Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1990-1999


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 09.04.2009, 12:55
Benutzerbild von Celdur
.
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Kiel
Beiträge: 2.824
Blog-Einträge: 9
Celdur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich sein
Standard Evil Ed (1997)

Der durch und durch spießige Edward, ein gestriegelter Cutter braver Filme, wird - da der bisher dort Geschäftige dem Wahnsinn verfallen ist - in die Abteilung "Gewalt und Horror" verschoben, wo er fortan für das prüde Europa die Schere anzusetzen hat.
Für die Bearbeitung einer Filmreihe wird ihm ein ruiges Haus gestellt und wider jeder seiner gutmütigen Fasern muss sich Eddie an die Arbeit machen.
Und es kommt, wie es einem bereits schwant, wenn man den Titel kennt.
Edward gerät zwischen die Fronten von Paranoia und Wahnvorstellung und fällt ihrem schrumpfenden Abstand tunlichst zum Opfer. Mit dem Auftrag, alles Schlechte und Widerliche von diesem Planeten zu tilgen, tritt unser frischgebackene Psychopath zu seinem moralischen Feldzug an, den Parasiten der Gesellschaft, die nun endlich ihre wahren monströsen Fratzen offenbaren, den Garaus zu machen.

Sicher nicht das perfekte Herzgelb vom Ei, aber dennoch ein liebenswerter kleiner Spaß, dem die Freude der gesamten Crew in jeder Szene anzumerken ist. Allen voran Johan Rudebeck, der den Wandel von Edward zu Evil Ed famos kontrastreich überzogen spielt und damit den ganzen Streifen leichtfüßig auf seinen schmalen Schultern balanciert. Ihm zuzuschauen, ist schon für sich ein Genuss.
Die Witze zünden natürlich nicht ausnahmslos, gehen dafür aber auch nie unter die Gürtellinie und sind deutlich im oberen Bereich der Genreskala anzusiedeln, zudem sie gut getimed eingestreut wurden.
Ein besonderes Schmankerl stellen zudem die wenigen Szenen, die Ed zu schneiden hat, dar. Hier wird in Rekordzeit Klischee um Klischee abgewickelt, sodass durch geifernde Wahnsinnige, geschwungene Kettensägen, beilschwingende Chirurgen und die destillierte Naivität im silikongefütterten Frauenkörper mit einem breiten Spektrum des Horrorfilmes der Klasse B abgerechnet wird.
Der Goreanteil hält sich übrigens stets in Grenzen und wird in der Regel im Dienste des Komödiantischen eingesetzt.

Das beschränkte Budget sieht man Evil Ed natürlich an und auch, dass hier nicht die schwedische Königsklasse des professionellen Kinos zu Werke war, fällt in den 93 Minuten beizeiten ins Auge. Allen voran die amateurhafte Ausleuchtung und die oftmals etwas anstrengenden halbnahen Einstellungen fallen ins Gewicht.

Trotzdem: Ein spaßiger und kleiner Horror in ungewohtem Einband, der sich vorallem mit einer kleinen Gruppe von Freunden und einigen großen Fässern mit Bier gut machen dürfte.
__________________
I know i look great but i don't feel too confident.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1990-1999

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Bill and Ted Face the Music: Der Trailer
zu Bill & Ted 3

Tenet: Neuer Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
Ab Sommer im Kino. Wahrscheinlich.

Unhinged: Trailer zum Psychothriller mit Russell Crowe
Falling... flat?

Westworld: Der Trailer zur dritten Staffel
Season 3 der Sci-Fi-Serie

The French Dispatch: Der Trailer zum neuen Film von Wes Anderson
mit Benicio del Toro, Adrien Brody, Tilda Swinton und Frances McDormand

No Time To Die: Der Super-Bowl-Trailer zum neuen James-Bond-Film
Keine Zeit zu sterben - Ab April im Kino

Guns Akimbo: Der Trailer zur Actionkomödie mit Daniel Radcliffe
Ein frisch rekrutierter Gladiator rettet seine Ex

Tenet: Der Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
2020 im Kino


  amazon.de Top-DVDs