Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1950-1979


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 11.05.2010, 22:39
Benutzerbild von ° logging in as oswaldo °
... klausurrelevant.
 
Registriert seit: Oct 2006
Ort: Hinter den Lachern.
Beiträge: 3.916
Blog-Einträge: 225
° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein
Standard Superman (1978) - Richard Donner

Ich habe es mit der Kinoversion von 1987 getan. Da der Directors Cut von 2000 eine neue Synchronisation verpasst bekommen hat und ich mir das Original wieder zurück ins Gedächtnis rufen wollte.

Los gehts auf dem sterbenden Planeten Krypton. Bevor der explodiert, wird das Baby Kal-El von seinen Eltern in eine rettende Raumkapsel gesetzt und zur Erde geschickt.
In Smallville entdeckt das kinderlose Ehepaar Kent den kleinen (nackten!) Jüngling und die beiden ziehen ihn fortan als ihren eigenen Sohn auf.
Der junge Clark ist ein Außenseiter, der von den anderen Schülern gehänselt und nicht respektiert wird. Kann also fast jeder mitfühlen, wie sich das anfühlt. Ich kanns, denn ich war auch mal uncool.
Fix noch Trainingsstunden in der Arktis udn fertig. In Zukunft wird er allen Menschen etwas vorspielen und uns so an der Nase herumführen. Aber wir werden es ihm nicht übelnehmen,
Spoiler: Anzeigen
denn er ist Superman!

Der DC von 2000 ist 8 Minuten länger. Ergänzt wurden überwiegend einige kleinere Handlungsszenen aber auch zwei größere Sequenzen.
In der Einen wird Superman in der Festung der Einsamkeit gezeigt. Er spricht mit seinem Vater Jor El über den Nutzen seiner Kräfte.
Die Zweite offenbart uns, wie Luthor's Lex versucht, Superman mittels Feuer, Eis und Waffengewalt aufzuhalten.

Mir ist Brando nie aufgefallen. Ich wusste, ich kenn den woher. Und mir sind noch diverse Kleinigkeiten aufgefallen. Jonathan Kents Schicksal habe ich bis auf Weiteres verdrängt. Mein bisheriges Wissen darüber beschränkte sich größtenteils auf "Die Abenteuer von Lois und Clark". Der Film ist übrigens eine britische Produktion. Wusste Oswald auch nich...

Superman ist ausgestattet mit einem tollen Soundtrack und ich liebe die Titelmelodie! Das Superman-Thema ist auch heute noch zu gebrauchen. Zeitlos nennt man sowas, oder?
__________________
Nahezu an der Täglichkeit kratzend.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 15.05.2010, 19:58
Benutzerbild von Madmartigan
Dauerkartenbesitzer
 
Registriert seit: May 2003
Ort: Mudersbach ,RLP
Beiträge: 435
Madmartigan ist auf dem besten Weg
Standard AW: Superman (1978) - Richard Donner

Einer meiner ersten im Kino und prägend für meine Vorlieben im Kino.
Chris Reeve war und ist mein Superman, der Streifen gehört auch ohne Verklärung in die Top Ten der Comic Filme.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 10.11.2010, 17:04
Statist
 
Registriert seit: Nov 2010
Ort: Kiel
Beiträge: 8
Starlord ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Superman (1978) - Richard Donner

Ja, über die Neusynchro (wie ja so oft) in der DC-Version hab ich mich auch so höllisch aufgeregt. Warum belässt man die neu hinzugekommenen Szenen dann nicht einfach lieber im Original (mit meinetwegen Untertiteln oder so). Aber so ist das doch echt Mist.

Ansonsten klasse Film, auch wenn er natürlich vom "technischen" her gesehen mit späteren, insbesondere heutigen Filmen ja nicht mal Ansatzweise mehr mithalten kann. Aber damals war die Technik eben noch nicht so fortgeschritten, bzw. das Budget für solche Filme auch nicht unendlich.
__________________
So freue Dich Jüngling, in Deiner Jugend...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 18.06.2011, 13:08
Benutzerbild von Madmartigan
Dauerkartenbesitzer
 
Registriert seit: May 2003
Ort: Mudersbach ,RLP
Beiträge: 435
Madmartigan ist auf dem besten Weg
Standard AW: Superman (1978) - Richard Donner

Ich hab angefangen die Ultimate Box zu gucken - Superman bleibt einer der besten Comic Verfilmungen aller Zeiten.
Das schiere Staraufgebot auch in den Nebenrollen( Brando, Maria Schell, Glenn Ford ), der epische Score von John Williams ( untrennbar mit Superman verbunden , kann mir nichts anderes vorstellen ) und das Spiel von Christopher Reeve...einfach klasse.
Im Rückblick lässt einem heute die Zeit Ende der 70iger schmunzeln ( einige Schwarzen Darstellungen würden heute vermutlich als rasistisch gelten )und auch die Effekte sind spürbar alt. Heute würde niemand mehr sagen " I believe a Man can fly " Supes Anzug ist immer leicht grünstichig damit er vor dem Blue Screen auch schön zu sehen ist

Gebe mir die Tage noch die anderen Teile, insbesondere Teil 2 als Donner Cut.

