Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1980-1989


Antwort
 
LinkBack (1) Themen-Optionen
  #16 (permalink)  
Alt 21.07.2009, 10:56
Benutzerbild von dae-su
))<>((
 
Registriert seit: Mar 2006
Ort: Münster
Beiträge: 1.516
dae-su wird hier gemochtdae-su wird hier gemochtdae-su wird hier gemochtdae-su wird hier gemochtdae-su wird hier gemocht
Standard AW: BLADE RUNNER: Final Cut

Ich hab ihn gestern nach gut 1 1/2 Jahren nun zum zweiten Mal gesehen - und nachdem mich die erste Sichtung doch auch recht kalt gelassen hat, zähle auch ich mich jetzt zu den Blade Runner Fans...

Die Szenerie ist ein Traum; ich liebe die düstere Atmosphäre, den ständigen Regen, überhaupt die ganze Film Noir-Stimmung. Ich glaube, das macht den Film für mich überhaupt so besonders toll: Dass Blade Runner ein Film Noir in der Zukunft ist, der alle Stilmitteln vereint, die den Film Noir und das Science-Fiction-Genre eben ausmachen. Ich mag die unheimlich starken Charaktere, Deckard, Tyrell, Rachael und natürlich Roy Batty - famose Vorstellung gibt Rutger Hauer da ab! Dazu kommt eine Kameraarbeit, die mich schwer beeindruckt hat... das Spiel mit Licht und Schatten ist großartig, etwa in der Tyrell Compony, Deckards Wohnung oder auch J. F. Sebastians Apartment am Ende. Im Kontrast dazu die riesigen Leuchtreklame-Tafeln, die von grellem, kalten Neonlicht beleuchteten "Imbiss-Buden" im verregneten, dreckigen Los Angeles.. Überhaupt ist das Set Design nahezu perfekt. Ich liebe vor allem auch Sebastians Wohnung, man fühlt sich plötzlich wie in einem Terry Gilliams Film, die bedrohliche, düstere Atmosphäre geht trotzdem zu keinem Zeitpunkt verloren. Einfach toll. Jau, und Vangelis hats halt auch echt drauf.

Natürlich muss jetzt sofort die BluRay her. Da Final Cut und Director's Cut sich ja anscheinend nicht viel geben, freu ich mich einfach auf den - in meinen Augen ohnehin nicht zu optmierenden - Film in 1a Qualität. Jippie.
__________________
Eine Passantin, die mitten im Regen den Schirm zusammenklappte, und sich naß werden ließ... Ein Schüler, der seinem Lehrer beschrieb, wie ein Farn aus der Erde wächst, und der staunende Lehrer...
-- Damiel in "Der Himmel über Berlin"
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #17 (permalink)  
Alt 20.08.2011, 14:04
life is now
 
Registriert seit: Apr 2006
Ort: München
Beiträge: 9.865
Blog-Einträge: 3
Student a.D. ist hier bekannt und geschätztStudent a.D. ist hier bekannt und geschätztStudent a.D. ist hier bekannt und geschätztStudent a.D. ist hier bekannt und geschätztStudent a.D. ist hier bekannt und geschätztStudent a.D. ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Blade Runner 2

Zitat:
Zitat von Flex Beitrag anzeigen
In der Tat. "Ich mag den besten Film der 80er Jahre nicht" bitte hier rein:
Blade Runner - Ridley Scott (1982)


Der Blade Runner im neuen Film könnte sich mit der Tyrell Corporation anlegen, das wäre zumindest zeitgemäß.
Nicht mit Tyrell selbst, das hatten wir ja irgendwie schon. Aber für so eine große, unantastbare Firma sollte sich doch genug Schlimmes zu tun finden.
War ja klar, dass du mich von dreien herauspickst.

Aber klar, war etwas Off-Topic und deswegen sry.

Aber um nun nicht Off-Topic zu sein:

Klar, wenn die Geschichte gut klingt und ein Trailer gelungen sein sollte - warum sollte ich dann Teil 2 keine Chance im Kino geben?

