Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1990-1999


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 30.07.2019, 20:58
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.190
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard Rounders (1998)

Bevor Online-Poker eine weltweit angesagte Nummer wurde und auch hierzulande Promis im TV gegeneinander am Pokertisch antraten (für mich wohl ähnlich spannend wie Dart-WM oder Snooker-Meisterschaften, aber jedem bekanntlich "das Seine", man muss ja meine Leidenschaften - Trading Cards und Kinoplakate nicht toll finden - gab Regisseur John Dahl (heute auch nur noch als Auftragsregisseur für angesagte TV-Serien in Lohn und Brot, in den Neunzigern durch "Red Rock West" mit Nicholas Cage und "Die letzte Verführung" mit Linda Fiorentino kurzzeitig zum Crime-Kultdarllng von Kritikern und Thrillerfans des Neo-Noir aufgestiegen) den megaangesagten Shootingstars Matt Damon und Edward Norton dieses Blatt in die Hand.....

Mike McDermott (Matt Damon) hat vor einem Jahr hoch gepokert - und seine gesamten Ersparnisse in Höhe von 32.000 Dollar verloren. Seither hält er die Füsse (bzw. die Karten) still und übt sich in der Demut des Jurastudiums. Auch um seine Freundin entsprechend zu beschwichtigen, die ihm (beinah) aus diesem Grund den Laufpass gegeben hätte.
Doch heute kommt Mikes alter Kumpel Worm (Edward Norton) aus dem Knast - und Mike holt ihn am Gefängnistor ab. Hat dieser (unverbesserliche) Narziss wie aus dem Lehrbuch, doch einst geschwiegen, als er verknackt wurde und der Polizei nicht verraten, dass Mike mit von der Partie war, als das Gesetz doch mehr als nur gebeugt wurde.
Leider hat Worm noch Schulden - und die Schuldner wollen den Zaster sehen.
Leider verrät er Mike nicht wie hoch diese genau sind.
Und - ebenfalls leider, kann Mike nicht anders, als aus Loyalität seinem Freund beistehen.
Eine durchaus lobenswerte Haltung.
Doch leider wird aus dem geplanten " einfachen Ausnehmen" von ein paar Ahnungslosen im Verlauf der Worm von seinen Schuldnern genehmigten Frist ein Trip Richtung Selbstzerstörung, den Worm mit seiner patentierten "ich kann halt nicht anders, aber das wusstest Du ja von Anfang an"-Haltung rücksichtslos beibehält.
Egal wie sehr Mike darunter zu leiden hat.
Und dieser ist sehr schnell dabei ebenfalls alles zu verlieren, was er so mühsam glaubte bewahrt zu haben.....
Bis Mike seinem Angstgegner in einem letzten Pokerduell gegenüber sitzt:

