Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1950-1979


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 26.11.2015, 10:34
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.621
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard When worlds collide / Der jüngste Tag (1951, Regie: Rudolph Maté)

Der Film, den Roland Emmerich und Michael Bay immer vor dem Einschlafen schauen (und dann noch mal zum morgendlichen Kaffee, zwecks Erinnerungsstütze).

Story ist kurz erzählt: Astronomen entdecken zwei Planeten, die auf die Erde zurasen. Der erste wird knapp an ihr vorbei fliegen, aber schon mal für ein Naturkatastrophen sorgen und der zweite, der nur wenige Tage danach eintrifft, erwischt die Erde so richtig und sorgt somit für das Ende der Welt.
Und obwohl man noch verlacht wird, setzen sich ein paar Wissenschaftler und ein paar reiche Bonzen schon mal sicherheitshalber zusammen, um für ein paar glückliche Auserwählte ein Raumschiff zu bauen. Eine Arche, die insgesamt etwa 40 Personen von der Erde weg und zum ersten Planeten hin bringen soll, der die Erde nur knapp verfehlt. Ein kühner Plan, denn auch über diesen Planeten ist nichts bekannt (nicht mal, ob er überhaupt eine Atmosphäre hat, geschweige denn ihre Zusammensetzung).

1951 noch konnte man einen solchen Film natürlich kaum produzieren, ohne wenigstens am Anfang und am Ende mit dem Holzhammer eine religiöse Botschaft drauf zu klatschen, aber dennoch ist dem Film in jeder Sekunde anzumerken, dass er nur existiert, um ein globales Desaster auf die Leinwand zu bringen (und insofern unterscheidet er sich kaum von Filmen wie "2012", "Armageddon" oder ähnlichem Gestrüpp). Man muss ihm allerdings zugute halten, dass er im Unterschied zum modernen Propagandafilm weder Militär noch Patriotismus glorifiziert. Es geht einfach nur um Menschen und Weltuntergänge...

Produziert vom damaligen SciFi-Papst und Trickfilm- und Filmtrick-Spezialisten George Pal, unter dessen Anleitung auch Filme wie "Kampf der Welten", der großartige "Destination: Moon" und "Die Zeitmaschine" entstanden.
Die Miniatur- und Matte-Painting-Tricks können zwar zu keinem Zeitpunkt ihr Alter verleugnen, aber sehenswert sind sie auch heute noch.

Der macht durchaus Spaß.

Ich liebe alte Trailer
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 26.11.2015, 19:23
Benutzerbild von Celdur
.
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Kiel
Beiträge: 2.822
Blog-Einträge: 9
Celdur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich sein
Standard AW: When worlds collide / Der jüngste Tag (1951, Regie: Rudolph Maté)

Der steht seit Jahren schon in meinem Regal...danke für die Erinnerung. Nun habe ich Lust drauf.
__________________
I know i look great but i don't feel too confident.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1950-1979

Stichworte
apokalypse, george pal, science fiction, special effects, weltuntergang

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Westworld: Der Trailer zur dritten Staffel
Season 3 der Sci-Fi-Serie

The French Dispatch: Der Trailer zum neuen Film von Wes Anderson
mit Benicio del Toro, Adrien Brody, Tilda Swinton und Frances McDormand

No Time To Die: Der Super-Bowl-Trailer zum neuen James-Bond-Film
Keine Zeit zu sterben - Ab April im Kino

Guns Akimbo: Der Trailer zur Actionkomödie mit Daniel Radcliffe
Ein frisch rekrutierter Gladiator rettet seine Ex

Tenet: Der Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
2020 im Kino

Top Gun: Maverick: Neuer Trailer zu Top Gun 2
2020 im Kino

Ghostbusters: Afterlife: Der Trailer zu Ghostbusters 3
Ghostbusters 2016? Kennen wir nicht.

Sonic the Hedgehog: Der neue Trailer zur Spieleverfilmung
Mit neuem Design der Titelfigur


  amazon.de Top-DVDs