Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1990-1999


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 12.12.2017, 13:19
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 6.883
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard Dragonheart (1996)

Vorweihnachtliche Winterzeit. Da neigt der geneigte Konsument zu gern genommenen "alten Kamellen", die einem das Herz wärmen.
Rob Cohen - der Anfang des Jahrtausends durch "Fast and the Furious" (ähnlich wie ein Style over Substance-Master wie Regisseur McG) kurzzeitig zum "Cream of the crop" aufstieg (und sich mit einem filmischen Drilling bestehend aus "Stealth", "Die Mumie III" und "Alex Cross" doch sehr effektiv wieder ins Aus setzte) hatte mit Produzentin Raffaella de Laurentiis (der Tochter des legendären Produzenten Dino de Laurentiis) eine fruchtbare Partnerschaft, der das superunterhaltsame Bio-Pic "Dragon - Die Bruce Lee-Story", das stallonsche Abbruchunternehmen "Daylight" und der hier entsprangen.
Wobei über die drei "Direct-to-Video/DVD"-Sequels der Nebel des Vergessens gehängt werden sollte (nach Teil 2 hatte ich es damals aufgegeben dem noch weiter folgen zu wollen)..
Dieser Streifen allerdings - Mitte der Neunziger produziert, zu einer Zeit, als sich Peter Jackson auf die Ochsentour nach Hollywood machte um für ein Filmprojekt namens "Der Herr der Ringe" zu werben - hat nach mehr als 20 Jahren die Patina der Verklärung angesetzt, die ihn auch heute noch (besonders in dieser Jahreszeit) mehr als ansehnlich machen...

Europa 984 A.D.
Der nach dem alten Code of Honor erzogene Ritter Bowden (Dennis Quaid) erzieht den jungen Prinzen Einon (Lee Oakes).
Leider ist der mehr nach seinem Erzeuger geraten und so fängt sich Einon bei der Niederschlagung eines Bauernaufstandes als er nach der Krone seines sterbenden Vaters greift eine lebensgefährliche Wunde am Herzen ein.
Die nur behandelt werden kann, in dem ihn seine Mutter Königin Aislin (Julie Christie) zu ihrem (nicht sehr christlichen) Götterwesen bringen lässt: einem Drachen.
Der - unter dem skeptischen Blick von Bowden - dem sterbenden Jungen sein halbes Herz schenkt.
Was Einon zwar gesunden - aber nun auch unerträglich egomanisch und grausam werden lässt.
Bowden zieht darauf enttäuscht von dannen - fest im Glauben, dass das Herz des Drachen seinen Schützling vergiftet hat.
Weshalb er gelobt, von nun an alle Drachen zu jagen und zu töten - um letztendlich auch jenen zu erlegen, der ihnen diesen Schlamassel einbrockte.
Als Bowden nach 12 Jahren wieder an die alte Wirkungsstätte zurückkehrt, trifft er auf einen noch ruchloseren Einon (in erwachsener Inkarnation gegeben von David Thewlis).
Und die leidende bäuerliche Bevölkerung.
Und Kara (Dina "Starship Troopers"/"Saw" Meyer), deren Vater einst den Aufstand anführte, an dessen Ausgang Einons Vater tot und dieser herzkranzmäßig neu ausgestattet worden war.
Die immer noch auf Rache sinnt.
Und diese Rache könnte erfüllt werden, als Bowden dem letzten Drachen begegnet.....

Anno 1996 war jener Drache - "Draco" mit Namen (OV-Stimme: Sean Connery/dt. Stimme: Mario Adorf) - DAS State-of-the-Art Wesen aus dem Computer schlechthin.
Da ist - selbstverständlich - über die Jahre ein wenig von abgeschuppt, doch die Animation weiß auch heute noch zu begeistern.
Zumal man sich bei der Animation des Gesichtes des sprechenden Drachen an Connerys Mimik orientierte.
Im Cast finden sich noch Jason Isaacs, Brian Thompson und Pete Postlethwaite (der hiernach ein Jahr später für Spielberg weitere schuppige Wesen in der "Lost World" jagen durfte).
Der Trailer, der musikalisch Enya, das Titelthema aus "Rocketeer" und den Zimmerschen Bombastscore aus "Backdraft" unter den Bildern vereinte, ist auch heute noch aus werbetechnischer Sicht ein echter Hingucker.
Der Film - der größtenteils in der Slowakai entstand und dort half, die Filmindustrie wieder anzukurbeln - sowieso (fotographiert wurde der Streifen von David Eggby, dem wir Filme wie "Pitch Black", "Quigley der Australier" und "Mad Max" verdanken).
Und auch Randy Edelmans Score (der zu den meisten Werken Cohens die Musik beisteuerte und auch für den meisterlichen Score von Michael Manns "Der letzte Mohikaner" verantwortlich zeichnet) besteht den "Test of Time" allemal.
Alles in allem ein nahezu zeitloser Fantasyfilm der "alten Schule".
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")

Geändert von scholley007 (12.12.2017 um 13:23 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1990-1999

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Narcos: Mexico: Der Trailer zur Netflix-Serie
Ab 16. November im Netz

Spieletrailer: Red Dead Redemption 2
Der Launch-Trailer zum Western-Epos

Marvel's Daredevil: Die Rückkehr des Wilson Fisk
Neuer Trailer zu Season 3 der Netflix-Serie

Halloween: Michael Myers greift an
Neuer Clip aus dem Horrorsequel

Aladdin: Erster Teaser-Trailer zur Disney-Realverfilmung
Inszeniert von Guy Ritchie

The Christmas Chronicles: Kurt Russell als Santa Claus
Der Trailer zur Netflix-Produktion

Spielevideo: Just Cause 4 - Der Story-Trailer
zum neuen Teil der Actionreihe

Arrow: Oliver versucht, im Gefängnis zu überleben
Trailer für Season 7 der DC-Comic-Serie


  amazon.de Top-DVDs
#1: Deadpool 2 [Blu-ray]
EUR 16,99


#2: Solo: A Star Wars Story [Blu-ray]
EUR 16,82

#3: Jurassic World: Das gefallene Königreich [Blu-ray]
EUR 17,99

#4: Jurassic World: Das gefallene Königreich
EUR 14,99

#5: Avengers: Infinity War [Blu-ray]
EUR 16,99

#6: Rampage: Big Meets Bigger [Blu-ray]
EUR 14,99

#7: Solo: A Star Wars Story
EUR 15,93

#8: Feinde - Hostiles [Blu-ray]
EUR 13,99

#9: Jurassic World: Das gefallene Königreich (Blu-ray 3D + Blu-ray)
EUR 22,99

#10: Solo: A Star Wars Story 3D Steelbook [3D Blu-ray] [Limited Edition]
EUR 27,99