Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 2000-2009


Antwort
 
LinkBack (1) Themen-Optionen
  1 links from elsewhere to this Post. Click to view. #1 (permalink)  
Alt 27.06.2007, 03:07
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard Operation Walküre - Das Stauffenberg Attentat / Valkyrie - Bryan Singer (2008)

Infos:
Operation Walküre - Das Stauffenberg Attentat - Infos zum Film | Trailer, Plakat, Bilder, Kritiken, News | MovieGod.de

Deutscher Trailer:
Operation Walküre - Das Stauffenberg Attentat | Trailer | MovieGod.de

Bilder:
Operation Walküre - Das Stauffenberg Attentat | Bilder, Fotos, Galerie | MovieGod.de

Filmkritik:
Operation Walküre - Das Stauffenberg Attentat | Kritik | (Filmkritik) | MovieGod.de




Valkyrie: Deutschland lässt Tom Cruise und Bryan Singer nicht drehen | Filmnews | MovieGod.de

Bin ich der einzige, der das total erbärmlich findet? Drehbuch Chris McQuarrie, Regie Bryan Singer, damit ist doch zur Qualität des Projekts alles nötige gesagt.
Tom Cruise persönlich nicht mögen ist eine Sache, aber diese Aktion wirft ernste Fragen auf. Welche Konfession muss man denn haben, um mit Segen der Bundeswehr drehen zu dürfen? Was ist mit Scientologen, die nicht so sehr als solche bekannt sind? Wird die Glaubensrichtung von jedem Mitarbeiter überprüft?
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de

Geändert von Flex (20.01.2009 um 09:06 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 27.06.2007, 03:20
Benutzerbild von icedsoul
gehört zum Inventar
 
Registriert seit: Nov 2003
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.326
Blog-Einträge: 49
icedsoul wird hier gern gesehenicedsoul wird hier gern gesehen
Standard AW: Valkyrie: Bryan Singer, Chris McQuarrie, Tom Cruise

Befremdlich finde ich das auch. Auf der einen Seite bin ich garnet Religiös und kann so Sektenhaften Vereinigungen und fanatische Religiöse, egal welcher Glaubensrichtung, nicht leiden, auf der anderen Seite sehe ih das wie du. Und weiterhin denke ich das sie einen großen Fehler machen, da die Produzenten bestimmt nach einiger Zeit einfach denken werden "who give a sh..." und bauen alles im Studio nach... und das wäre schade. Denn eines kann sicher sein, Cruise schmeissen die nicht raus.
__________________
"Adios Cowboy"
"Light travels faster than sound. This is why some people appear bright until you hear them speak."
"A new terror born in death, a new superstition entering the unassailable fortress of forever. I am legend."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 27.06.2007, 11:34
Benutzerbild von Celdur
.
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Kiel
Beiträge: 2.822
Blog-Einträge: 9
Celdur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich sein
Standard AW: Valkyrie: Bryan Singer, Chris McQuarrie, Tom Cruise

Bist du nicht.
Das hätte auch locker zum 1. April gepasst.
Sicher passt das wieder voll ins gerade bröckelnde schlechte Bild der deutschen, welche Menschen in Wertgruppen teilen und altmodischen Prinzipien folgen.
Vorallem, da schauspielern doch wirklich das allerletzte ist, wo es auf Ansichten der Person ankommt.
Man hat eine völlig andere Rolle zu spielen, die von einem anderen entworfen wurde.
Ist ja nicht so, dass Cruise damit stellvertretener Ministerpräsident wird.
Dass der leibliche Sohn Stauffenbergs da seine Bedenken hegt, kann ich natürlich trotzdem verstehen.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 27.06.2007, 12:31
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.414
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Valkyrie: Bryan Singer, Chris McQuarrie, Tom Cruise

Zitat:
Zitat von Celdur Beitrag anzeigen
Dass der leibliche Sohn Stauffenbergs da seine Bedenken hegt, kann ich natürlich trotzdem verstehen.
Vielleicht kommt das ja genau von daher.

Aber was soll das? Es ist doch egal, ob Cruise jetzt Christ, Moslem, Jude oder Scientologe ist. Das ist sein Privatleben und hat doch nicht mit seiner Arbeit als Schauspieler zu tun
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 27.06.2007, 13:35
Fan
 
Registriert seit: Aug 2005
Ort: Pforzheim
Beiträge: 90
Robert B. ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Valkyrie: Bryan Singer, Chris McQuarrie, Tom Cruise

Da gibt es so viele Meinungen wie Menschen auf der Welt.

Eigentlich wie immer wenn es um die Glaubensrichtung geht.

