Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1990-1999


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 02.07.2007, 13:28
Benutzerbild von Celdur
.
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Kiel
Beiträge: 2.825
Blog-Einträge: 9
Celdur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich sein
Standard Flucht aus L.A. (1996)

Aye, was haben wir denn hier?
Eine Fortsetzung? Ein Remake? Eine Persiflage?
Egal, Snake Plissken "Nennen sie mich Snake" ist wieder da.
Der einäugige Revolvermann wird abermals gerufen, einen Auftrag zu erfüllen. Immer begleitet von triefender Countrymucke oder übertrieben treibendem Rock hat er die Order, die Tochter des mächtigsten Mannes der Welt, namentlich Utopia, zu finden und für ihr Ungehorsam zu bestrafen. Jene floh nämlich mit der mysteriösen Black Box in die Arme eines skrupellosen Che Guevara-Verschnittes, der vorhat, der Welt mit eben dieser Box den Saft abzudrehen.
Damit unser Antiheld nicht rebelliert, wird ihm vorsichtshalber ein Gift injiziert, das ihn in in wenigen Stunden qualvoll dahinraffen wird, wenn er nicht ins Gefangenenlager L.A. reist und artig oben genannte Befehle befolgt. Das rettende Gegenmilltel bekommt er nur verabreicht, wenn .... na, ihr wisst schon.
Des Präsidenten teuerster Berater ist ein trotteliger Fettsack mit speckigem Pferdeschwanz und Dreitagebart, der dem Machthabenden immer einen Schritt voraus und nie um einen weisen Spruch verlegen ist.
Ziemlich spannend.
Was diesen Film von seinem düsteren Vorgänger abhebt sind actiongeladene, logisch in die Story geflochtene Karusselfahrten.

Los geht's! Navigiere das Speedboot durch die Unterwasserruinen. Weiche allen Hindernissen aus und lasse den Timer nie aus den Augen.

Nun geht es um Leben und Tod. Du hast 10 Sekunden, um 5 Körbe zu machen. Aber Achtung: Mit jedem Korb verdoppelt sich der Abstand zwischen dir und dem Ziel. Dribbel um dein Leben, Plissken.

Okay, der Tsunami rauscht heran. Halte via Steuerkreuz das Gleichgewicht und lasse dich nicht von Bruce abschütteln. Schone dein Bein, du wurdest angeschossen. Ab geht die Post, bleib auf dem Brett!

Dein Bein ist geheilt. Drücke die richtigen Knöpfe, um den Transvestiten für deine Sache zu gewinnen. Tipp: Häufig verbergen Transvestiten eine Waffe im Schritt.

Der Endspurt: Warte auf die richtige Bö und schwing dich auf deinen Gleiter, um in den Windkanal zu kommen. Die Zeit wird knapp!


Was für eine Granate.
Gibt es da eigentilch 'ne Computerspieladaption von?
Weiß auch nicht, wie ich da drauf komme ...

Der Code zur Lahmlegung aller Energiequellen der Welt lautet übrigens 666.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 02.07.2007, 14:41
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.421
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Flucht aus L.A. (1996)

Der Film war richtig grauenhaft. Die Story und erst die miesen Effekte. Boha, was für ein Mist
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 02.07.2007, 17:03
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.748
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard AW: Flucht aus L.A. (1996)

War geil.
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 02.07.2007, 23:56
Benutzerbild von icedsoul
gehört zum Inventar
 
Registriert seit: Nov 2003
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.326
Blog-Einträge: 49
icedsoul wird hier gern gesehenicedsoul wird hier gern gesehen
Standard AW: Flucht aus L.A. (1996)

Ich wurd amüsiert! Das zählt. Das der Film kein Meisterwerk wird war ja nu klar, oder nicht?
__________________
"Adios Cowboy"
"Light travels faster than sound. This is why some people appear bright until you hear them speak."
"A new terror born in death, a new superstition entering the unassailable fortress of forever. I am legend."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 03.07.2007, 00:54
Benutzerbild von Celdur
.
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Kiel
Beiträge: 2.825
Blog-Einträge: 9
Celdur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich sein
Standard AW: Flucht aus L.A. (1996)

Ich finde den Film auch nicht schlecht (um Missverständnissen vorzubeugen).

Ist zwar alles Dünnpfiff, aber so lange ein Film es schafft zu unterhalten, hat er auch schon eine volle Daseinsberechtigung.

