Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 2000-2009


Antwort
 
LinkBack (1) Themen-Optionen
  1 links from elsewhere to this Post. Click to view. #1 (permalink)  
Alt 19.07.2007, 11:13
Benutzerbild von reykjavik
Stammgast
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: umgezogen, ins atelier 9.120
Beiträge: 140
reykjavik ist (noch) nicht aufgefallen
Standard Death Proof (2007)

hab gestern death proof geschaut.
is schon ein ziemlich geiler film, die stunts sind der hammer, der soundtrack is echt klasse und die mädels einfach nur heiß....

die "schwafel"-szenen sind zwar teilweise echt langatmig aber die actionparts holen das wieder raus, is gut ausgeglichen

leider is er nich so trashig, wie er´s verspricht - aber is ein echt guter tarantino geworden
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 20.07.2007, 16:34
Fan
 
Registriert seit: Dec 2006
Ort: zu Hause, Schule, bei Freunden, Bars
Beiträge: 49
Taxi Driver Fan ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Death Proof (2007)

jeder kennt die Tarantino Dialoge es geht nie um den Inhalt des Films selber sondern einfach um kleine Geschichten, Ansichten oder irgendwas und in diesem Film erlebt man das von den 113 Minuten bestimmt 90 und das ist einfach nur zum genießen u.a. wird auch der "Big Kahuna Burger" erwähnt der ja auch schon in Reservoir Dogs und Pulp Fiction zitiert wird
außerdem werden in der ersten Hälfte des Films so viele kultige Jukebox Lieder gespielt die wieder einen grandiosen Soundtrack ergeben
dann gibt es Kurzauftritte von Quentin selber und von Eli Roth,Nicky Katt oder Marley Shelton(die eine Überschneidung mit "Planet Terror" ergibt weil sie da auch Dr. Block spielt)
dann zu den hinreißenden Mädels Poitier und Ferlito sind "on fire" und was Zoe Bell bei dem Stunt auf der Motorhaube macht ist wirklich verrückt
Kurt Russell den man in jeder Sekunde ansieht wie viel Spaß er hat das er sogar in die Kamera lächeln darf
nun zu den Filmfehlern ob nun ein fehlender Teil einer Szene, Kratzer oder ein plötzlicher Sprung auf schwarz-weiß alles gibt es zu sehen
was sich Tarantino auch noch erlaubt ist, dass eines der Mädels die "Kill Bill" Melodie als Klingelton auf dem Handy hat
übrigens ein sehr feministischer Film und wer nach diesem Film noch nicht merkt/weiß das Tarantino ein Fußfetischist ist der ist blind
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 20.07.2007, 21:19
Benutzerbild von Mister Pink
...jetzt in 3D
 
Registriert seit: Dec 2005
Ort: Leverkusen
Beiträge: 130
Mister Pink wird hier gern gesehenMister Pink wird hier gern gesehen
Standard AW: Death Proof (2007)

Hm, nach Eminence's Kritik hatte ich ja überlegt bis zur DVD zu warten, aber ich hatte heute auf der Arbeit so einen Streß das ich dachte ich gönne mir mal was...suzusagen ein After-Job-Kinobesuch.

Also große Nachos und 1 Liter Cola gekauft (die zusammen natürlich genau so teuer waren wie die Kinokarte) und rein ins Kino...tja, was soll ich sagen, hatte schlimmeres befürchtet.

Ich weiß zwar nicht ob es hier gestattet ist eurer Eminence zu widersprechen aber ich traue mich jetzt einfach mal. Ich bin bei einigen Sachen nicht so ganz seiner Meinung. *duck*

Das Mr. Tarantino sich immer selbst gern eine kleine Rolle in seinen Filmen gibt ist ja z.B. nicht neu, war ja bei Reservoir Dogs und Pulp Fiction schon so und hat mich bisher nicht gestört.

Wäre besser gewesen er hätte Eli Roth keine Gastrolle gegeben, dann wäre ich wenigstens nicht wieder an das unsägliche Hostel-Desaster erinnert worden.

Das Herr Tarantino ein ausgeprägtes Selbstbewußtsein hat ist natürlich auch klar, aber ich möchte mit ihm ja auch keinen Kaffee trinken gehen.

Ich denke aber auch das dem Film das 'Aufblasen' nicht so gut getan hat...bei jeder Frauengruppe hatte auch ich irgendwann das Gefühl das es langsam mit dem Gequatsche reicht, zumal die Dialoge leider auch nicht an Pulp Fiction oder Reservoir Dogs heranreichten. Sooo langweilig fand ich das ganze aber auch wieder nicht.

