Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1950-1979


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #16 (permalink)  
Alt 03.03.2008, 19:50
Benutzerbild von Doc Lazy
glides thru the f*cking Matrix
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: ...dahaaam
Beiträge: 4.590
Doc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich sein
Standard AW: Halloween

Ist schon richtig. Macht aber schlicht mehr Spaß, als wenn die Auswahl der Opfer "political correct" wäre, sind wir doch mal ehrlich...

Natürlich sind alles meist Klischeerollen. Wenn es in Slasherfilmen eine (oder mehrere) "echte" Figur(en) gibt, so sind das meist die Monsterantagonisten, die die überleben oder eine Art "Helden-" bzw. "Opfertod" erleiden dürfen. So ist das Rezept heute, aber mit "Halloween" hat es angefangen, wenn auch noch nicht so ausgefeilt.

"Halloween" muss man aber auch als Produkt seiner Zeit sehen. 1978 ist er als "Low Budget"-Produktion entstanden, dort hat Carpenter seinen Stil aus "Assault..." noch verfeinert. Damals galt das Horror-Genre noch gar nichts, es gab keine Slasherfilme, das ganze Genre gab's noch nicht. "Halloween" war also eine echte Überraschung. Mit sowas hatte keiner gerechnet. Nervenzerfetzend, nicht für Herzkranke und Jugendliche geeignet, spannender geht's nicht, so ging das damals ab.

Heutzutage lockt man damit keinen mehr ins Kino. Die Sehgewohnheiten haben sich geändert. Wenn ich als Geek ( ) mir jetzt "Halloween" anschaue, dann kann ich ihn eigentlich nur so noch genießen: In dem ich bewußt versuche, wider besseren Wissens, Handlung und Ausführung als frisch zu betrachten. Das funktioniert natürlich nur bedingt, aber so entdeckt man doch so einiges...

Nur weil er nicht mehr zeitgemäß ist oder nicht den persönlichen Geschmack trifft, so ist "Halloween" dennoch ein Meilenstein des Genrekinos. Und ohne ihn hätten wir auch keinen "Snake Plissken" und auch kein "The Thing" (wo wäre Russel ohne Carpenter heute?).
__________________
Nyke Daenerys Jelmazmo hen Targario Lentrot, hen Valyrio Uepo anogar iksan. Valyrio muno engos nuhys issa.

"Sean Bean is a living spoiler."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #17 (permalink)  
Alt 04.03.2008, 10:48
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Halloween

Zitat:
Zitat von S.W.A.M. Beitrag anzeigen
Es geht nur um die Selektion der Opfer. Da moralisiere nicht ich, sondern die Drehbuchautoren bzw. Regisseure.
Es geht um Deine Terminologie "reaktionäre Horrorlinie"! Mal abgesehen davon, dass das Wort "reaktionär" bzgl. HALLOWEEN nicht viel Sinn macht, da Carpenter mit diesem Film das Genre "Teenie-Slasher" quasi begründet hat (Wer hat's erfunden? Ricola?), aber es ist allein durch die Wortwahl schon moralisierend. Wenn diese Idee dann von zahllosen Trittbrettfahrern von FREDDIE bis JASON (und zugegeben auch HALLOWEN selbst) derart schamlos und inflationär als billige Basis für überflüssige Sequels verheizt wird, dass sie inzwischen keinerlei Reiz mehr besitzt, dann kann man von allen Nachfolgern rückwirkend vielleicht von einer "reaktionären Horrorlinie" sprechen...

Und HALLOWEEN predigt Moral? "Habt keinen Sex!"?, "Nackt stirbt sich's schneller"?, "Böse Mädchen werden gemetzelt, gute Mädchen werden nur von unkaputtbaren Monstern über Dekaden hinweg durch unzählige Sequels gejagt?!? Ich bezweifle ernsthaft, dass der Carpenter unterstellte Anspruch auf "jugendliche Leitkultur" oder "soziale Vorbilder" von Pädagogen, Theologen, Soziologen, Frauenrechtlern, Drogenberatern oder Bewährungshelfern in irgendeiner Form gewürdigt werden wird. Nicht HALLOWEEN moralisiert, sondern Du...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #18 (permalink)  
Alt 04.03.2008, 16:51
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.622
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: Halloween

