Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 2000-2009


Antwort
 
LinkBack (1) Themen-Optionen
  1 links from elsewhere to this Post. Click to view. #1 (permalink)  
Alt 11.09.2007, 13:16
Benutzerbild von Talez
from the Crypt
 
Registriert seit: Nov 2005
Ort: Weißenburg
Beiträge: 850
Talez ist auf dem besten Weg
Standard King Kong (2005)

Endlich gesehn...
Wahrscheinlich hätte ich ihn mir nicht angesehn/gekauft, wenn nicht Peter Jackson drauf stehen würde. Die Bilder waren riesig, teilweise richtig nette Kamerafahrten und im Großen und Ganzen doch sehr ansehnlich. Ich habs sogar schon bereut nicht im Kino gewesen zu sein...Kein Fernseher kann groß genug für diesen Film sein!
Von Makellos kann ich aber nicht ganz sprechen, denn auf 2 Hand an Kopf Szenen wurde leider nicht verzichtet.
Die von Raptoren gejagte Brontosaurier(?)-Herde war zwar sehr nett gemacht, wenn jetzt aber immer so viele von den "Tieren" bei soner Jagd drauf gehn wäre die Insel innerhalb kürzester Zeit "unbewohnt".
Und Bitteschön was sollte das Maschinengewehr Geballere auf diese Menschen, äh Insekten... ich sag nur "Don't move!"
Den "Eislauf"-kitsch fand ich auch ein wenig übertrieben aber Geschmacksache.
Über diese Kleinigkeiten hinweggesehn, ist King Kong zwar ein recht langer aber doch sehr sehenswerter Film.
__________________
"Hallo, Ich weiß was."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 11.09.2007, 14:04
Statist
 
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 5
Dario Argento ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: King Kong (2005)

Das einzige, was mich bei diesem Film wirklich gestört hat, ist, dass die Anreise schon mal ein drittel der Laufzeit einnimmt und bei der Rückkehr von der Insel macht man es sich leicht und setzt einen Schnitt.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 11.09.2007, 14:06
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.410
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: King Kong (2005)

Am besten hat mir bei dem Film die ganzen Szenen auf der Insel gefallen. Das fand ich richtig gut und das hätte ruhig auch etwas länger gehen können. Hat mir im Ganzen doch schon gefallen, auch wenn er so seine Längen drin hatte.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 13.09.2007, 18:44
Benutzerbild von Fero
ZweiOhrHase
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 2.541
Fero wird hier gern gesehenFero wird hier gern gesehenFero wird hier gern gesehen
Standard AW: King Kong (2005)

Mich hat die Aufspaltung in 3 Teile nicht gestört fand ich auch nicht langweilig im Gegenteil gerade die Parts mit Watts und Brody hätten noch länger(besser) sein können. Die rund 60min Einführung wurden schön mit ein bisschen Zeitkolorit und Humor aufgelockert und im Dschungel geht's danach richtig ab JURASSIC PARK XXXXL. Die Eislaufszene fand ich genial und als
Spoiler: Anzeigen
Muss man das wirklich Spoilern Kong dann in die Tiefe stürzte musste ich auch ne Träne wegdrücken
Wegen oben bereits beschriebenen kleinen Manko "nur" 9 von 10 Bananen für den Affen(oder was frist ein 4 Tonnen Vieh sonst? ich hoffe keine Menschen). Trotzdem ein Film wie man ihn eigentlich auf der großen Leinwand sehen will und muss.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 13.09.2007, 19:12
Benutzerbild von Fox
Fox Fox ist offline
proud member of Noble Team
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Niagara Falls
Beiträge: 3.808
Blog-Einträge: 77
Fox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich sein
Standard AW: King Kong (2005)

Zitat:
Zitat von Heyn Beitrag anzeigen
Jack Black als krasseste Fehlbesetzung seit langem
Hö? Erkläre!
__________________
You're a mage! You must know something about... weird shit.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 13.09.2007, 21:15
Benutzerbild von Eminence
Happy Wife, Happy Life
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Wien
Beiträge: 6.703
Blog-Einträge: 14
Eminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: King Kong (2005)

Black passte doch wie die Faust aufs Auge.

