Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1990-1999


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 30.07.2019, 18:34
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.190
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard Nur für dich (1995) (OT: Only you)

Das zweite Aufeinandertreffen von Marisa Tomei und Robert Downey, Jr. nach "Chaplin", in der die beiden nur kurze gemeinsame Screentime besassen.
Hier jetzt - unter der Regie von Norman Jewison (Altmeister von Werken wie "Anatevka", "In der Hitze der Nacht", "Rollerball", "Thomas Crown ist nicht zu fassen" und "Mondsüchtig") - lassen die beiden in diesem Kniefall vor den romantischen Komödien der Sechziger die Herzen sekündlich schneller schlagen. Und sie darüber hinaus schmelzen..... Ein Zustand der damals - 1994 - für die Kinobesucher offensichtlich etwas altbacken wirkte.... weshalb der doch eher einspieltechnisch eine Fußnote in beiden Filmographien darstellt. Und Tomeis Karriere - die hiermit wohl zementiert werden sollte - leider kurz danach (nach Beteiligung an "Schlagzeilen - The Paper", in der Tomei dann auch mit Michael Keaton spielen sollte, der nun auch im "Marvel"-Universum zusammen mit ihr "wiederentdeckt" wurde) - für längere Zeit versandete......

Schon als Kind hat Faith (bezeichnender Charaktername, fürwahr - Marisa Tomei, anbetungswürdig. SCHMELZ! Seufz! Genug davon jetzt, Schreiberling!) den Glauben an Vorherbestimmtheit. Als sie beim Spiel mit dem Ouijaboard einen Namen legt, der ihr später auch von einer Jahrmarktszigeunerin geweißsagt wird, ist es kein Wunder, als sie - gefühlt 5 Minuten vor ihrer Hochzeit mit einem netten aber doch irgendwie belanglosen Schwiegermuttertraum - einen Anruf erhält, in dem ein Freund ihres Mannes seine Teilnahme an der Hochzeit absagen muß. Sein Name lauter Damon Bradley.
Eben jener Name, der ihr als Seelenverwandter einst angekündigt wurde.
Vor dem ultimativen Schritt vor den Traualtar, will sie ihn sich "wenigstens mal angucken".
Auch wenn man dafür mal kurz übers Wochenende von New Jersey nach Venedig muss.
Ihre Schwägerin Kate (Bonnie Hunt - "Jumanji"/"Jerry Maguire"/"The green mile"/"Ein Hund namens Beethoven" und nahezu in jedem Pixar-Film mit einer Sprechrolle unterwegs) kommt kurzentschlossen mit - hat sie doch eine Auszeit von ihrem ständig nörgelnden Mann bwz "Männlein" Larry (Fisher "Nummer 5 lebt"/"Hackers" Stevens) bitter nötig.
In Venedig angekommen, müssen sie feststellen, dass Mister Damon Bradley kurz vor ihrem Eintreffen abgereist ist.
Sein neuer Zielort liegt gleich um die Ecke: Rom.
Und dort begegnet Faith dem Mann ihres Lebens: dem Angestellten eines Schuhgeschäfts.
Und es ist NICHT Al Bundy......
Das Aufeinandertreffen der beiden Turteltäubchen - pardon: Vorherbestimmten - ist demzufolge "Cinderella" in Reinkultur. Vor der Kulisse der "ewigen Stadt" der Liebe.
Und wenn sie nicht gestorben sind, dann.....

....hätte Damon Bradley (natürlich gewitzt, schlagfertig, romantisch und absolut perfekt: Robert Downey, Jr.) nicht EINE Kleinigkeit ..... aber seht gefälligts selbst!

Die Quersumme aller verfilmten Hollywoodpostkarten mit italienischem Setting.
Und in den Reigen fallen noch Joaquim de Almeida (Das Kartell/Desperado/ 1. Staffel "24") und Billy Zane (Das Phantom/Titanic/Ritter der Dämonen) mit ein. Letzterer wieder mit Gusto bei der Sache, einen echten Vollpfosten zu mimen. Wenn auch aus bestimmten Gründen.
Einst im Kino erlebt und - Marisa wegen - für "echt gut kuckbar" bewertet.
Heuer - nach 25 Jahren - bei der Zweitsichtung, kam der (auch im Hinblick auf die Entwicklung auf dem Gebiet der romantischen Mainstreamkomödie in eben jenem Zeitraum) nochmal so gut weg.
Und wenn Downey, Jr. einst die Finger von den Drogen gelassen hätte (das war Mitte bis Ende der Neunziger der Fall) hätte aus ihm - vielleicht - ein großer Romantikstar für die Mädels werden können.
Und er wäre niemals in das "Iron Man"-Kostüm geschlüpft.
"Kiss Kiss Bang Bang" hin oder her.
Aber vielleicht war DAS ja (wirklich?) vorherbestimmt.....

Jetzt - nach diesem wirklich gelungenen Wiedersehen - will ich so fix wie möglich Roberts zweiten Romantikstreich aus jener Zeit - "Ein himmlischer Liebhaber - Chances are" aus dem Jahr 1989 - wiedersehen. Auch weil mein Liebling Mary Stuart Masterson ("Ist sie nicht wunderbar"/"Grüne Tomaten") dort seine Partnerin ist. Neben Cybill Shepherd und Ryan O´Neal.
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1990-1999

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Westworld: Der Trailer zur dritten Staffel
Season 3 der Sci-Fi-Serie

The French Dispatch: Der Trailer zum neuen Film von Wes Anderson
mit Benicio del Toro, Adrien Brody, Tilda Swinton und Frances McDormand

No Time To Die: Der Super-Bowl-Trailer zum neuen James-Bond-Film
Keine Zeit zu sterben - Ab April im Kino

Guns Akimbo: Der Trailer zur Actionkomödie mit Daniel Radcliffe
Ein frisch rekrutierter Gladiator rettet seine Ex

Tenet: Der Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
2020 im Kino

Top Gun: Maverick: Neuer Trailer zu Top Gun 2
2020 im Kino

Ghostbusters: Afterlife: Der Trailer zu Ghostbusters 3
Ghostbusters 2016? Kennen wir nicht.

Sonic the Hedgehog: Der neue Trailer zur Spieleverfilmung
Mit neuem Design der Titelfigur


  amazon.de Top-DVDs