John Malkovich als "Teddy KGB" - ein Pokerhecht mit dem Tick seine Handlungen am Pokertisch mittels OREO-Keks-Orakelbefragung zu zementieren- Und allein DAFÜR mag ich den Film schon.
Die Story ist - nun ja - Durchschnitt. Die "Lektion fürs Leben" die sie transportiert auch.
Aber die Performances der beiden (damaligen) Jungstars und von Malkovich (herrliches Overacting), sowie Auftritte von Martin Landau, Famke Janssen und John Turturro, machen aus diesem Zockerfilm ein kurzweiliges gewinnendes Blatt.
Hierzulande ist der mit 8 Jahren Verspätung auf den US-Start als DVD-Premiere rausgekommen. Was wohl daran gelegen hat, dass der - heute nicht mehr existente Filmverleih "Scotia" (der in seiner Geschichte unter anderem Filme wie "Rambo", "Total Recall" oder die "Eis am Stiel"-Serie zur Library zählte) durch einen Deal mit Weinsteins "Miramax"-Company (jene Company, die einst "Pulp Fiction" produzierte und damit Hollywood anno 1994 für immer veränderte) vorab "Good Will Hunting" für den deutschen Markt ankaufte.
Und die Weinsteins im Nach hinein dann mehr Geld von "Scotia"-Boss Sam Waynberg haben wollten, als vorab vereinbart.
Was der - selbstverständlich - verneinte.
Und die Sache wohl vor Gericht landete.
Weshalb der - ebenfalls in eben diesem Deal im Package befindliche "Rounders" - als leidtragendes Objekt quasi im "Giftschrank" des Verlehs landete.
So was in der Art meine ich in den Branchenblättern Ende der Neunziger mal gelesen zu haben.
Das Ende vom Lied: die Weinsteins bekamen kein "Mo Money" für "Good Will Hunting" zugesprochen und der zu diesem Zeitpunkt schon ältere "Scotia"-Chef beschloss nach dieser unerfreulichen Entwicklung in die verdiente Altersrente zu gehen. Und seinen Kinoverleih zu schließen.
"Rounders" landete somit letztendlich bei der Abwicklung der Masse an Filmen die noch übrig waren (bei Filmen erwirbt der Verleih an angekauften Filmen nur für eine gewisse Zeit die Rechte) dann bei einem DVD-Anbieter.
Sowas kann´s auch geben.
Exkurs Ende.
Wenn heute Kinofans jammern, dass ihr heiß erwartetes Werk nicht per Weltstart wie in den USA am selben Tag hierzulande startet.... Pfffffff - da lach ich doch drüber.
"Warten" als Begriff scheint wirklich unlängst ausgestorben...
Anyway:

Heute erfreut sich "Rounders" wohl eines gewissen kleinen Kultstatus unter Fans der beiden Stars und den Pokerspielern, die hier drin wohl jede Menge authentisches Anschauungsmaterial (allein in der Kunst des Bluffens) serviert bekommen.
Allemal verdient......

Hiernach könnte ich mir mal denn den immer links liegen gelassenen "Glück im Spiel - Lucky me" mit Eric Bana und Drew Barrymore von Regisseur Curtis Hanson ("L.A. Confidential"/"Wonder Boys"/"8 Mile") geben.... bei dem ja neben Robert Duvall auch Robert Downey, Jr. mit dabei ist, wie ich grad feststellen muss...... also sowas.....
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 31.07.2019, 12:47
Benutzerbild von Lex 217
Fanatikerin
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 1.774
Blog-Einträge: 42
Lex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Rounders (1998)

Ich mag Pokerfilme und ich mag Norton, deshalb habe ich mir den vor einigen Jahren angesehen, schwer zu widerstehende Kombi...

Da ich Matt Damon hasse, wird es der Film nie in mein DVD-Regal schaffen. Und weil der Film dann am Ende des Tages auch nicht geil genug ist. 7/10 gab ich dem einst und trotz vieler cooler Momente ist der Antrieb auf erneute Sichtung nicht besonders hoch.
__________________
Thank God we can't tell the future. We'd never get out of bed.
August: Osage County


If I could end the quest for fire
For truth, for love, for my desire
30 Seconds To Mars
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 31.07.2019, 13:06
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.190
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Rounders (1998)

Die 7 von 10 traf auch bei mir voll zu....
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1990-1999

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Westworld: Der Trailer zur dritten Staffel
Season 3 der Sci-Fi-Serie

The French Dispatch: Der Trailer zum neuen Film von Wes Anderson
mit Benicio del Toro, Adrien Brody, Tilda Swinton und Frances McDormand

No Time To Die: Der Super-Bowl-Trailer zum neuen James-Bond-Film
Keine Zeit zu sterben - Ab April im Kino

Guns Akimbo: Der Trailer zur Actionkomödie mit Daniel Radcliffe
Ein frisch rekrutierter Gladiator rettet seine Ex

Tenet: Der Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
2020 im Kino

Top Gun: Maverick: Neuer Trailer zu Top Gun 2
2020 im Kino

Ghostbusters: Afterlife: Der Trailer zu Ghostbusters 3
Ghostbusters 2016? Kennen wir nicht.

Sonic the Hedgehog: Der neue Trailer zur Spieleverfilmung
Mit neuem Design der Titelfigur


  amazon.de Top-DVDs