Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1950-1979


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 28.05.2011, 15:48
Benutzerbild von ° logging in as oswaldo °
... klausurrelevant.
 
Registriert seit: Oct 2006
Ort: Hinter den Lachern.
Beiträge: 3.916
Blog-Einträge: 225
° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein
Standard The French Connection - Brennpunkt Brooklyn (1971)

Jimmy Doyle und Buddy Russo sind verdeckte Drogenermittler im NY der Siebziger. "Popeye" Doyle ist ein unerschrockener, knallharter und rücksichtsloser Verbrechensbekämpfer, der mit seinem Partner die Drahtzieher hinter einem großen Heroin-Deal zur Strecke bringen will.

Das Alles soll im Groben wohl wirklich passiert sein. Jedenfalls liefert's genug Stoff (hehe) für 'nen spannenden Krimi. Die Auto-S-Bahn-Verfolgung hatte es schon in sich und Hackman spielt wirklich kernig.
Mal sehen, ob Teil Zwei da noch mithalten kann...
__________________
Nahezu an der Täglichkeit kratzend.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 28.05.2011, 22:46
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 6.983
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: The French Connection - Brennpunkt Brooklyn (1971)

"French Connection" kann sich ans Revers heften, wohl einer der ersten "Spielfilme" mit "Dokucharakter" zu sein.
Hat von der Inszenierung zumindest was "dreckig echtes"....

...muß aber gestehen, dass ich den zweiten Teil (trotz der vorbildlichen Verfolgungsjagd) immer noch besser finde:

Spoiler: Anzeigen
"Bring mir HERSHEY´S. HERSHEY´s mit Nüssen!" Hackmans Entzug ist toll gespielt. Und das abrupte Ende dort ist einfach ein Hammer.
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 29.05.2011, 02:31
Benutzerbild von rost
iRost
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.426
Blog-Einträge: 12
rost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich sein
Standard AW: The French Connection - Brennpunkt Brooklyn (1971)

Einer meiner absoluten Lieblingsfilme und sicher einer, der das Kino der 70er mit seinem Stil definiert hat. Kann ich mir immer wieder ansehen und jedes Mal begeistert er mich aufs Neue. Hackman hat mit seinem Popeye Doyle eine Ikone des Thriller-Kinos geschaffen und Scheider passt dazu wie die Faust aufs Auge. Für Regisseur Friedkin war French Connection der Erste in einer Folge von drei aufeinanderfolgenden Meisterwerken. Sein Sorcerer hat leider bis heute keine angemessene DVD Veröffentlichung erfahren.

Die Fortsetzung erreicht imho nicht mehr die Klasse des Vorgängers ist aber absolut sehenswert. Hackmans Trip bleibt unvergesslich.
__________________
.
" I would eat dolphins if it were legal."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1950-1979

Stichworte
french connection, gene hackman, roy scheider

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Yesterday: Trailer zur musikalischen Romanze mit Lily James
Was, wenn sich nur ein Mensch an die Beatles erinnern könnte?

The Grand Tour: Der Trailer zur neuen Episode
Freitag bei Amazon Prime

Marvel Studios' Avengers: Endgame: Der Super-Bowl-Trailer
zu The Avengers 4

Toy Story 4: Der Super-Bowl-Trailer
Ab Sommer im Kino

The Grand Tour: Trailer zur neuen Episode
Ab Freitag bei Amazon Prime

John Wick 3: Parabellum: Der Trailer ist da
zum Actionsequel mit Keanu Reeves

Spider-Man: Far From Home: Der Trailer ist da
2019 im Kino

Polar: Deutscher Trailer zur Comicverfilmung mit Mads Mikkelsen
Ab 25. Januar bei Netflix


  amazon.de Top-DVDs