Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1990-1999


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 26.08.2007, 14:06
Benutzerbild von dae-su
))<>((
 
Registriert seit: Mar 2006
Ort: Münster
Beiträge: 1.516
dae-su wird hier gemochtdae-su wird hier gemochtdae-su wird hier gemochtdae-su wird hier gemochtdae-su wird hier gemocht
Standard Der bewegte Mann (1998)

Die ersten 20 Minuten sind lustig, spritzig, erfrischend und machen großen Spaß. Dann wirds zu ner langweiligen deutschen 90er Jahre-Produktion. Til Schweiger spielt sich nicht grad die Seele aus dem Leib und der Rest des Casts ist ebenfalls Mittelmaß (ok, Joachim Kròl ist - wie meistens - super).

Also wieso ist das so ein wahnsinnig gefeierter Film? Stinkt meiner Meinung nach gegen Vergleichbares wie Rossini, Stadtgespräch oder auch Männerpension gewaltig ab. In meinen Augen total überschätzt.
__________________
Eine Passantin, die mitten im Regen den Schirm zusammenklappte, und sich naß werden ließ... Ein Schüler, der seinem Lehrer beschrieb, wie ein Farn aus der Erde wächst, und der staunende Lehrer...
-- Damiel in "Der Himmel über Berlin"
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 26.08.2007, 14:31
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.403
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Der bewegte Mann (1998)

Zitat:
Zitat von dae-su Beitrag anzeigen
In meinen Augen total überschätzt.
Dem kann ich nur zustimmen. Ich habe nie verstanden, was so viele Leute an dem Film so toll finden.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 26.08.2007, 15:25
Benutzerbild von Marlowe
Bohemien
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Im Schwäbischen
Beiträge: 2.046
Blog-Einträge: 7
Marlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemocht
Standard AW: Der bewegte Mann (1998)

Ich habe den damals im Kino gesehen, ganz gut gelacht, aber danach auch nie mehr das Bedürfnis gehabt, ihn noch mal zu schauen.
Im Gegenteil, meine seitdem gewachsene Til-Schweiger-Aversion und die dem "bewegen Mann" folgende Überpräsenz von Katja Riemann (ein paar Jahre später wurde sogar mal ein Film mit dem Slogan "Garantiert ohne Katja Riemann!" beworben...) schrecken mich heute sogar eher ab.
Ich schätze, der Film genießt so eine Wertschätzung, weil er ziemlich am Anfang dieser Beziehungskomödien-Welle stand, im Vergleich zu vielen seiner Nachfolger doch recht spritzig war und einen ebenfalls kultisch verehrten Ralf-König-Comic als Vorlage hat.

OK, gibt's eigentlich einen Film, in dem Król nicht gut ist?
__________________
Marlowe interessiert sich einen Dreck dafür, wer Präsident ist; ich ebenso, weil ich weiß, es wird ein Politiker sein.
Raymond Chandler
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 26.08.2007, 15:56
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard AW: Der bewegte Mann (1998)

Ich mag den Film. Er ist nicht großartig, aber witzig und hat seine Momente - die Currywurst-Rede macht ihn allein zu nem Klassiker.
Vor allem mag ich ihn, weil er den Deutschen Film wieder ins Rollen gebracht hat. Schon klar, danach kamen 50 Jahre lang nur Schwulenkomödien, aber die Kassenerfolge der selbigen haben im Endeffekt doch einiges möglich gemacht.
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de

Geändert von Flex (26.08.2007 um 15:59 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 27.08.2007, 19:10
Junkie
 
Registriert seit: Apr 2006
Beiträge: 729
timothy wird hier gern gesehentimothy wird hier gern gesehen
Standard AW: Der bewegte Mann (1998)

weil ich partner(in) hintergehen* überhaupt nicht lustig, sondern ärgerlich gemein, feige, unfair... und noch mehr traurig finde, konnt ich mit dem film nix anfangen.
bzw eine szene fand ich gut: die, in der der papagei die typen austrickst - aber die hat den kinobesuch nicht lohnend gemacht.

*damit meine ich wirklich hintergehen; wenn der/die partner(in/nen) bescheid wissen oder ein agreement in der art von "hauptsache diskret" oder "will ich gar nicht wissen" besteht, ist das was anderes.

tim
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1990-1999

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Spieletrailer: Star Wars - Jedi: Fallen Order
Respawns neues Solo-Abenteuer

Spieletrailer: Cyberpunk 2077 - E3-Trailer mit Veröffentlichungsdatum
und einer handfesten Überraschung

Spieletrailer: Death Stranding
Ausführlicher Trailer verrät das Verkaufsdatum: 08.11.2019

Terminator: Dark Fate - Der "Teaser"-Trailer
Ab Herbst im Kino

Cobra Kai: Neuer Trailer kündigt Season 3 an
2020 bei youtube (Premium)

Legion: Der Trailer zu Season 3 der Marvel-Serie
Ab Juni im TV

Sonic the Hedgehog: Der Trailer zur Realverfilmung mit Jim Carrey
und James Marsden

Star Wars Jedi: Fallen Order: Schicker Trailer zum Actionspiel
Ab November im Handel


  amazon.de Top-DVDs