Kinoforen.de

Kinoforen.de (http://forum.moviegod.de/)
-   1980-1989 (http://forum.moviegod.de/1980-1989/)
-   -   Conan der Barbar (1982) (http://forum.moviegod.de/1980-1989/11483-conan-der-barbar-1982-a.html)

icedsoul 01.01.2008 20:54

Conan der Barbar (1982)
 
Grade so im Silvesterkaterverabeitungsmodus Conan der Barbar geschaut und ich muss sagen ich hatte viel nicht mehr in Erinnerung.
Ich war trotz meiner großen Lust auf den Film positiv Überrascht. Conan wird, sobald er erwähnt wird, von der Mehrheit belächelt, aber mal ganz ehrlich... ich finde den Film einfach grandios. Besonders wenn mal ihn mal im Hinblick auf sein Genre und die Zeit sieht. Gut gemischte Unterhaltung, mit einem hervorragenden Arnold Schwarzenegger, der ein Optimum an Textlänge in diesem Film hat :-D
Der Film ist mal definitiv in meiner gefühlten Rangliste ein großes Stück nach oben gesprungen.

Epischer fantasy Kult mit einer tollen großen Welt drumherum, die wenn man das interesse hat dank Robert E. Howards Romanvorlagen und Kurzgeschichten einen eine lange Zeit unterhalten kann. (Was ich in kürze mal ausführlichst nachholen muss).

Agent K 01.01.2008 21:02

AW: Conan der Barbar (1982)
 
Ich hab den damals im Kino gesehen, kann mich aber praktisch an nix mehr erinnern... icon_think

Erinnern kann ich mich aber noch an eine der Kritiken zu Arnies schauspielerischen Fähigkeiten: "Die Ausdruckslosigkeit seines Gesichtes wurde nur noch von dem seines Pferdes übertroffen"... icon_angel

Müsste ich auch mal wieder sichten...

icedsoul 01.01.2008 21:06

AW: Conan der Barbar (1982)
 
Solche Aussagen sind ja allgemeinhin bekannt und üblich... und obwohl ich den Film immer mochte hab ich das auch immer so gesehen... aber irgendwie sehe ich das jetzt schon anders... auch Arnies Leistung darin. Natürlich immer im Kontext gesehen.

° logging in as oswaldo ° 29.08.2008 17:44

AW: Conan der Barbar (1982)
 
Welche Funktion hat denn eigentlich diese ominöse Mühle?

Conan verbringt seine gesamte Kindheit dort und stählt seinen Körper. Aber was damit angetrieben wird, bleibt im Verborgenen?

Ein überdimensionaler Dönerspieß?

Cowgirl1977 02.09.2008 08:32

AW: Conan der Barbar (1982)
 
Wahrscheinlich dreht er damit die Welt und nun ist ein anderer an der Mühle und schuftet sich kaputt :D

Ich fand den auch sehr unterhaltsam und spaßig. Vor allem bei der Hexe...Arnie macht seine Sache gut. Ich mag den Film und kann mich der Meinung von Icedsoul anschließen!

Celdur 18.07.2010 22:49

AW: Conan der Barbar (1982)
 
Zitat:

Zitat von ° logging in as oswaldo ° (Beitrag 215458)

Ein überdimensionaler Dönerspieß?

Getreide mahlen.
Auch wenn's in der Umgebung eigentümlich anmutet.

° logging in as oswaldo ° 18.07.2010 23:40

AW: Conan der Barbar (1982)
 
Zitat:

Zitat von Celdur (Beitrag 284087)
Getreide mahlen.
Auch wenn's in der Umgebung eigentümlich anmutet.

Sicher, dass es keine Miniaturspieluhr auf der anderen Seite der Erde ist?

Celdur 19.07.2010 00:02

AW: Conan der Barbar (1982)
 
Ich hab von Anfang an immer an Kaffee gedacht. Erschien mir auch weitsichtiger.
Aber das Making Of legt Getreide nahe.

