

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: http://forum.moviegod.de/2000-2009/10992-alexander-2004-a.html
Erstellt von For Type Datum
Alexander (Oliver Stone) - Infos zum Film | Trailer, Plakat, Bilder, Kritiken, News | MovieGod.de This thread Refback 01.02.2008 15:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Bill and Ted Face the Music: Der Trailer
zu Bill & Ted 3

Tenet: Neuer Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
Ab Sommer im Kino. Wahrscheinlich.

Unhinged: Trailer zum Psychothriller mit Russell Crowe
Falling... flat?

Westworld: Der Trailer zur dritten Staffel
Season 3 der Sci-Fi-Serie

The French Dispatch: Der Trailer zum neuen Film von Wes Anderson
mit Benicio del Toro, Adrien Brody, Tilda Swinton und Frances McDormand

No Time To Die: Der Super-Bowl-Trailer zum neuen James-Bond-Film
Keine Zeit zu sterben - Ab April im Kino

Guns Akimbo: Der Trailer zur Actionkomödie mit Daniel Radcliffe
Ein frisch rekrutierter Gladiator rettet seine Ex

Tenet: Der Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
2020 im Kino


  amazon.de Top-DVDs