Harrison Ford wird den Protagonisten wohl nicht mehr erneut verkörpern können, oder?
__________________
Bisheriger Top-Film 2013: DIE JAGD; Flop-Film 2013: STIRB LANGSAM 5
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #18 (permalink)  
Alt 20.08.2011, 16:42
Benutzerbild von ° logging in as oswaldo °
... klausurrelevant.
 
Registriert seit: Oct 2006
Ort: Hinter den Lachern.
Beiträge: 3.916
Blog-Einträge: 225
° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein
Standard AW: Blade Runner - Ridley Scott (1982)

Wow.__
__________________
Nahezu an der Täglichkeit kratzend.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #19 (permalink)  
Alt 20.08.2011, 17:06
life is now
 
Registriert seit: Apr 2006
Ort: München
Beiträge: 9.865
Blog-Einträge: 3
Student a.D. ist hier bekannt und geschätztStudent a.D. ist hier bekannt und geschätztStudent a.D. ist hier bekannt und geschätztStudent a.D. ist hier bekannt und geschätztStudent a.D. ist hier bekannt und geschätztStudent a.D. ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Blade Runner - Ridley Scott (1982)

Zitat:
Zitat von ° logging in as oswaldo ° Beitrag anzeigen
Wow.__
Auf was bezieht sich dein wow?


PS: So richtig Sinn ergibt es meines Erachtens nicht, dass mein obiges Posting hierin verschoben wurde ... Ich spreche da doch eindeutig von der Blade Runner - Fortsetzung. Aber nun gut, wenn es jemanden glücklich macht, soll es so sein.
__________________
Bisheriger Top-Film 2013: DIE JAGD; Flop-Film 2013: STIRB LANGSAM 5
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #20 (permalink)  
Alt 15.07.2014, 14:19
Benutzerbild von rost
iRost
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.437
Blog-Einträge: 12
rost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich sein
Standard AW: Blade Runner - Ridley Scott (1982)

Zitat:
Zitat von rost Beitrag anzeigen
Blade Runner
Zitat:
Zitat von Agent K Beitrag anzeigen
Aber nicht die orig. Kinoversion...
...und schon ist wieder ne Stunde rum mit über-Blade-Runner-lesen; braucht manchmal nicht viel. Elendig ist, ich weiss nicht welche Versionen ich bereits gesehen habe. Ganz sicher mal eine mit dem Flug über Wiesen am Ende. Aber jetzt bin ich angefixt, irgendwann die Woche gibts zum wiederholten / ersten Mal den Final Cut.
__________________
.
" I would eat dolphins if it were legal."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #21 (permalink)  
Alt 15.07.2014, 21:22
Benutzerbild von Celdur
.
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Kiel
Beiträge: 2.822
Blog-Einträge: 9
Celdur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich sein
Standard AW: Blade Runner - Ridley Scott (1982)

Bin mir auch unschlüssig, welche ich am liebsten mag. Vielleicht tatsächlich den Cinematic Cut, denn das Einhorn nimmt dem Film einfach zu viel weg. Und das vermeintliche Happy Ending ist ja keineswegs so happy.
Dafür gibt's herrlich viel Off-Text-Noir-Atmosphäre.
__________________
I know i look great but i don't feel too confident.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #22 (permalink)  
Alt 16.07.2014, 16:31
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.622
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: Blade Runner - Ridley Scott (1982)

Hier wird blasphemisiert. Das empört mich.
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #23 (permalink)  
Alt 16.07.2014, 18:12
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard AW: Blade Runner - Ridley Scott (1982)

Das mit dem Flug über die Wiese am Ende ist definitiv die Love-conquers-all-Version.

