Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1990-1999


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 10.10.2012, 17:19
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.174
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard Coneheads (1993)

Nachdem "Wayne´s World" klar gestellt hatte, dass SNL-Witze auf Spielfilmformat getrimmt durchaus lukrativ ausfallen konnten, erschien relativ fix Dan Aykroyd mit seinen (natürlich nur in den Staaten bekannten) "Coneheads".
Diese außerirdischen Eierköppe, die Aykroyd zusammen mit seiner SNL-Partnerin Jane Curtin Ende der Siebziger populär gemacht hatte, fristeten jedoch ein ziemlich kurzfristiges Leben am Boxoffice, bevor sie fast ein Jahr später von einem rührigen Kleinverleih dann doch noch auf ein paar der hiesigen Kinoleinwände gebracht wurden...

Die Außerirdischen Beldar (Aykroyd) und Prymaat (Curtin) sind die Vorhut einer außerirdischen Invasion vom Planeten Remulak. Als ihr Raumschiff unerwartet Bruch macht, sind sie gezwunden sich dem Leben mit den Menschen anzupassen.
Dabei hilft ihnen, dass die leichtgläubigen Amerikaner der Erklärung warum sie so große kegelförmige Schädel haben die Herkunft aus Europa komplett abnehmen.
Solcherart akzeptiert, fügen sie sich über die Jahre perfekt in einem typisch amerikanischen Suburbia ein, wo man gemeinsam mit den Nachbarn "Säugetierfleisch" brät (Barbecue für die Nichteingeweihten) und ansonsten als Autofahrlehrer sein Einkommen hat.
Bis die nunmehr teenageralter erreichende Tochter Connie (auch mit glatzköpfigem Kegelschädel allerliebst: Michelle Burke) beginnt Gefühle zu entwickeln. Der solchermaßen geplättete Ronnie (der viel zu früh geplatzte - pardon - von uns gegangene Chris Farley) ist dem liebenden Beldar ein Dorn im Auge.
Im selbigen allerdings erscheint die so scheinbar "integrierte" Familie dem Einwanderungsbeamten Gorman Seedling (der immer wieder patentiert einsetzbare Michael McKean) und seiner (schleimige) rechten Hand Eli Turnbull (David Spade in schwer jung wieselig).
Doch just als diese die "Illegal Aliens" hoppnehmen wollen, erscheinen Abgesandte vom Planeten Remulak, die von ihren beiden "Kundschaftern" die Antwort haben wollen, welche die Inbesitznahme der Erde zur Folge haben wird.
Auf dem Heimatplaneten der beiden Alienköppe fällt die Entscheidung....

Potztausend - was für ein kurzweiliger Nonsens. Gefiel damals wie heute und hat nebenbei noch ein Schaulaufen der einst (1993) angesagten SNL (Saturday Night Live, wers immer noch net geblickt hat)-Truppe: da geben sich Sinbad, Adam Sandler, bereits erwähnte Chris Farley und David Spade, sowie "Seinfelds" "Kramer" alias Michael Richards die szenische Klinke in die Hand. Und Dumpfgesicht Jon Lovitz darf auch net fehlen.
Desweiteren erhascht man Parker Posey, Ellen DeGeneres, Eddie Griffin ("Undercover Brother") und Tom Arnold.
Und ein paar knuffige Stopmotionanimationen, denen des "Dark Overlord" aus "Howard the Duck" net ganz unähnlich.
Guter Laune-Film, der massig Appetit macht.
Denn tafeln, das können die Damen und Herren von Remulak.:
"Hitzebestrahlte Stärkeplatten!"
"Ahh! Pizza! Ein Hochgenuß!"
"Aber verbrenn Dir nicht die Nackenöffnungsoberseite, Schatz! Sie sind noch heiß!"
(Die Warnung kam allerdings zu spät! )
Reingehauen!
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1990-1999

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Guns Akimbo: Der Trailer zur Actionkomödie mit Daniel Radcliffe
Ein frisch rekrutierter Gladiator rettet seine Ex

Tenet: Der Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
2020 im Kino

Top Gun: Maverick: Neuer Trailer zu Top Gun 2
2020 im Kino

Ghostbusters: Afterlife: Der Trailer zu Ghostbusters 3
Ghostbusters 2016? Kennen wir nicht.

Sonic the Hedgehog: Der neue Trailer zur Spieleverfilmung
Mit neuem Design der Titelfigur

Star Wars Jedi: Fallen Order: Der Launch-Trailer zum Star-Wars-Spiel
Die letzte Hoffnung für den Orden der Jedi

The Mandalorian: Neuer Trailer zur Star-Wars-Serie
Ab November bei Disney+

Star Wars: The Rise of Skywalker: Finaler Trailer
zu Episode IX


  amazon.de Top-DVDs