Ich bin hin- und hergerissen. Auf der einen Seite finde ich es ziemlich heftig und es ist grenzwertig - dann dürfte man bald keine T.C. oder John Travolta oder, oder, oder Filme in Deutschland zeigen. Auf der anderen Seite darf man das Thema Scientology in Deutschland nicht unterbewerten.
Ich für mich ziehe den passiven Widerstand vor und werde mir den Film einfach nicht ansehen.

Das sollte der mündige Kinogänger für sich entscheiden und nicht von staatswegen die Entscheidung gefällt werden.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 27.06.2007, 17:01
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Valkyrie: Bryan Singer, Chris McQuarrie, Tom Cruise

Naja, Army/Navy/Pentagon machen's ja auch nicht anders. Für eine "I want you for Army"-Werberolle wie TOP GUN gibt's großzügige Unterstützung und vor jeder Produktion, die am Saubermann-Image kratzen könnte (z.B. LORD OF WAR), distanziert man sich halt öffentlich und verweigert jegliche Zusammenarbeit. Und was das Scientology-Pack angeht, da stört es mich überhaupt nicht, wenn einer der Werbeträger mal von offizieller Seite zur "Persona non grata" erklärt wird. Dies wird den Film weder verhindern noch merklich einschränken, aber man hat zumindest mal Stellung bezogen. Vielleicht wird man ja dann in Zukunft seltener von scheinheiligen Hubbard-Ideologien belästigt, weil es den Vorzeige-Promis (bzw. deren Arbeitgebern) eben nicht nur Vorteile bringt...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 27.06.2007, 19:01
Benutzerbild von Melcore
Stammgast
 
Registriert seit: Dec 2005
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 246
Melcore ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Valkyrie: Bryan Singer, Chris McQuarrie, Tom Cruise

Also so wie ich das im TV bisher mitbekommen habe, verweigert der Verteidigungsminister die Dreherlaubnis auf militärischem Gebiet. Damit ist das Problem doch gar net sooo groß. Die Produzenten wollen in Deutschland drehen da können die doch einfach die Bunkeranlagen usw einfach IRGENDWO aufbauen. Müssen doch nicht unbedingt originale Schauplätze sein, oder ?.
__________________
"Come with me if you wanna live!" Cameron
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 27.06.2007, 19:02
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard AW: Valkyrie: Bryan Singer, Chris McQuarrie, Tom Cruise

Es geht um Authentizität, an denen der Bundeswehr angeblich so viel liegt.
Dass sie den Dreh nicht überall verbieten können, ist logisch. Das haben wir den Alliierten zu verdanken.
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #9 (permalink)  
Alt 27.06.2007, 21:13
Urgestein
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: RLP
Beiträge: 583
Blog-Einträge: 1
Tico ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Valkyrie: Bryan Singer, Chris McQuarrie, Tom Cruise

Zitat:
Zitat von Flex Beitrag anzeigen
Dass sie den Dreh nicht überall verbieten können, ist logisch. Das haben wir den Alliierten zu verdanken.


Ich finde die Haltung der BW eher fragwürdig. Klar, Scientology ist eine obskure Sekte. Aber das stört mich auch bei anderen Filmen mit Tom Cruise nicht die Bohne.

Wie dieser Zorc (Gast) in den Comments zu der Meldung geschrieben hat wäre die Entscheidung nachvollziehbar wenn der Film ein Propagandaprojekt der Scientologen wäre.
Aber das ist ja nicht der Fall. Lediglich Tom Cruise, der hierzulande alle Nase lang zu "Wetten Dass..." eingeladen wird, ist hat halt Mitglied in diesem Verein.

Vielleicht ist das alles nur ein Vorwand um eine "amerikanische" Filmversion der Geschichte von deutscher Seite aus nicht unterstützen zu müssen?

Vielleicht ist der BW das Stauffenberg-Projekt ohnehin nicht recht? Die Art und Weise "Traditionspflege" in der Bundeswehr ist ja seit jeher nicht unumstritten.

Oder geht es doch um Cruise und die Sekte? Scheinbar ist einigen Politikern unwohl dabei, Cruise als Stauffenberg zu sehen. Leider liefert Cruise durch sein Verhalten diesen Leuten wirklich ein Argument an die Hand. Denn hätte der seine Publicity nicht für sektennahe Äußerungen genutzt, hätte ihn Paramount wohl auch nicht gefeuert. Der Paramount-Wirbel wird die Haltung der Entscheidungsträger gegenüber Cruise sicher nicht verbessert haben.

