Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1980-1989


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 26.09.2008, 09:47
Benutzerbild von Cowgirl1977
Let´s take a ride :)
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Rosbach
Beiträge: 2.041
Blog-Einträge: 13
Cowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätzt
Standard Ferris macht blau (1986)

Cast: Matthew Broderick, Alan Ruck, Mia Sara, Jeffrey Jones, Jennifer Grey, Cindy Pickett, Lyman Ward, Edie McClurg, Charlie Sheen, Ben Stein

Ferris Bueller macht krank. Er überzeugt seine Eltern davon und kann endlich einen Tag zu Hause bleiben. Und was macht man, wenn einen freien Tag zur Verfügung hat...genau, man lädt seinen besten Freund und seine Freundin ein und macht sich nen netten Tag.
Im Stadion, auf ner Parade, im Ferrari...

Nun gibt es da einen Direktor, der dem lieben Ferris aber nicht glaubt, dass er krank ist und versucht dem jungen Mann auf die Schliche zu kommen.

"Schlaf schön, Wastl!"
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 24.04.2009, 00:19
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.009
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Ferris macht blau (1986)

Alan Ruck (der Bürgermeister aus CHAOS CITY) als verängstigt-depressiver bester Freund war immer mein Liebling ("When Cameron was in egypts land... let my cameron go"), nur übertroffen von Jeffrey Jones als meinem Lieblingsschuldirektor Ed Rooney (wenn Eddie McClurg als seine Wuchtbrumme von döseliger Sekretärin ihm wegen eines gerade durchgeführten Telefonats entgegensäuselt: "Mr. Rooney, jetzt haben Sie fast wie DIRTY HARRY geklungen!" und er daraufhin selbstzufrieden ölig grinst - ein wahres Kleinod!).

Und die Karnevalisten die im Hintergrund mal im Hochhaus rumstehen sind tatsächlich echt!!!! Echte Kölsche! Empfehle dazu den einzigen Audiokommentar den sich John Hughes jemals geleistet hat und der als einziges Bonusmaterial auf der DVD vorhanden ist!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 16.02.2016, 01:59
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.009
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Ferris macht blau (1986)

Fast 7 Jahre seit der letzten Sichtung vergangen - nachdem ich mich lang und breit im Thread zu "Deathpool" über den dort zitierten Abspannverklapp ausgelassen hab, wollt ich mir die Originalvorlage nochmal kurz.... man kennt das.

Schlussendlich dann der ganze Film geworden - hatte gar nicht mehr auf dem Schirm, dass Santiago Ziesmer - die deutsche Standartsynchronstimme von "Spongebob Schwammkopf" Ferris die deutsche Stimme gab (nach den Einsätzen für Anthony Michael Hall in "Breakfast Club" und "L.I.S.A. - Der helle Wahnsinn).
Und Kristy Swanson auch in einer Szene...

...und Jennifer "Dirty Dancing" Grey war - für meinen Geschmack - niemals besser besetzt, als hier drin: als Ferris ältere Schwester.
Die letzte Teeniekomödie in diesem Jahrzehnt, die auf einem ähnlich hohen Niveau arbeitete war "Einfach zu haben" mit Emma Stone.
Hat inzwischen 30 Jahre auf dem Buckel und dreht den heutigen Produktionen immer noch mit Leichtigkeit eine Nase....
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1980-1989

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
John Wick 3: Parabellum: Neuer Trailer online
Ab Mai im Kino

Keanu Reeves und Alex Winter kündigen Bill & Ted 3 an
Sommer 2020 soll es so weit sein

Toy Story 4: Der offizielle Trailer
Ab Sommer im Kino

Marvel Studios' Avengers Endgame: Der Trailer zu The Avengers 4
Ab April im Kino

The Grand Tour: Der Trailer zur neuen Episode
Ab Freitag bei Amazon Prime

Cobra Kai: Erster Teaser zur zweiten Staffel
YouTubes spaßiges Karate-Kid-Sequel

Game of Thrones: Der Trailer zur 8. Staffel
Im April geht es los

The Man Who Killed Don Quixote: Neuer Trailer online
Terry Gilliams Traumprojekt mit Adam Driver und Jonathan Pryce


  amazon.de Top-DVDs