Ich vergaß die Verfolgungsjagd der Motorräder zwischen der Bootstour und dem Basketball.
Passt auch voll ins Konzept.

"Kein Tabak, kein Alkohol, keine Drogen, keine Waffen, keine Frauen (es sei denn, man ist mit ihnen verheiratet) und kein rotes Fleisch."

"Das Land der Freiheit."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 03.07.2007, 07:41
Benutzerbild von Eminence
Happy Wife, Happy Life
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Wien
Beiträge: 6.703
Blog-Einträge: 14
Eminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Flucht aus L.A. (1996)

Also beim ersten Mal sehen war ich da einfach noch zu mit dem Vorgänger verbandelt, als dass ich diese ... naja Karikatur könnte man fast sagen gut finden konnte. Jahre später dann hab ich den nochmal gesehen und mich köstlich drüber amüsiert. Stimmt schon - alles Riesenblödsinn, aber halt einer der Spaß macht. Immer nen blöden Spruch auf der Lippe, absurde Actioneinlagen und Kurt Russell is halt einfach ne verdammt coole Sau als Snake Plissken.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 03.07.2007, 07:47
Benutzerbild von icedsoul
gehört zum Inventar
 
Registriert seit: Nov 2003
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.326
Blog-Einträge: 49
icedsoul wird hier gern gesehenicedsoul wird hier gern gesehen
Standard AW: Flucht aus L.A. (1996)

Zitat:
Zitat von Eminence Beitrag anzeigen
Also beim ersten Mal sehen war ich da einfach noch zu mit dem Vorgänger verbandelt, als dass ich diese ... naja Karikatur könnte man fast sagen gut finden konnte. Jahre später dann hab ich den nochmal gesehen und mich köstlich drüber amüsiert. Stimmt schon - alles Riesenblödsinn, aber halt einer der Spaß macht. Immer nen blöden Spruch auf der Lippe, absurde Actioneinlagen und Kurt Russell is halt einfach ne verdammt coole Sau als Snake Plissken.
Eben
__________________
"Adios Cowboy"
"Light travels faster than sound. This is why some people appear bright until you hear them speak."
"A new terror born in death, a new superstition entering the unassailable fortress of forever. I am legend."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 09.04.2011, 00:03
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.297
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Flucht aus L.A. (1996)

Kann Emmas Worte hierzu nur abnicken - mehr Remake als Fortsetzung (aber das störte bei dem zweiten Teil eines Werkes, das mit dem dritten Teil namens "Armee der Finsternis" in den ersten 5 Minuten auch noch mal hinging und die früheren Geschehnisse kurzfasste auch nicht sooooo sehr, oder?) - und nix und niemand nennt Snake halt Snake. Oder er gibt Dir die Erlaubnis dafür, klar?

Ich mochte die unglaublich pappigen SFX schon sehr sehr gerne. Ganz besonders den HAI aus den UNIVERSAL Studio-Tours, der beim Übersetzen mal kurz nach Snake schnappt (die Elektronik scheint wahrlich unkaputtbar).

Und Bruce Campbell in seinem Kurzauftritt als Schönheitschirurg mit eigens modelierter Fresse und Fanclub ist einfach allerliebst.

Einer von den Streifen, bei dem ich gerne mal wieder im Nachtprogramm bei der X-ten Wiederholung hängenbleibe, besser als der Megablockbuster von 1996 ("Twister") ist der allemal!
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1990-1999

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
i'm thinking of ending things: Trailer zum Neuen von Charlie Kaufman
mit Jesse Plemons, Toni Collette und David Thewlis

Bill and Ted Face the Music: Neuer Trailer
zu Bill & Ted 3

Bill and Ted Face the Music: Der Trailer
zu Bill & Ted 3

Tenet: Neuer Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
Ab Sommer im Kino. Wahrscheinlich.

Unhinged: Trailer zum Psychothriller mit Russell Crowe
Falling... flat?

Westworld: Der Trailer zur dritten Staffel
Season 3 der Sci-Fi-Serie

The French Dispatch: Der Trailer zum neuen Film von Wes Anderson
mit Benicio del Toro, Adrien Brody, Tilda Swinton und Frances McDormand

No Time To Die: Der Super-Bowl-Trailer zum neuen James-Bond-Film
Keine Zeit zu sterben - Ab April im Kino


  amazon.de Top-DVDs