"Reaktionär" bezieht sich auch nicht auf dramaturgische Strategien. Klar hat "Halloween" die mehr oder weniger eingeführt, auch wenn ich nicht sagen würde, dass es vorher keine Horrorfilme gegeben hat. Das Slashergenre ist aber wohl eindeutig auf "Halloween" zurückzuführen. Was Jason angeht, würde ich dir wohl zustimmen, was das Abkupfern angeht, gerade in Bezug auf die Darstellung der Menschen und die Schuldzuweisungen. "Nightmare on Elm Street" ist da eine völlig andere Sache, weil da die Schuldspur - etwas unglücklich ausgedrückt, geb ich zu - nicht zu den Teenies selbst zurück geführt wird, wie so ganz extrem bei den "Friday 13th"-Sachen, sondern zu den Eltern, die ein Verbrechen begangen haben, dann versucht haben, es sowohl zu verdrängen als auch es zu verheimlichen und dafür dann die Kinder bestraft werden. Frei nach dem Motto: Die Kinder zahlen für die Sünden der Eltern, weswegen diese auch in den Nightmare-Filmen durchweg als Päderasten, Alkoholiker und emotionale Krüppel dargestellt werden. Aber egal: anderer Film. Wenn ich also von reaktionären oder progressiven "Linien" spreche, dann beziehe ich mich da eher auf transportierte Subtexte.

Dass sich kein Mensch aus der Erziehungs-Pädagogen-Kulturgerechtigkeitsmoralisten-Clique für die Darstellung interessiert, würde ich so nicht unterstreichen. Immerhin hat sich "Halloween" gerade bei Frauenrechtlerinnen nicht unbedingt größter Beliebtheit erfreut. Es geht nur darum, welche Idealbilder reproduziert werden, und damit auch, welche Klischees fortgetragen werden.

Ich würde dir, Doc Lazy, zustimmen, wenn du sagst, Horrorfilme sind mehr als alle anderen Genres von ihrer Zeit abhängig, da sie ja gerade die Ängste einer Generation und einer Zeit widerspiegeln. Aber alte Filme müssen nicht unbedingt schlecht sein, nur weil sie alt sind, will sagen: nicht jeder alte Film funktioniert nur unter historischem Verständnis, vgl. z.B. "Der dritte Mann", "Einer flog über's Kuckucksnest", "Dr. Seltsam" oder "Apocalypse Now" (ich gebe zu, dass ich es mir da sehr einfach mache, weil ich nur richtige Klassiker zitiere).

Neulich erzählte mir ein Freund, dass er bei "Halloween" dachte, dass Herr Carpenter davor nur Ingmar Bergman-Filme gesehen hat, was zwar vermutlich nicht ganz korrekt ist, aber den Nagel doch auf den Kopf trifft. Leute stehen nichtstuend in der Gegend herum, nichts passiert, und die Bilder werden unendlich lange gehalten, ohne dass man genau erkennt, warum.

Lange Rede kurzer Sinn: Aus (film-)historischem Interesse heraus würde ich auch "Halloween" jederzeit empfehlen, aber nicht, wenn es darum geht, einen guten Horrorfilm zu sehen. ("Saw" oder "Hostel" würden da für mich auch ausfallen, bevor das noch irgendwer denkt )

Euer SleepWalking AxeMurderer
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #19 (permalink)  
Alt 04.03.2008, 17:25
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Halloween

Zitat:
Zitat von S.W.A.M. Beitrag anzeigen
Immerhin hat sich "Halloween" gerade bei Frauenrechtlerinnen nicht unbedingt größter Beliebtheit erfreut. Es geht nur darum, welche Idealbilder reproduziert werden, und damit auch, welche Klischees fortgetragen werden.
Hehe, was mich ja nun auch nicht unbedingt überrascht, aber aus Deiner Perspektive klang es eben eher so als würdest Du umgekehrt HALLOWEEN dafür kritisieren, dass es sich mehr oder weniger unterschwellig den (damaligen) gesellschaftlichen Konventionen unterwerfen würde. Klar werden da heutzutage ganz andere Grenzen und Untiefen ausgelotet, aber den "moralischen Schuh" würde ich Carpenter nun wirklich nicht anziehen...

Und klar ist auch HALLOWEEN gealtert und gerade für heutige Sehgewohnheiten ungewohnt langsam und bedächtig (und für die SAW-/HOSTEL-Fraktion garantiert zu blutleer). Warum dieser "Reifeprozess" in HALLOWEEN aber pauschal kritisiert, in SHINING z.B. aber eher gewürdigt oder toleriert wird, erschließt sich mir dann wieder nicht so ganz (ohne dass ich THE SHINING und HALLOWEEN nun in direkte Konkurrenz stellen wollte )...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #20 (permalink)  
Alt 04.03.2008, 17:29
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.622
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: Halloween

Gut, ich wollte schon wieder auffahren und damit anfangen, "Shining" in den Himmel zu loben, da ich ihn ehrlich gesagt, absolut vergöttere!