Da der Film wahrscheinlich so oder so mit Cruise gedreht wird sehe ich aber nicht so recht, welche positive Auswirkungen ein Drehverbot auf BW-Gelände hätte. Da müsste man dann schon ein Einreiseverbot gegen Cruise verhängen, und dafür gibt es dann wohl doch keinerlei Grundlage.

Nachtrag:
Zitat:
Zitat von Melcore
Die Produzenten wollen in Deutschland drehen da können die doch einfach die Bunkeranlagen usw einfach IRGENDWO aufbauen.
Vielleicht gibt es sogar irgendwo passendes altes Wehrmachtsgelände unter US-Besitz. Je nach Rechtslage könnten dann die Amis das Filmteam auf diesem Gelände drehen lassen, und kein Deutscher hätte mehr ein Wörtchen mitzureden. Okay, das ist ziemlich spekulativ aber würde es so kommen hätte man sich von deutscher Seite aus ziemlich dämlich um den eigenen Einfluss gebracht.
__________________
A trained ape can know an awful lot
Of what is going on in this world,
Just by punching on his mouse
For a relatively modest cost! (D.R.)

Geändert von Tico (27.06.2007 um 21:18 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #10 (permalink)  
Alt 28.06.2007, 00:13
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard AW: Valkyrie: Bryan Singer, Chris McQuarrie, Tom Cruise

Ich glaub nicht, dass es darum geht, dass die grauen Wände, an denen die vorbeilatschen, von Deutschen errichtet wurden. Entweder, es wird an Originalschauplätzen gedreht, oder da wo's am billigsten ist.
Das einzige, was sonst noch an Vorteilen übrig bleibt, ist die Bequemlichkeit, dass Statisten bzw. Nebendarsteller parat stünden, die akzentfrei "Schweinebraten" sagen können.
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #11 (permalink)  
Alt 28.06.2007, 00:21
Urgestein
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: RLP
Beiträge: 583
Blog-Einträge: 1
Tico ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Valkyrie: Bryan Singer, Chris McQuarrie, Tom Cruise

Nun, da haste wohl recht mit. Was bliebe dann? Entweder irgendwo in Deutschland, inklusive Schweinebraten aber vielleicht recht teuer. Oder im osteuropäischen Ausland, deutschsprachige Statisten (mh, warum eigentlich? kommt doch eh in die Synchro) könnte man zur Not hinkarren. Billiger als in Deutschland dürfte es werden.

Oder die drehen den ganzen Film in Österreich.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #12 (permalink)  
Alt 29.06.2007, 13:51
Benutzerbild von Marlowe
Bohemien
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Im Schwäbischen
Beiträge: 2.046
Blog-Einträge: 7
Marlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemocht
Standard AW: Valkyrie: Bryan Singer, Chris McQuarrie, Tom Cruise

Zitat:
Zitat von Melcore Beitrag anzeigen
Also so wie ich das im TV bisher mitbekommen habe, verweigert der Verteidigungsminister die Dreherlaubnis auf militärischem Gebiet. Damit ist das Problem doch gar net sooo groß. Die Produzenten wollen in Deutschland drehen da können die doch einfach die Bunkeranlagen usw einfach IRGENDWO aufbauen. Müssen doch nicht unbedingt originale Schauplätze sein, oder ?.
Soweit ich weiß, ist das Problem vor allem der Bendlerblock, also die alte Hinrichtungsstätte der Nazis, die heute 1. mitten im Verteidigungsministerium liegt, somit militärisches Gelände ist, und 2. als Gedenkstätte für den Widerstand dient.
Scientology mit ihrem totalitären System steht im Widerspruch zu dem, für was die Gedenkstätte steht. Die Frage ist also, will man dort tatsächlich jemanden haben (und zwar nicht privat mit Läuterungsabsicht, sondern in "offizieller Mission"), der ein herausragender und aktiver Repräsentant dieser Organisation ist.
Um einen Vergleich heranzuziehen, man würde dort ziemlich sicher auch keinen NPD-Funktionären gestatten, eine Foto-Love-Story zu produzieren.
Zitat:
Zitat von Tico Beitrag anzeigen
Vielleicht ist der BW das Stauffenberg-Projekt ohnehin nicht recht? Die Art und Weise "Traditionspflege" in der Bundeswehr ist ja seit jeher nicht unumstritten.
Das mit der seltsamen Traditionspflege ist zwar richtig, allerdings wurde Jo Baiers Film "Stauffenberg" am Originalschauplatz Bendlerblock gedreht.
__________________
Marlowe interessiert sich einen Dreck dafür, wer Präsident ist; ich ebenso, weil ich weiß, es wird ein Politiker sein.
Raymond Chandler
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #13 (permalink)  
Alt 29.06.2007, 18:18
Benutzerbild von Eminence
Happy Wife, Happy Life
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Wien
Beiträge: 6.703
Blog-Einträge: 14
Eminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Valkyrie: Bryan Singer, Chris McQuarrie, Tom Cruise

http://www.moviegod.de/kino/meldung/...-wo-sie-wollen

Hat sich als halb so schlimm rausgestellt.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #14 (permalink)  
Alt 30.06.2007, 01:12
Benutzerbild von icedsoul
gehört zum Inventar
 