Starlord 10.11.2010 17:28

AW: Conan der Barbar (1982)
 
Für mich Kult und Zeitlosklassiker. Inkl. Soundtrack.

Da hat De Laurentis schon ein Meisterwerk geschafft.

Und was das schauspielerische von Arni betrifft, finde ich, war er über jeden Zweifel erhaben. Denn man sollte erstmal bedenken, welche Rolle er da eigentlich verkörpte. "Conan". Ein Mann, der nicht gerade ein "Mann von Welt" war, der keine "Erziehung" aus "gutem Elternhaus" hatte, der nur wenig im Leben kennenlernte und eben wie der Titel es schon verrät, halt ein "Barbar" war, dem darüberhinaus schwerste Schicksalsschläge im Leben wiederfuhren. Wie soll man sowas also am besten verkörpern? Das hat Schwarzenegger schon sehr gut gemacht so.

Einzig der eine von Tulsadoom's Leibgarde da (der mit diesem Riesenhammer) wirkte schauspielerisch nicht gerade sonderlich "prickelnd".

Tasla 26.01.2011 13:28

AW: Conan der Barbar (1982)
 
Für mich ein Klassiker - der "gut" gealtert ist. Mit die beste Filmmusik die je geschrieben wurde (übrigens ist der Soundtrack zu Conan der Zerstörer nur wenig schlechter; sprich sehr gut, wenn auch sehr ähnlich).
Die Charaktere wirken auch ohne langes Gerede. Der Film kommt ohne meta-moral aus und nimmt sich selbst auch nicht zu ernst. Potentielle Erst- und Wieder-seher sollten dasselbe tun.

° logging in as oswaldo ° 31.07.2011 22:43

AW: Conan der Barbar (1982)
 
Mit der Zeit hauen alle Kinder von dieser Mühle ab, werden Anwälte, Laufbahnberater und Tankwart. Nur Conan geht immer geradeaus. Dat Ding lässt mich nich los...

scholley007 30.09.2011 13:40

AW: Conan der Barbar (1982)
 
Einst zweimal im Kino erlebt (und danach fand ich den zweiten Teil sogar besser - ja ich schäme mich....) - doch Markus Nispels filmischer "Todesritt" führte dazu, dass ich gestern bei "Saturn" die SE für 4,99 brav mitnahm.
Schließe mich den vorhergehenden Aussagen in Bezug auf "gut gealtert" restlos an - allein die Tatsache, dass nahezu alle Effekte "on Set" realisiert wurden (Kunststück, so ohne Computer) lassen diesen Monolithen noch ein ganzes Stück realer wirken, als die meisten heutigen Spektakel.
Der Audiotrack mit Regisseur John Milius und Arnold ist gespickt mit Anekdoten, machomäßigem Gesäusel in Richtung der Damen (wie oft Milius Sandahl Bergmann als seine "Walküre" bezeichnet hab ich net gezählt - er wird allerdings von Arnold locker übertroffen: wenn ich den in diesem Leben noch einmal "Exactly" sagen höre, fang ich an zu schreien. Das ist Redundanz auf der Ebene einer festhängenden Nadel auf der Schallplatte!) und der Schwärmerei über die visuelle Gestaltung - und da gibts auch heuer nix zu meckern.
Sandahl Bergmann betreffend - da können sich nahezu alle heutigen Damen des körperbetonten Kinos eine fette Scheibe von abschneiden!
Und ansonsten gilt: Schade, dass Teil 2 "Conan der Zerstörer" so offensichtlich trashig auf die volle Breitseite Humor setzten mußte. Wie zeitlos ein Film wirken kann, beweist dieser Fantasystreifen, der den Zusatz "Epos" wahrlich als Auszeichnung tragen darf und muß!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:10 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
Dieses Forum wird gehostet von MovieGod.de - Wer mit Popcorn schmeißt, fliegt raus.