Shining rockt
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #21 (permalink)  
Alt 04.03.2008, 17:31
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Halloween

Zitat:
Zitat von S.W.A.M. Beitrag anzeigen
Gut, ich wollte schon wieder auffahren und damit anfangen, "Shining" in den Himmel zu loben, da ich ihn ehrlich gesagt, absolut vergöttere!

Shining rockt
Der Link zum Shining-Thread ist ja oben verbaut. Leg los...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #22 (permalink)  
Alt 04.03.2008, 18:10
Benutzerbild von Doc Lazy
glides thru the f*cking Matrix
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: ...dahaaam
Beiträge: 4.590
Doc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich sein
Standard AW: Halloween

Zitat:
Zitat von S.W.A.M. Beitrag anzeigen
Ich würde dir, Doc Lazy, zustimmen, wenn du sagst, Horrorfilme sind mehr als alle anderen Genres von ihrer Zeit abhängig, da sie ja gerade die Ängste einer Generation und einer Zeit widerspiegeln. Aber alte Filme müssen nicht unbedingt schlecht sein, nur weil sie alt sind, will sagen: nicht jeder alte Film funktioniert nur unter historischem Verständnis, vgl. z.B. "Der dritte Mann", "Einer flog über's Kuckucksnest", "Dr. Seltsam" oder "Apocalypse Now" (ich gebe zu, dass ich es mir da sehr einfach mache, weil ich nur richtige Klassiker zitiere).
Hehehe, ja, da hast du es dir wirklich einfach gemacht, aber ich verstehe, was du meinst. Zeitlos und Zeitgeist.

Auf jeden Fall sind wir uns jetzt einig, daß "Halloween" nicht in die Kategorie "Schlechtester Film" gehört, oder?

"Shining" aber sch..
__________________
Nyke Daenerys Jelmazmo hen Targario Lentrot, hen Valyrio Uepo anogar iksan. Valyrio muno engos nuhys issa.

"Sean Bean is a living spoiler."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #23 (permalink)  
Alt 04.03.2008, 18:41
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.622
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: Halloween

EY!

Shining ist unbesiegbar! Shining ist der schwarze Ritter! An dem kommt keiner vorbei!

Außerdem habe ich ja nie gesagt, dass "Halloween" der schlechteste Film aller Zeiten sei... nur... naja... 'n bisschen langweilig.

Aber egal.

Shining rockt. Und wer was anderes behauptet, muss drei Fragen beantworten, sonst darf er nicht über die Brücke!

Euer SleepWalking AxeMurderer
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #24 (permalink)  
Alt 05.03.2008, 13:32
Benutzerbild von Eminence
Happy Wife, Happy Life
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Wien
Beiträge: 6.703
Blog-Einträge: 14
Eminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Halloween

Nur um die "Schuldspur" bei Nightmare on Elm Street ein wenig zu relativieren: Klar habens die Eltern verbockt, gemeuchelt werden aber (zumindest soweit ich mich erinnern kann) dennoch die sexuell umtriebigen Teenies...

Inwieweit Carpenter mit Halloween diesbezüglich mit Kalkül vorgegangen ist, weiß ich nicht. So recht dran glauben mag ich aber nicht, dafür hat der Mann z.B. in Assault on Precinct 13 recht klar gemacht, was er von Konservatismus (zwar in einer anderen Erscheinungsform, aber trotzdem) hält.

Argumentativ halt ichs aber eher für ne Sackgasse, weil eher ein "das-passt-mir-an-dem-ungeliebten-Film-auch-noch-nicht"-Punkt als ein echter Aufhänger.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #25 (permalink)  
Alt 05.03.2008, 15:12
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.622
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: Halloween

Spoiler: Anzeigen
Johnny Depp ist jetzt nicht wirklich sexuell umtriebig und stirbt trotzdem den ekligsten Tod von allen.


Dass der Film reaktionär ist, ist auch nicht Aufhänger. Ist tatsächlich ein wenn auch meiner Ansicht nach nicht völlig unwichtiges Zusatzargument. Der Aufhänger ist eigentlich nur die Langeweile, die nichtmal was mit der Zeit zu tun hat. In "Night of the living dead" z.B., der weitaus früher entstanden ist, bewegen sich die Zombies zwar auch langsam, aber sie BEWEGEN sich.
__________________
Soylent Green is people!

Geändert von Flex (05.03.2008 um 15:15 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #26 (permalink)  
Alt 05.03.2008, 15:16
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard AW: Halloween

Bitte achte doch mal auf die Spoiler, Danke.