Ich fand den auch fast perfekt. Überlebensgroßes Popcornkino, ein Paradebeispiel für einen wahren KINOfilm. Tolles Ensemble, visuell eine Macht, liebe Geschichte. Ich war 3 Stunden am Dauergrinsen.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 13.09.2007, 21:30
Benutzerbild von icedsoul
gehört zum Inventar
 
Registriert seit: Nov 2003
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.326
Blog-Einträge: 49
icedsoul wird hier gern gesehenicedsoul wird hier gern gesehen
Standard AW: King Kong (2005)

Zitat:
Zitat von Heyn Beitrag anzeigen
Der Film braucht ziemlich lange bis er in Fahrt kommt. Und wenn, dann ist es fast zu spät. Jack Black als krasseste Fehlbesetzung seit langem und der Langweiler Adrian Brody ziehen den Film am Anfangf ziemlich runter...
Ein unglaublicher Schmarn...

was hast Du erwartet? John Cena gegn die Welt? 90 Minuten Daueraction ohne Story?
__________________
"Adios Cowboy"
"Light travels faster than sound. This is why some people appear bright until you hear them speak."
"A new terror born in death, a new superstition entering the unassailable fortress of forever. I am legend."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 15.09.2007, 02:38
Urgestein
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: RLP
Beiträge: 583
Blog-Einträge: 1
Tico ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: King Kong (2005)

Zitat:
Der Film braucht ziemlich lange bis er in Fahrt kommt. Und wenn, dann ist es fast zu spät. Jack Black als krasseste Fehlbesetzung seit langem und der Langweiler Adrian Brody ziehen den Film am Anfangf ziemlich runter...
Wie dem auch sei, mir ging es genau umgekehrt. Ich fand den Anfang ziemlich cool, wie Adrian Brody da aufs Kreuz gelegt wird und sie dieses schrottige Schiff besteigen. Dieser trashige Humor hat mir Spaß gemacht. Ab der Insel fand ich's dann eher öde.
__________________
A trained ape can know an awful lot
Of what is going on in this world,
Just by punching on his mouse
For a relatively modest cost! (D.R.)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #9 (permalink)  
Alt 24.03.2008, 18:44
Benutzerbild von Lara
Direttissima-Fan
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Wiener Neustadt
Beiträge: 2.408
Blog-Einträge: 48
Lara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: King Kong (2005)

Ich wuste doch was passiert, wenn ich ihn doch anschaue
__________________
Wir sind die, mit denen du als Kind nie spielen durftest.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #10 (permalink)  
Alt 24.03.2008, 18:46
Benutzerbild von ° logging in as oswaldo °
... klausurrelevant.
 
Registriert seit: Oct 2006
Ort: Hinter den Lachern.
Beiträge: 3.916
Blog-Einträge: 225
° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein
Standard AW: King Kong (2005)

Das Ende hatte ich garnicht mehr im Kopf. Ich wusste aber ja, was passiert.
__________________
Nahezu an der Täglichkeit kratzend.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #11 (permalink)  
Alt 24.03.2008, 20:54
Schizzo1985
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: King Kong (2005)

alle szenen mit großen tieren waren cool. die szenen nur mit menschen fand ich dagegen total unnötig und haben den film viel zu sehr gezogen (war ja beim original auch so).
dank werbung war der film dann ja fast 4h lang...

und mal wieder konnte ich auch mir am ende die träne nicht verkneifen, wie bei fast allen "Liebe Monster" Filmen.

Kann es nicht mal einen Film geben, in denen Das Tier gewinnt und nicht die doofen Menschen?

Und nein ich meine nicht sowas wie Cloverfield, ich rede von lieben Tieren


erstes drittel (bis zu dem zeitpunkt in dem King Kong endlich auftaucht) 1/10
zweites drittel (bis King Kong gefangen wird) 9/10
drittes drittel (das ende halt) 5/10
Fazit: 5/10

insgesamt also ein akzeptabler film, der technisch fast perfekt ist, allein das Drehbuch ist an der mittelmäßigen Gesamtbewertung schuld
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #12 (permalink)  
Alt 25.03.2008, 02:11
Schizzo1985
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: King Kong (2005)

Zitat:
Vielen Dank ... für den Spoiler (Cloverfield)!
ich hab keine ahnung wer mir hier ne schlechte bewertung reingepfiffen hat, aber:

Ich habe Cloverfield gar nicht gesehen!!! Wie soll ich dann bitte einen Spoiler zum Film abgegeben haben, wenn ich den Film nicht mal kenne?