Sorgt jemand, der im Kino neben einem sitzt und den ganzen Film über labert, da seine Freundin mit ihrem Handy beschäftigt ist und jede Szene erklärt bekommen muss, auch für Noir-Atmosphäre..?
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #24 (permalink)  
Alt 16.07.2014, 19:26
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Blade Runner - Ridley Scott (1982)

Vor allem stammt die grüne Wiese ja aus SHINING. Genau genommen hätte man da bei der Kinoversion Stanley Kubrick als Co-Regisseur nennen müssen...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #25 (permalink)  
Alt 16.07.2014, 21:40
Benutzerbild von rost
iRost
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.437
Blog-Einträge: 12
rost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich sein
Standard AW: Blade Runner - Ridley Scott (1982)

Jau, und die Einhörner in den späteren Cuts aus LEGENDE. Aber da hat er wenigstens von sich selber geklaut.
__________________
.
" I would eat dolphins if it were legal."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #26 (permalink)  
Alt 16.07.2014, 23:18
Benutzerbild von Celdur
.
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Kiel
Beiträge: 2.822
Blog-Einträge: 9
Celdur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich sein
Standard AW: Blade Runner - Ridley Scott (1982)

Zitat:
Zitat von Flex Beitrag anzeigen
Das mit dem Flug über die Wiese am Ende ist definitiv die Love-conquers-all-Version.
Spoiler: Anzeigen
Nar, er antizipiert doch, dass sie früher oder später durchschmoren könnten, wenn ich das recht erinnere. Finde das auch nicht perfekt, aber zumindest ist es kein reinrassiges Pony-Happy-End.

Mir geht's vor allem darum, dass das blöde Einhorn fehlt.
__________________
I know i look great but i don't feel too confident.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #27 (permalink)  
Alt 17.07.2014, 09:17
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Blade Runner - Ridley Scott (1982)

Zitat:
Zitat von Celdur Beitrag anzeigen
Finde das auch nicht perfekt, aber zumindest ist es kein reinrassiges Pony-Happy-End.
Naja, mit diesem Handicap - "nicht zu wissen wie viel (gemeinsame) Zeit bleibt" - lebt Hans Mustermann und Lieschen Müller aber auch. Und letztlich thematisiert der ganze Film ja genau diese Problematik, dass Menschen und Replikanten nicht nur aus biologischen, sondern auch unter ethischen, moralischen, oder religiösen Gesichtspunkten, nicht mehr unterschieden bzw. eingeordnet werden können. Und nicht die Lebensspanne definiert den Wert des Lebens, sondern deren Inhalte. Und "All those moments will be lost in time like tears in rain" kann sich auch jeder Normalo auf den Grabstein meißeln, wenn genügend Platz da ist. Also noch mehr Happy End braucht kein Mensch/Replikant...

Zitat:
Zitat von Celdur Beitrag anzeigen
Mir geht's vor allem darum, dass das blöde Einhorn fehlt.
Geht mir ähnlich, wobei zumindest das Oregami-Einhorn ja in allen Versionen vorhanden ist, und als echter "Hint" wirkt das halt nur in Kombination mit der Traumsequenz. Aber auch auf mich wirkt dieser aufgesetzte "Schluss-Twist" - ähnlich wie der Kreisel in INCEPTION - irgendwie konstruiert, und im Gesamtrahmen auch sehr isoliert, weil auf die dadurch aufgeworfenen Fragen ansonsten in keiner Weise eingegangen wird. Ein finales Überraschungsmoment, mit dem der Kinobesucher aus dem Saal geschickt und sein Hirn noch etwas beschäftigt wird, aber letztlich ist es für den Film und seine Wirkung völlig irrelevant, ob Deckard nun auch noch ein Replikant ist oder nicht...

Geändert von Agent K (17.07.2014 um 09:21 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #28 (permalink)  
Alt 17.07.2014, 16:13
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.622
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: Blade Runner - Ridley Scott (1982)

Zitat:
Zitat von Agent K Beitrag anzeigen
weil auf die dadurch aufgeworfenen Fragen ansonsten in keiner Weise eingegangen wird
Das stimmt nur so halb, ne? Rachel fragt Deckard irgendwann, ob er den Test denn selber auch mal gemacht habe.
Und abgesehen davon gibt es ja den (je nach Version) fehlenden sechsten Replikanten. Rachel kann es nicht sein, da es bei ihr bekannt und sie (anfangs) nicht auf freiem Fuß ist.
Auch die unnatürlich zahlreiche Ansammlung von eigenen Fotos in Deckards Apartment ist ein Hinweis.

