Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1950-1979


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 17.06.2009, 01:14
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 6.902
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard Star crash - sterne im duell

Die Italiener waren in den siebziger und frühen achziger Jahren die Weltmeister des Abkupferns.
Wieviel MAD MAX-Klone in den Kiesgruben rund um Rom abgedreht wurden, wissen mit Sicherheit andere. Kümmert Euch mal drum.
In diesem Falle hat man sich mal KRIEG DER STERNE zur Brust genommen - und NEIN! sie konntens nicht! Doch - JA! - der macht echt Spass.

Da bedroht der böse Zarth Arn (bitte LAUT aussprechen - ja ja DAS war noch Kreativität!) die Galaxis - gegeben wird er von der alten Hackfresse Joe Spinell, bekannt aus solchen Klassikern wie ROCKY und MANIAC. Daraufhin schaut man mal mit dem nächsten Imperialen Sternenkreuzer auf dem Planeten nach, auf dem die Bedrohung ausgemacht wurde. Ergebnis: viele - sehr schlecht - auf den Film projizierte Blubberbläschen machen der Besatzung und dem Raumschiff den Gar aus. Doch halt, eine Fluchtkapsel wird noch abgesprengt und kann der Vernichtung entgehen.
Die Person an Bord will der imperiale Kaiser wiederhaben und so wird die Schmugglerin Stella Star (noch mehr Kreativitot...ähh ...tät) die gerade aus der Strafkolonie in der sie zu Beginn des Films gelandet ist ausbüxt, kurzerhand eingesammelt und mit dem Glatzkopp der Raumpolizei und einem Dummschnack von Roboter der das Aussehen der Zylonen aus BATTLESTAR GALACTICA und die Quatschmechanik von C-3PO aus STAR WARS in sich vereint auf die Suche geschickt.

Caroline Munroe - Genrestar und Postergrrrl der Prä-Buffy-Ära die auch anno 78 Mr. Bond gegen Curt Jürgens beistehen durfte - mit einem Nichts als Outfit hat unsere vollste Aufmerksamkeit.

Die Dialoge? Vergiss es!

Die Effekte? Revellmodellbausätze bei denen man den Deckel der Verpackung wegschmiss und die Einzelteile von wenigstens zehn Modellen durcheinandermengte und dann vier Häufchen draus machte - das ergaben dann die "Raumschiffe", die vor einer Fototapete in denen die Sterne nur so blitzten (kein Wunder - das war die Lichtorgel aus Vatis Partykeller!) herumjagten.

Und wenn der Gesuchte sich zum kurz vorm Finale einfindet und es sich - TUSCH! - um DAVID HASSELHOFF mit der schrecklichsten Lockenpracht die je ein Mann mit der nötigen Ehrfurcht durch die Welt spazieren trug handelt, dann ja dann beginnt das Finale in dem man Zarth Arn nur mit einem vierdimensionalen Angriff trotzen konnte.....

...und alles im Kinosaal war starr vor Staunen.....

...und heute - lacht man sich einen Bruch bei Betrachtung dieser unfassbaren Lächerlichkeiten - es war wahrlich NICHT alles schlecht in den Siebzigern, dies hier war schlicht und ergreifend die GEBURTSSTUNDE DES TRASH! Irgendwo hat alles seinen Anfang!

Fazit: Wenn wieder einer vorschnell irgendwas als Trash abtut - gebt ihm dieses Werk in die Hand, legt ihm freundlich die Hand auf die Schulter und bittet ihn sich
a: abzuregen und
b: morgen wiederzukommen

Der kommt zurück - als BEKEHRTER!

Trash KANN heilsam sein - diese Granate ist der existierende Beweis!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 17.06.2009, 11:46
Benutzerbild von Doc Lazy
glides thru the f*cking Matrix
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: ...dahaaam
Beiträge: 4.584
Doc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich sein
Standard AW: Star crash - sterne im duell

War das nicht das Teil mit Richard Kiel (dem Bond-Beißer)?

Ach ne, das war "Kampf um die 5te Galaxis", aber der spielt in der gleichen Liga. Ja, damals haben wir alles mitgenommen, was nur irgendwie nach Star Wars gerochen hat.

Aus heutiger Sicht unfaßbar, daß ich beide im Kino gesehen habe...

Und Caroline Munroe würde sich (zeitversetzt) heute in jedem Bay-Film auch gut machen.
__________________
Nyke Daenerys Jelmazmo hen Targario Lentrot, hen Valyrio Uepo anogar iksan. Valyrio muno engos nuhys issa.