Zitat:
Und nein ich meine nicht sowas wie Cloverfield, ich rede von lieben Tieren
Soll das etwa ein Spoiler gewesen sein?
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #13 (permalink)  
Alt 25.03.2008, 07:47
Benutzerbild von Cowgirl1977
Let´s take a ride :)
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Rosbach
Beiträge: 2.041
Blog-Einträge: 13
Cowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: King Kong (2005)

Zitat:
Zitat von Lara Beitrag anzeigen
Ich wuste doch was passiert, wenn ich ihn doch anschaue
*lara mal ganz dolle knuddeln tu*

ich hab auch geweint. mich hat dann die werbung so aufgeregt, oh man. die privaten sender sind einfach kacke! egal, traurig war es trotzdem! und ich mochte den kong echt gern, vor allem sein zahn, der ab und zu mal über die oberlippe gerutscht is, macht ihn total sympathisch und knuddelig!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #14 (permalink)  
Alt 25.03.2008, 11:56
poor lonesome cowboy
 
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 5.549
Invincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemocht
Standard AW: King Kong (2005)

Zitat:
Zitat von Schizzo1985 Beitrag anzeigen
erstes drittel (bis zu dem zeitpunkt in dem King Kong endlich auftaucht) 1/10
zweites drittel (bis King Kong gefangen wird) 9/10
drittes drittel (das ende halt) 5/10
Fazit: 5/10
Bei mir ist es genau umgekehrt:

erstes Drittel: 8/10 (ich liebe das Ambiente im New York der Wirtschaftskrise)
zweites Drittel: 5/10 (bis auf die Szenen mit Ann und Kong ist alles auf der Insel einfach nur langweilig und unnötig)
drittes Drittel: 8/10

Insgesamt: 7/10

Ich finde es bei RTL und Co. einfach bescheuert, dass sie nicht wenigstens die ersten 30 Sekunden vom Abspann zeigen. Noch während die letzte Szene ausgeblendet wird, kommt schon das PING - RTL ...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #15 (permalink)  
Alt 25.03.2008, 12:01
Benutzerbild von Lara
Direttissima-Fan
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Wiener Neustadt
Beiträge: 2.408
Blog-Einträge: 48
Lara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: King Kong (2005)

Ich fand die Szene

Spoiler: Anzeigen
King Kong kratzt ab


eine kleine Spur zu überzogen, es war hart an der Grenze von:

Spoiler: Anzeigen
Buhuu wie traurig zu: naja ok, jetzt reichts schön langsam, jetzt stirb schon


eine Minute weniger, und es wäre perfektest gewesen. Alles in allem war der Film sehr sehr gut; Regie, Bilder, Darsteller nix zu meckern.

Muss auch sagen, dass ich Naomi Watts nun auch nicht mehr als Kidman-Imitat sehe. Die Frau hat wirklich was drauf.
__________________
Wir sind die, mit denen du als Kind nie spielen durftest.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 2000-2009

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: http://forum.moviegod.de/2000-2009/10929-king-kong-2005-a.html
Erstellt von For Type Datum
King Kong - Infos zum Film | Trailer, Plakat, Bilder, Kritiken, News | MovieGod.de This thread Refback 10.08.2009 21:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Terminator: Dark Fate: Der Trailer zur Sci-Fi-Action
Ab Oktober im Kino

The Mandalorian: Deutscher Trailer zur neuen Star-Wars-Serie
2020 bei Disney+

Star Trek: Picard: Der Trailer zur nächsten Star-Trek-Serie
2020 bei Amazon Prime

Top Gun: Maverick: Der Trailer zu Top Gun 2
mit Tom Cruise, Jennifer Connelly, Jon Hamm und Ed Harris

Spieletrailer: Star Wars - Jedi: Fallen Order
Respawns neues Solo-Abenteuer

Spieletrailer: Cyberpunk 2077 - E3-Trailer mit Veröffentlichungsdatum
und einer handfesten Überraschung

Spieletrailer: Death Stranding
Ausführlicher Trailer verrät das Verkaufsdatum: 08.11.2019

Terminator: Dark Fate - Der "Teaser"-Trailer
Ab Herbst im Kino


  amazon.de Top-DVDs