Ich habe mich als riesiger From Dusk Till Dawn-Fan über das Wiedersehen mit Sheriff Earl McGraw und Sohn Nr.1 gefreut.

Auch der Verweis zu Planet Terror durch Dr.Block fand ich gelungen, da wirds bestimmt in Rodriguez' Film eine passende Antwort drauf geben.

Was ich ziemlich blöd fand war.......moment ich versuche mal eben dieses Zaubertinten-Spoiler-Dings zu finden......

Spoiler: Anzeigen
...habe nicht ganz verstanden warum die Damen bei der abschließenden Verfolgungsjagd andauern wiederholen mussten das sie den guten Kurt in die rektale Körperöffnung penetrieren wollen...einmal hätte ja auch gereicht.


Das Ende an sich ist Geschmacksache...ähm, wie natürlich auch der ganze Film...aber wie habe ich so schön aus den Moviegod-Kommentaren gelernt: Ein Film ist so gut wie er ist.

Also um mal langsam zum Ende zu kommen...ist sicherlich einer der schwächeren Filmen von Tarantino, aber mich hat er trotzdem ganz gut unterhalten. Die DVD wird wohl auch in meiner Sammlung landen, zumal da ja auch hoffentlich die Fake-Trailer dabei sein werden. Habe nicht verstanden warum man nicht einen oder zwei davon vor den Film zeigen konnte.

Trotzdem erhoffe ich mir von Planet Terror noch ein bissel mehr, da wie gesagt From Dusk Till Dawn zu meinen absoluten Lieblingen zählt und mir damals so ziemlich mit die beste Kino-Erfahrung meines Lebens beschert hatte. Vielleicht klappt es ja diesmal wieder.

So, denke das reicht auch langsam für meine erste Kritik hier...ich wusste schon das es gut war es erst gar nicht bei den Kommentaren zu versuchen, da hätte der Platz ja nie ausgereicht und möchte ja auch Raver keine Konkurenz machen.

Bin mal auf Eminences' Reaktion gespannt.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 20.07.2007, 21:24
Benutzerbild von Lara
Direttissima-Fan
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Wiener Neustadt
Beiträge: 2.408
Blog-Einträge: 48
Lara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Death Proof (2007)

@ Mister Pink: find ich cool, dass Du dich auch mal im Forum blicken lässt

BTT: Hab ihn noch nicht gesehn, wird vielleicht noch
__________________
Wir sind die, mit denen du als Kind nie spielen durftest.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 23.07.2007, 14:35
Benutzerbild von Earlgrey
Teebeutel
 
Registriert seit: Mar 2006
Ort: Aalen
Beiträge: 788
Blog-Einträge: 23
Earlgrey wird hier gern gesehenEarlgrey wird hier gern gesehenEarlgrey wird hier gern gesehen
Standard AW: Death Proof (2007)

Wie schon in den Comments gepostet...

Die völlig sinnlosen "Filmmaterial"-Wechsel haben mich massiv gestört. Von alt auf schwarz-weiß auf altes Technicolor. Ist ja eine nette Spielerei, erfüllt aber null Zweck. War in "Kill Bill" der S/W-Wechsel noch mit Verstand eingebaut ist es hier simples austoben a la "seht was ich alles kann und wie cool ich bin, dass ich das mache". Das künstlich auf alt getrimmte wäre auch so schon cool gewesen, ein Wechsel an der richtigen Stelle wäre auch in Ordnung gewesen aber drei war einer zuviel.
Ansonsten haben sich meine Erwartungen erfüllt. Ein derber Tarantino, mit ein paar Längen aber ansonsten kommt in diesem Stil kaum einer an ihn ran. Das passt schon und ohne ihn und solche Filme würden dem Kino definitiv was fehlen.
__________________
"A compromise is the art of dividing a cake in such a way that everyone believes he has the biggest piece."
Ludwig Erhard (1897 - 1977), Bundeskanzler.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 25.07.2007, 00:29
Benutzerbild von sAcr1fice
Fan
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: Märchenwald
Beiträge: 57
sAcr1fice ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Death Proof (2007)

Der Film ist genau so Geisteskrank wie Quentin T. selbst. Wirklich mal wieder ein geniales Stück, was man entweder lieben lernt oder hasst. Liegt ja im Geschmack des Zuschauers.