"Sean Bean is a living spoiler."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 05.07.2011, 07:06
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.591
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard Star Crash - Sterne im Duell (1978, Luigi Cozzi)



Einer der großen Klassiker des Space-Opera-Sci-Fi-B-Movie-Trash-Parodie-Abklatsch-Universums. Wenn nicht sogar der größte!
Ein Jahr nach STAR WARS dachte man sich in Italien: DAS KÖNNEN WIR AUCH! UND ZWAR BESSER! Auf charmante Art und Weise konnte man das auch... Denn eins muss man der Perle lassen. Sie ist hundertmal komischer als der im Vergleich wie eine Doku wirkende Film von G. Lucas. Die "Raumschiffe" sind aus den simpelsten Haushaltsgegenständen und billigsten Kioskspielzeugen zusammengeklebt, die Stop Motion Effekte sind im Gegensatz zu den viel zu realistischen Kampfläufern aus "Empire" noch als solche zu erkennen und die tödlichste Waffe des Universums braucht keinen Todesstern mit Laserbündeln sondern kommt auch mit einer Überlendung auf das Innere einer Lava-Lampe klar. Darüber hinaus wird jedes Problem nicht mit aufwändigen Manövern und Kampftaktiken ("Fliegt durch den Graben und schießt auf das Loch am Ende!") gelöst, sondern mit den primitivsten Auskotzungen eines Deus-ex-machina-Fetischismus, der seinesgleichen sucht. Woher der Held weiß, dass der grüngesichtige Glatzkopf ein Verräter ist? Na, weil er in die Zukunft sehen kann! Wie man noch rechtzeitig von einem Planeten entkommen kann, der in 48 Sekunden in die Luft fliegt? Na, indem man die Zeit-anhalt-Maschine benutzt. Als Imperator hat man sowas. Wie beschießt man eine feindliche Raumstation? Na, mit "Torpedos", die einfach durch's Fenster (sic!) krachen, sich dann öffnen und Soldaten ins Freie lassen. Dekompression? Wissenschafts-Schnickschnack!

Soll ich gar die "Handlung" hier erzählen? Na schön: Die friedliche Imperator (ja, der ist hier der Gute; nicht wie in diesem Hippie-Streifen mit der Emanze aus "Harry und Sally") schickt seinen einzigen Sohn und Thronerben auf eine lebensgefährliche Mission, die versteckte Waffe (so groß wie ein Planet) des bösen Grafen Zarth Arn (der mit Wörtern wie "Untergangsmaschine" um sich schmeißt) zu finden. Das Schiff wird aber von einer Lava-Lampe angegriffen und der Sohn verschwindet. Voller Sorge wendet der Imperator sich (nicht an seine gigantische Armee) an die in ein Nichts aus hautengem Leder gekleidete Schmugglerin Stella Star () und ihren undurchsichtigen und jederzeit (wenn's nötig ist) zur Super-Kampfmaschine und Hellseher mutierenden Kumpel Acton. Die sollen mithilfe des grüngesichtigen Glatzkopfs und dem Polizei-Roboter Al (eine Mischung aus C3PO und Darth Vader!) sowohl den Sohn als auch die fiese Lava-Lampen-Waffe von Darth... Verzeihung: Zarth Arn finden, ersteren retten und letzteres zerstören. Gut, dass Stella Star sich gerade aus einer Strafkolonie befreit hat, indem sie einen Radium-Ofen in die Luft gejagt und damit vermutlich den halben dazugehörigen Planeten radioaktiv verseucht hat.
Naja, das schaffen sie halt alles irgendwie aufgrund komischer Zufälle und nachdem sie einen Haufen dämlicher Monster (keulenschwingende Höhlenmenschen, einen Riesenroboter mit Brüsten, die Lava-Lampe, halbnackte Amazonen, kleine Roboter mit Säbeln, den grüngesichtigen Verräter etc etc.) besiegt haben.

Muss ich erwähnen, dass der Imperator von Christopher Plummer gespielt wird? Und sein Sohn vom völlig überschminkten DAVID HASSELHOFF?

Letzterer darf übrigens kurz vor Ende mit einem miserabel animierten Laserschwert gegen die säbelschwingenden Stop-Motion-Roboter kämpfen.

Egal: ANSEHEN!
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 05.07.2011, 11:40
Benutzerbild von Doc Lazy
glides thru the f*cking Matrix
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: ...dahaaam
Beiträge: 4.584
Doc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich sein
Standard AW: STAR CRASH - Sterne im Duell (1978, Luigi Cozzi)

Wann hast du den denn geguckt, daß du noch so viele Details in Erinnerung hast? Doch nicht erst kürzlich, du Masochist? Und wieviele Bierchen hast du dazu gebraucht?

Hab den 1x gesehen, glaub sogar im Kino, damels Anno "LazyhattenochnichtmaleinenSpitznamenundhörte
nochPopnach8mitThomasGottschalk
", aber ich weiß fast nix mehr von dem Teil. Gesehen und sofort verdrängt. Aus Selbstschutz vermutlich...
__________________
Nyke Daenerys Jelmazmo hen Targario Lentrot, hen Valyrio Uepo anogar iksan. Valyrio muno engos nuhys issa.