Zum Thema: Ich bin mir inzwischen ziemlich sicher, dass Du von nem anderen Film redest als ich als "Halloween" gesehen hab.
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #27 (permalink)  
Alt 05.03.2008, 15:26
Benutzerbild von Eminence
Happy Wife, Happy Life
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Wien
Beiträge: 6.703
Blog-Einträge: 14
Eminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Halloween

Zitat:
Zitat von S.W.A.M. Beitrag anzeigen
Spoiler: Anzeigen
Johnny Depp ist jetzt nicht wirklich sexuell umtriebig und stirbt trotzdem den ekligsten Tod von allen.
Und außer ihm gabs keine Nightmare-Opfer? Ich bitte dich... das is doch mehr als fadenscheinig. Dass du Halloween langweilig findest, is dein gutes Recht. Für mich funktioniert die Inszenierung auch heute noch hervorragend, die Mischung aus Suspense und Stimmung (Kamerarbeit in Verbindung mit der Musik is genreweit wegweisend) passt. Aber da sind wir ja offenbar gänzlich anderer Meinung. Mittlerweile gilt er für dich ja auch nicht mehr als "Schlechtester Film aller Zeiten", von daher kann ich da ja auch gut mit leben.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #28 (permalink)  
Alt 05.03.2008, 15:40
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.622
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: Halloween

Das tat er doch nie! Es gibt eine Menge schlechte Filme, aber ich wurde zur Genüge drauf hingewiesen, dass es nur einen schlechtesten geben kann.

Ich habe ja nichts dagegen, dass sexuell umtriebige Teenies ermordet werden. Es gibt sie nunmal in großer Zahl und da bestimmt einfach die Quote, dass einer oder mehrere von denen halt auch dran glauben muss / müssen. Nun scheint mir aber allein die Anfangssequenz von "Halloween", die ich jetzt wegen Spoilergefahr einfach mal nicht wiederhole, doch eine eindeutige Motivation von Myers nachzuweisen, die es so bei "Nightmare" nicht gibt. Aber darüber kann man sich wahrscheinlich sowieso ewig streiten.

Ich fände aber mal, einfach nur so zur Abwechslung, einen Slasherfilm cool, in dem nur die ganzen jungfräulichen Streber abgemurkst werden und sämtliche sexfanatischen Kiffer überleben! Das wäre doch mal was? Findet ihr nicht?
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #29 (permalink)  
Alt 05.03.2008, 15:42
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.622
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: Halloween

Ich glaub, so einen drehe ich jetzt mal. Drehbuch ist in Arbeit.

__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #30 (permalink)  
Alt 05.03.2008, 15:48
Benutzerbild von JamieShane
Blond News Bot From Outa Space
 
Registriert seit: Oct 2007
Ort: Stars Hollow oder Sunnydale
Beiträge: 1.851
Blog-Einträge: 48
JamieShane wird hier gemochtJamieShane wird hier gemochtJamieShane wird hier gemochtJamieShane wird hier gemocht
Standard AW: Halloween

Gibt es doch schon....

Spoiler: Anzeigen
"Dich kriegen wir auch noch" überlebt Katie Holmes ( und die ist kein Gottes-Kind in dem Film ).

"Faculty" überlebt Josh Hartnett der mit Drogen Dealt


Weiß jetzt aber nicht ob das jetzt Slasher sind....hm!
__________________
....Let`s Dance to Joy Division..

Geändert von Eminence (05.03.2008 um 15:55 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1950-1979

Stichworte
halloween, john carpenter

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Westworld: Der Trailer zur dritten Staffel
Season 3 der Sci-Fi-Serie

The French Dispatch: Der Trailer zum neuen Film von Wes Anderson
mit Benicio del Toro, Adrien Brody, Tilda Swinton und Frances McDormand

No Time To Die: Der Super-Bowl-Trailer zum neuen James-Bond-Film
Keine Zeit zu sterben - Ab April im Kino

Guns Akimbo: Der Trailer zur Actionkomödie mit Daniel Radcliffe
Ein frisch rekrutierter Gladiator rettet seine Ex

Tenet: Der Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
2020 im Kino

Top Gun: Maverick: Neuer Trailer zu Top Gun 2
2020 im Kino

Ghostbusters: Afterlife: Der Trailer zu Ghostbusters 3
Ghostbusters 2016? Kennen wir nicht.

Sonic the Hedgehog: Der neue Trailer zur Spieleverfilmung
Mit neuem Design der Titelfigur


  amazon.de Top-DVDs