Die Frage nach dem Voight-Kampff-Test und die offene Frage, ob Deckard selber ein Replikant (der fehlende 6. Replikant?) ist, gesellt sich mit Deckards Frage am Anfang, was denn sei, wenn der Test nicht funkioniere, zu dem - wie ich finde - übergreifenden (moralischen) Thema des Films:

Die reine Andeutung, dass auch die Hauptfigur ein Replikant sein könnte, offenbart in noch stärkerem Maße die Willkür der Diskriminierung. Deckard funktioniert ja als Mitglied der Gesellschaft. Der Test selber ist offenbar auch unzuverlässig (Wie genau er funktioniert, wird auch nie erklärt, außer, dass er etwas mit moralisch-empathischem und manchmal auch rein emotionalem Empfinden einerseits und physiologischen Reaktionen der Iris andererseits zu tun hat).

Zumindest habe ich das immer so verstanden.

Ach ja,...: und ich mag das Einhorn.
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #29 (permalink)  
Alt 17.07.2014, 17:33
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Blade Runner - Ridley Scott (1982)

Zitat:
Zitat von S.W.A.M. Beitrag anzeigen
...Rachel fragt Deckard irgendwann, ob er den Test denn selber auch mal gemacht habe...
Stimmt, kann man tatsächlich so interpretieren. Im Kontext dieser Szene soll das aber doch Zweifel an den unzweifelhaften Ergebnissen des Voight-Kampff-Testes schüren. Soll heißen: Selbst Deckard (also ein echter Mensch) könnte mit diesem "Lügendetektor" wohl kaum belegen, dass er KEIN Replikant ist... wenn nur genügend Fragen gestellt werden...

Zitat:
Zitat von S.W.A.M. Beitrag anzeigen
...fehlenden sechsten Replikanten...
Ich persönlich gehe davon aus, dass alle diese sechs Replikanten vom "Nexus"-Typ waren, daher ein "Ablaufdatum" von vier Jahren verbaut war, und sie auch alle wussten, dass sie Replikanten sind. Ich hatte den Eindruck, dass Deckard über diesen Zeitrahmen (Dienstzeit als Blade Runner, Ausscheiden, erneute Rekrutierung) schon hinaus war, und er - wenn überhaupt - der gleichen Baureihe wie Rachel angehört...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #30 (permalink)  
Alt 17.07.2014, 17:45
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.622
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: Blade Runner - Ridley Scott (1982)

Zitat:
Zitat von Agent K Beitrag anzeigen
Zeitrahmen (Dienstzeit als Blade Runner, Ausscheiden, erneute Rekrutierung) schon hinaus war, und er - wenn überhaupt - der gleichen Baureihe wie Rachel angehört...
Möglich, wird ja auch nie erwähnt. Der Zeitrahmen kann jedoch eine Täuschung (sprich: implantierte Erinnerung) sein.
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1980-1989

Stichworte
blade runner, harrison ford, ridley scott, rutger hauer, sci-fi, science fiction, sean young, vangelis

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: http://forum.moviegod.de/1980-1989/10552-blade-runner-ridley-scott-1982-a.html
Erstellt von For Type Datum
Der Blade Runner - Infos zum Film | Trailer, Plakat, Bilder, Kritiken, News | MovieGod.de This thread Refback 11.02.2008 12:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Westworld: Der Trailer zur dritten Staffel
Season 3 der Sci-Fi-Serie

The French Dispatch: Der Trailer zum neuen Film von Wes Anderson
mit Benicio del Toro, Adrien Brody, Tilda Swinton und Frances McDormand

No Time To Die: Der Super-Bowl-Trailer zum neuen James-Bond-Film
Keine Zeit zu sterben - Ab April im Kino

Guns Akimbo: Der Trailer zur Actionkomödie mit Daniel Radcliffe
Ein frisch rekrutierter Gladiator rettet seine Ex

Tenet: Der Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
2020 im Kino

Top Gun: Maverick: Neuer Trailer zu Top Gun 2
2020 im Kino

Ghostbusters: Afterlife: Der Trailer zu Ghostbusters 3
Ghostbusters 2016? Kennen wir nicht.

Sonic the Hedgehog: Der neue Trailer zur Spieleverfilmung
Mit neuem Design der Titelfigur


  amazon.de Top-DVDs