"Sean Bean is a living spoiler."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 05.07.2011, 11:46
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.591
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: STAR CRASH - Sterne im Duell (1978, Luigi Cozzi)

Tja, der SWAM war ein tapferer Held/Nerd auf Entzug und musste sich auf der Rückfahrt von seinem Urlaub an einer Autobahnraststätte eine DVD kaufen... (während die Dame seines Herzens auf der Toilette war und ihn somit nicht mit mies-rationalen Gründen von der Schandtat abhalten konnte).

War'n Doppelpack ("Hollywood Starkino" ) zusammen mit "Saturn 3" mit dem guten alten Kirk, der Farah und dem Harvey. Zu dem kommt dann zwangsweise früher oder später wohl auch noch was.
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 19.07.2011, 09:21
Groupie
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 427
Danny K. wird hier gern gesehenDanny K. wird hier gern gesehen
Standard AW: Star Crash - Sterne im Duell (1978, Luigi Cozzi)

Als ich mir Mitte der 80er als 2.Klässler in der Videothek einen Film aussuchen durfte, war ja wohl klar welchen ich nehmen würde: KRIEG DER STERNE mit DAVID HASSELHOFF! Mehr ging ja nun wirklich nicht!

Das Einzige, was ein Vierteljahrhundert später hängen geblieben ist, sind allerdings nur zwei Erinnerungen:
1. Ich hatte mich relativ früh im Film gefragt, warum David Hasselhoff denn so komisch und anders als in Knight Rider aussah, bis er dann so Mitte des Films wirklich auftauchte und ich meine Frage dahingehend abänderte, warum sie denn bloß seinen hässlichen verschollenen Halbbruder auch mitgecastet haben?
2. Der nachgemachte Laserschwertkampf, in welchem die Roboter ihre Schwerter nur mit zwei Fingern hielten und ich das selbst als 8 jähriger doch ziemlich schlecht fand.

Ansonsten habe ich mich super unterhalten gefühlt, aber das war seinerzeit auch bei "Kampf um Endor" und "Cyborg 009" (oder wie der hieß) so. Hauptsache es tendierte irgendwie ansatzweise in Richtung Krieg der Sterne.

Alles in allem: Superstreifen.... Wieiviele Minuten ich heute allerdings aushalten würde, wenn der Film mal im Fernsehen kommen sollte, mag ich nicht beurteilen.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 14.02.2013, 02:32
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.359
Blog-Einträge: 89
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Star Crash - Sterne im Duell (1978, Luigi Cozzi)

den gibts komplett auf youtube zu sehen.

oh mein gott, das ist ja mal Trash vom aller feinsten. ich hab mich köstlich amüsiert und die Caroline Munro ist auch etwas fürs Auge. Okay, ich will nicht wissen, wie sie jetzt aussieht, aber da ist sie scharf.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 14.02.2013, 03:21
Junkie
 
Registriert seit: Feb 2011
Ort: Zuhause
Beiträge: 893
Blog-Einträge: 2
Chili Palmer ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Star Crash - Sterne im Duell (1978, Luigi Cozzi)

Joe Spinell traegt den zweitcoolsten Bart in Movie History.
__________________
Sie haben 2095 Filme in Ihrer Sammlung, verteilt auf 2243 Medien
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1950-1979

Stichworte
baywatch, science fiction, trash

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Arrow: Oliver vor Gericht
Trailer zur neuen Episode

Dumbo: Der Trailer zu Tim Burtons Realverfilmung
2019 im Kino

Fantastic Beasts: The Crimes of Grindelwald: Neuer TV-Trailer
zu Fantastic Beasts and Where to Find Them 2

Alita: Battle Angel: Großmutter, warum hast Du so große Augen?
3. Trailer zu James Camerons Manga-Verfilmung

Toy Story 4: Der Teaser-Trailer zum Pixar-Sequel
2019 im Kino

Unser Planet: Erster Teaser zur Naturdokumentation
Gesprochen von Sir David Attenborough, Ab April bei Netflix

Mogli: Legende des Dschungels: Der deutsche Trailer
zu Andy Serkis' Dschungelbuch

The Ballad of Buster Scruggs: 2. Trailer zur Western-Anthologie
von Joel und Ethan Coen


  amazon.de Top-DVDs
#1: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
EUR 7,99


#2: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind [Blu-ray]
EUR 10,97

#3: Solo: A Star Wars Story [Blu-ray]
EUR 15,84

#4: Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen [Blu-ray]
EUR 16,99

#5: Mamma Mia! Here We Go Again
EUR 13,99

#6: Deadpool 2 [Blu-ray]
EUR 16,99

#7: Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer
EUR 12,99

#8: Ant-Man and the Wasp [Blu-ray]


#9: Avengers: Infinity War [Blu-ray]
EUR 16,99

#10: Star Wars: Die letzten Jedi [Blu-ray]
EUR 14,31