In meinem Umfeld gibt es Frauen die guckensich jedes Jahr alle 3 Sissi Filme an und können die Dialoge mitsprechen...Nun denn, Superman ist mein Sissi.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 18.06.2011, 19:34
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 6.825
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Superman (1978) - Richard Donner

Wieso geht mir nach "madmartigans" Post der Satz von Willem Dafoe aus "The Boondock Saints" zu seiner Liebschaft nicht aus dem Kopf: "You´re such a fu**ing sissy!" ?

Davon abgesehen: der rotblaue Strumpfhosenmann rockt auch heuer noch - problemlos!
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 24.06.2011, 09:45
Benutzerbild von Lex 217
Fanatikerin
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 1.687
Blog-Einträge: 42
Lex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Superman (1978) - Richard Donner

Ich habe die drei alten Superman-Filmen damals bevor der neue mit Spacey als Luthor rauskam, als Vorbereitung in kurzen Abständen angeschaut, als sie vor einigen Jahren im Fernsehen waren. ich habe allen unterschiedslos 5/10 gegeben, fand aber den dritten am besten
Auf jeden Fall ist Superman aus 1978 besser als der neue...
und ich gelte nicht, ich mag nunmal keine Superhelden

[was die Wertung angeht: exakt Gleiches gilt für die "Spiderman"-Reihe]
__________________
Thank God we can't tell the future. We'd never get out of bed.
August: Osage County


If I could end the quest for fire
For truth, for love, for my desire
30 Seconds To Mars
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 08.02.2014, 12:51
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.341
Blog-Einträge: 89
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Superman (1978) - Richard Donner

das ist auch so ein Film, den ich gerne aus der Sicht von 1978 sehen will. Als Kind war das ein großes Highlight und selbst wenn er aus heutiger Sicht nichts besonderes mehr ist, hat er immer ein Stein bei mir im Brett. Und jeder weitere Superman Film, der jetzt noch kommt, muss sich mit dem messen lassen.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1950-1979

Stichworte
christopher reeve, gene hackman, marlon brando, superman

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Disenchantment: Der Trailer zu Matt Groenings Netflix-Serie
Neues vom Simpsons-Schöpfer

Shazam! Erster Trailer zur Comic-Verfilmung
Ein kleiner Junge wird zum Superhelden

Marvel's Iron Fist: Kurzer Trailer kündigt Staffel 2 an
Ab September bei Netflix

Star Wars: The Clone Wars: Trailer kündigt neue Episoden an
12 Episoden erzählen die Geschichte zuende

Glass: James McAvoys "Biest" im ersten Teaser-Trailer
M. Night Shyamalans gemeinsame Fortsetzung zu Unbreakable und Split

Duck Duck Goose: Trailer zu Netflix' animierter Komödie
Ab nächster Woche im Netz

The Meg: 2 neue TV-Trailer zum Riesenhai-Thriller
mit Jason Statham

Ant-Man and The Wasp: 2 neue TV-Trailer zu Ant-Man 2
Bald im Kino


  amazon.de Top-DVDs
#1: Black Panther [Blu-ray]
EUR 16,99


#2: Game of Thrones: Die komplette 7. Staffel [Blu-ray]
EUR 33,99

#3: Black Panther
EUR 12,99

#4: Fifty Shades of Grey - Befreite Lust (Unverschleierte Filmversion)
EUR 13,76

#5: Star Wars: Die letzten Jedi [Blu-ray]
EUR 17,99

#6: Avengers: Infinity War [Blu-ray]
EUR 19,99

#7: Game of Thrones: Die komplette 5. Staffel [Blu-ray]
EUR 23,99

#8: Greatest Showman [Blu-ray]
EUR 13,99

#9: Thor: Tag der Entscheidung [Blu-ray]
EUR 14,99

#10: Pacific Rim: Uprising [Blu-ray]
EUR 12,99