Registriert seit: Nov 2003
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.326
Blog-Einträge: 49
icedsoul wird hier gern gesehenicedsoul wird hier gern gesehen
Standard AW: Valkyrie: Bryan Singer, Chris McQuarrie, Tom Cruise

war eigentlich klar, oder?
__________________
"Adios Cowboy"
"Light travels faster than sound. This is why some people appear bright until you hear them speak."
"A new terror born in death, a new superstition entering the unassailable fortress of forever. I am legend."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #15 (permalink)  
Alt 04.07.2007, 01:34
Benutzerbild von Leisure Lorence
Gerhard von Habsburg
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Kölle
Beiträge: 2.269
Blog-Einträge: 109
Leisure Lorence wird hier gern gesehenLeisure Lorence wird hier gern gesehenLeisure Lorence wird hier gern gesehen
Standard AW: Valkyrie: Bryan Singer, Chris McQuarrie, Tom Cruise

Zitat:
Zitat von icedsoul Beitrag anzeigen
war eigentlich klar, oder?
was natürlich kein Grund ist, die Maschinerie nicht doch anrollen zu lassen:

Uns Bayern-Kubrick Henckel von Donnersmarck in der FAZ.

Edit: So, bin jetzt erst selber durch, das Ding ist ja unfassbar lang. Aber es lohnt sich, dranzubleiben, die Argumentation (?) kippt am Ende ins Surreale.
Unter anderem wird nahegelegt, Scientology werde deshalb von der deutschen Politik verfolgt, weil der Gründer mit schlechter Sci-Fi reich geworden ist.
Und es findet sich eine Light-Version des Argumentes, das Tom Cruise seinerzeit in einem entfesselten Interview zur Promotion von "Krieg der Welten" losließ: "Ihr Deutschen macht mit Scientologen, was Ihr früher mit den Juden gemacht habt."
Und Stephen Spielberg (u.a. "Schindlers Liste") saß daneben und nickte es ab.

Insgesamt hat der Autor eine flotte Schreibe und eigentlich auch meinen Standpunkt (lasse se drehe!), aber die Ausfälle zwischendrin und die Länge ziehen den Artikel sehr runter.

Edit 2: hab sogar das Interview im Spiegel mit Cruise aufgetan, Abonnenten vor: http://service.spiegel.de/digas/find?DID=40171757
__________________
"The eyes are the nipples of the face." (The House Bunny, 2008).

"Was ein Film kritik die ist ja nur von sich selber verfasst" unbreakable82

Fresh! Fresher! Läscher!

Geändert von Leisure Lorence (04.07.2007 um 02:03 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 2000-2009

Stichworte
bill nighy, bryan singer, deutsche geschichte, deutschland, eddie izzard, kenneth brannagh, tom cruise, zweiter weltkrieg

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: http://forum.moviegod.de/2000-2009/10402-operation-walkuere-das-stauffenberg-attentat-valkyrie-bryan-singer-2008-a.html
Erstellt von For Type Datum
Operation Walkre - Das Stauffenberg Attentat - Infos zum Film | Trailer, Plakat, Bilder, Kritiken, News | MovieGod.de This thread Refback 14.08.2008 10:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Sonic the Hedgehog: Der neue Trailer zur Spieleverfilmung
Mit neuem Design der Titelfigur

Star Wars Jedi: Fallen Order: Der Launch-Trailer zum Star-Wars-Spiel
Die letzte Hoffnung für den Orden der Jedi

The Mandalorian: Neuer Trailer zur Star-Wars-Serie
Ab November bei Disney+

Star Wars: The Rise of Skywalker: Finaler Trailer
zu Episode IX

Terminator: Dark Fate: Der Trailer zur Sci-Fi-Action
Ab Oktober im Kino

The Mandalorian: Deutscher Trailer zur neuen Star-Wars-Serie
2020 bei Disney+

Star Trek: Picard: Der Trailer zur nächsten Star-Trek-Serie
2020 bei Amazon Prime

Top Gun: Maverick: Der Trailer zu Top Gun 2
mit Tom Cruise, Jennifer Connelly, Jon Hamm und Ed Harris


  amazon.de Top-DVDs