Ich zähle mich zu denen die den Humor, die dumpfen Dialoge und einfach nur genial in Szene gesetzen Stunts sowie Szenen lieben. Stuntman Mike hätte nicht besser besetzt werden können und auch die Girlys u.a. McClanes Tochter in Die Hard, sind sehr reizend.

Spoiler: Anzeigen

Mikes eroberter Lap Dance der schönen Butterfly, einfach eine Augenweide


Auch die Szenen wie

Spoiler: Anzeigen

Die toten im Auto, flatsch Bein ab ... mal wieder die grausame Art von Quentin zu zeigen, das jeder mit dem Auto einen Menschen umbringen kann.


8/10 Stuntmens !
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 25.07.2007, 09:54
Benutzerbild von reykjavik
Stammgast
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: umgezogen, ins atelier 9.120
Beiträge: 140
reykjavik ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Death Proof (2007)

is men nich schon die mehrzahl von man?
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 25.07.2007, 10:04
Benutzerbild von sAcr1fice
Fan
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: Märchenwald
Beiträge: 57
sAcr1fice ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Death Proof (2007)

Hab mich jetzt an "United Stuntmens Association" gehalten. ^^
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #9 (permalink)  
Alt 25.07.2007, 10:28
Benutzerbild von reykjavik
Stammgast
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: umgezogen, ins atelier 9.120
Beiträge: 140
reykjavik ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Death Proof (2007)

off topic an
the United Stuntmen's Association

...eine sehr sehr lustige diskussion
off topic aus
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #10 (permalink)  
Alt 25.07.2007, 11:29
Benutzerbild von sAcr1fice
Fan
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: Märchenwald
Beiträge: 57
sAcr1fice ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Death Proof (2007)

Zitat:
Zitat von reykjavik Beitrag anzeigen
off topic an
the United Stuntmen's Association

...eine sehr sehr lustige diskussion
off topic aus
Hab bei Google United Stuntmens Association sowie United Stuntmen's Association gefunden :>

Mit 's sollte allerdings richtig sein, weil es auch heißt Men's Pans oder Men's Toys.

OFF Topic / Morgenplausch Off
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #11 (permalink)  
Alt 25.07.2007, 19:58
Benutzerbild von Eminence
Happy Wife, Happy Life
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Wien
Beiträge: 6.703
Blog-Einträge: 14
Eminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Death Proof (2007)

@Mister Pink: Wirklich mal schön dich im Forum anzutreffen. Bin grad ausm Urlaub zurück, deshalb erst jetzt die Antwort.

Öhm.... aber was soll ich eigentlich zu sagen? Ich fand den einfach äußerst schwach und es muß ja auch erlaubt sein, einen Tarantino zu kritisieren. Die Dialoge gingen mir zum großen Teil furchtbar auf die Nerven, weil sie weder groß pointiert waren, noch irgendwas auszudrücken wussten. Das is eben ein großer Unterschied zu vielen früheren Werken von Herrn T. - da gings auch oft net drum, Handlung weiterzubringen. Aber die Dialoge waren so geschliffen und humorvoll, das hat einfach Spaß gemacht. Auch fand ich das Frauenbild etwas verschroben: Dieses lässig auf cool getrimmte is ja an sich o.k., aber Tarantino hat offensichtlich kein Gespür dafür gehabt, Dialoge für starke Frauen zu schreiben, weil er sie wie Männer herumspacken lässt. Dadurch und durch die ständige Fuß- und Arschfetischgeschichte nehm ich ihm die Sache mit der Frauenpower halt überhaupt net ab.

Jo, einige Lichtblicke gabs ja auch (hab ich eh in der Kritik geschrieben), aber in Summe war das nix für mich. Der Mann kann so unendlich viel mehr (Jackie Brown wird das auch noch in Jahrzehnten beweisen), aber wenn er endlich wieder mal sein Talent in den Dienst der Sache stellen würde, dann käm auch mal wieder was Ansehnliches bei raus. Achja - seine Nebenrolle: Die hatte keinerlei Sinn, außer sich selbst in den Mittelpunkt zu rücken. Ein paar Zitatchen hier, lässiges Gehabe da. Das ging auch schon mal mehr ohne Rumgewichse...

