Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1980-1989


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 05.07.2018, 16:32
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 6.900
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard Zwei wie Katz und Maus (1981) (Continental Divide)

Ein Filmfest zu Ehren von Regisseur Michael Apted wäre schon eine Sache - der Mann ist dramaturgisch auf "allen Hochzeiten" zuhaus. Da finden sich neben Reinfällen a la "Enough" (mit JLo) - manchmal braucht auch ein Regisseur nen Paycheck - Werke wie "Gorillas im Nebel", "Gorky Park", "Nell", "James Bond - Die Welt ist nicht genug" oder zwei kleinere Werke mit Gene Hackman "Das Gesetz der Macht" und "Extrem... mit allen Mitteln" sowie "Die Chroniken von Narnia - Teil 3". Und noch ein paar mehr. Anfang der Achtziger durfte er den damals auf der Höhe seines Erfolges stehenden John "Blues Brothers" Belushi auf den Gipfel seiner schauspielerischen Möglichkeiten führen...

Sweet Home Chicago: Kolumnist Ernie Souchack ist der "Hot Shot" der kritischen Edelfedern. Wenn er einem Skandal auf der Spur ist, lesen alle seine Zeilen. Und der Zeitgenosse, auf den es der investigative Schreiber abgesehen hat, kann seinen Hut nehmen.
In diesem Fall hat er es auf einen korrupten Bürgervertreter im Chicagoer Rathaus abgesehen: Mr. Yablonoviz.
Als ihm Ernie zu sehr auf die Füße tritt, bekommt dieser von zwei bestochenen Polizisten eine Erinnerung verpasst, die ihn ins Krankenhaus bringt.
Sein Chefredakteur will sich die Qualität seines besten Schreiberlings noch ein Weilchen erhalten (ihm liegt neben Ernies Gesundheit natürlich auch die Gesundheit der Auflage seiner Zeitung am Herzen) und schickt ihn in die Wildnis.
Genauer: in die Rocky Mountains.
Dort - ganz weit oben in molliger Abgeschiedenheit - haust die Adlerforscherin Nell (!) Porter (Blair Brown), die so rein gar nichts davon hält, von einem unflätigen Egomännlein wie Ernie interviewt zu werden.
Die Tatsache, dass sein Führer ihn erst in 14 Tagen (+ - zwei bis vier Wochen, dieser ist nicht gerade der pünktlichste) abholen wird, führt dazu, dass sich die beiden Dickköpfe kaum aus dem Weg gehen können.
Weshalb sich die zarte Knospe "gegenseitiger Respekt" öffnet. Gefolgt von zarten Banden.
Und die Weißkopfseeadler sind die einzigen Zeugen...
Doch als die Zeit um ist und Ernie wieder zurück in die Stadt muss, darf sein Chefredakteur feststellen, dass Ernie wohl nicht nur seine große Liebe in den Bergen zurück lassen musste.
Nein, auch dessen scharfzüngige Art der Berichterstattung Ernies scheint sich davon gemacht zu haben.
Nach anfänglichem schriftlichen Holpern findet Ernie wieder zu sich.
Da erfährt er von Nells Vortrag, den sie in Chicago halten wird..

Beziehungen in Zeiten ohne Internet. Und auch weit und breit kein Telefon.
Muss der heutigen Generation nahezu undenkbar vorkommen.
Produziert von Steven Spielberg (seine vierte um genau zu sein) und gescriptet von Lawrence Kasdan (Drehbuchautor hiernach von "Jäger des verlorenen Schatzes" und anschließend als Regisseur auch sehr erfolgreich).
Ein Film nach dem klassischen Rezept "was sich neckt, das liebt sich".
Für das Jungvolk mit Sicherheit zu "uncool" - für die älteren/gesetzten "Säcke"/"Säckinnen" des Forums aber mit Sicherheit einen Blick wert. Zumal sein Bekanntheitsgrad hierzulande quasi Richtung Null tendiert.
Keinen Deut besser oder schlechter als der später erschienene "Crocodile Dundee", der seine "fish out of water"-Story nahezu ähnlich verpackte.
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 06.07.2018, 13:19
Benutzerbild von Lex 217
Fanatikerin
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 1.718
Blog-Einträge: 42
Lex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Zwei wie Katz und Maus (1981) (Continental Divide)

Also Lawrence Kasdan & Michael Apted halte ich für eine spannende, brauchbare Kombi, insofern würd mich auch so ein easy-cheesy Filmchen von ihnen interessieren - wenn mir der jemals wo unterkommt...
__________________
Thank God we can't tell the future. We'd never get out of bed.
August: Osage County


If I could end the quest for fire
For truth, for love, for my desire
30 Seconds To Mars
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1980-1989

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Toy Story 4: Der Teaser-Trailer zum Pixar-Sequel
2019 im Kino

Unser Planet: Erster Teaser zur Naturdokumentation
Gesprochen von Sir David Attenborough, Ab April bei Netflix

Mogli: Legende des Dschungels: Der deutsche Trailer
zu Andy Serkis' Dschungelbuch

The Ballad of Buster Scruggs: 2. Trailer zur Western-Anthologie
von Joel und Ethan Coen

Aquaman: Neuer Teaser zur DC-Verfilmung
Ab Dezember im Kino

The Orville: Teaser-Trailer für Season 2
Seth MacFarlanes Star-Trek-Hommage geht in die nächste Runde

Spielevideo: Fallout 76 - Der Live-Action-Trailer
Ab November im Handel

The Front Runner: Trailer zum neuen Film mit Hugh Jackman
Jason Reitmans Biopic über Senator Gary Hart


  amazon.de Top-DVDs
#1: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind [Blu-ray]
EUR 10,78


#2: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
EUR 8,97

#3: Mamma Mia! Here We Go Again


#4: Solo: A Star Wars Story [Blu-ray]
EUR 17,99

#5: Star Wars: Die letzten Jedi [Blu-ray]
EUR 17,99

#6: Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen [Blu-ray]
EUR 16,99

#7: Skyscraper [Blu-ray]


#8: Deadpool 2 [Blu-ray]
EUR 16,87

#9: Avengers: Infinity War [Blu-ray]
EUR 16,99

#10: Jurassic World: Das gefallene Königreich [Blu-ray]
EUR 17,47