Und Herr Pink - konstruktive Kritik wie hier jederzeit gerne willkommen.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #12 (permalink)  
Alt 05.09.2007, 08:10
Benutzerbild von Talez
from the Crypt
 
Registriert seit: Nov 2005
Ort: Weißenburg
Beiträge: 850
Talez ist auf dem besten Weg
Standard AW: Death Proof (2007)

So, hab den nun Gestern auch im Kino gesehn.
Kritikpunkte gibts wirklich genügend. Die Frauendialoge teilweise, va. von der ersten Gruppe, die Rolle von QT war mehr als sinnfrei... also ich kann Emma's Kritik schon nachvollziehn.
Aber es war auch genügend positives dabei, die Action, Kurt Russel fand ich cool, hübsche Frauen...
Es ist definitiv einer der schlechteren Tarantino und abgesehn von manchen längen hab ich mich eigentlich ganz gut Unterhalten gefühlt.
__________________
"Hallo, Ich weiß was."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #13 (permalink)  
Alt 07.10.2007, 01:22
Benutzerbild von icedsoul
gehört zum Inventar
 
Registriert seit: Nov 2003
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.326
Blog-Einträge: 49
icedsoul wird hier gern gesehenicedsoul wird hier gern gesehen
Standard AW: Death Proof (2007)

Sööö... jetzt auch grad gesehen und das nach Planet Terror.

Also durch Emmas Kritik und einiger anderer Leute im wilden weiten Netz waren meine Erwartungen ja schon ziemlich niedrig.
Aber ehrlichgesagt war ich positiv überrascht.

Gut er hatte seine Längen, de Dialoge war nicht immer der Burner und die Verfolgungsszene ging mir spätestens nach einer Minute auf denn Keks.
Spoiler: Anzeigen
Einfach auch nur weil die weder angehalten, noch die Olle ins Auto geholt haben.


Aber alles in allem war er doch Unterhaltsam und im Hinblick auf Grindhousefilme gesehen, ich hab da so en paar Corman schmakerl im Hinterkopf sofern das zählt, denke ich hat der Film seine Berechtigung und ist zumindest an so einem Abend im Doublefeature echt ok gewesen. Da bereue ich den DVD Kauf schon mal nicht.
__________________
"Adios Cowboy"
"Light travels faster than sound. This is why some people appear bright until you hear them speak."
"A new terror born in death, a new superstition entering the unassailable fortress of forever. I am legend."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #14 (permalink)  
Alt 03.12.2007, 16:47
Benutzerbild von Doc Lazy
glides thru the f*cking Matrix
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: ...dahaaam
Beiträge: 4.596
Doc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich sein
Standard AW: Death Proof (2007)

Loved it!

Every single minute of it. Hab mir den Arsch abgelacht, war geschockt, erfreut (zig mal) und ganz einfach richtig gut unterhalten. Um das zu erklären, müßte ich wahrscheinlich gaaaaanz weit ausholen...
__________________
Nyke Daenerys Jelmazmo hen Targario Lentrot, hen Valyrio Uepo anogar iksan. Valyrio muno engos nuhys issa.

"Sean Bean is a living spoiler."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #15 (permalink)  
Alt 03.12.2007, 18:14
Benutzerbild von Eminence
Happy Wife, Happy Life
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Wien
Beiträge: 6.703
Blog-Einträge: 14
Eminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Death Proof (2007)

Zitat:
Zitat von Doc Lazy Beitrag anzeigen
Every single minute of it.
War mir bis zu nem gewissen Grad klar, aber DAS glaubst du doch wohl selbst net, ne?
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 2000-2009

Stichworte
kurt russel, quentin tarantino

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: http://forum.moviegod.de/2000-2009/10563-death-proof-2007-a.html
Erstellt von For Type Datum
Quentin Tarantinos Death Proof - Todsicher - Infos zum Film | Trailer, Plakat, Bilder, Kritiken, News | MovieGod.de This thread Refback 28.01.2008 11:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Dune: Der offizielle Trailer ist da
Denis Villeneuves Sci-Fi-Verfilmung

Black Widow: Der Trailer zum Marvel-Spinoff
Ab Juli im Kino

Godzilla vs. Kong: Der Trailer zum Monster-Duell
2021 im Kino.

The Grand Tour Presents: A Massive Hunt: Der Trailer
Es geht tatsächlich weiter

Monster Hunter: Erster Trailer zur Spieleverfilmung
von Paul W.S. Anderson, mit Milla Jovovich

DUNE: Erster Trailer zu Denis Villeneuves Neuverfilmung
mit Josh Brolin, Jason Momoa und Dave Bautista

No Time To Die: 2. Trailer zum neuen James-Bond-Abenteuer
Ab November im Kino

The Batman: Erster Teaser verspricht Atmosphäre
Erster Blick auf Robert Pattinson als Batman, Paul Dano als Riddler


  amazon.de Top-DVDs