Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1950-1979


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 15.12.2009, 19:56
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard M*A*S*H - Robert Altman (1970)

Angeführt von den damaligen No Names Elliott Gould, Donald Sutherland, Tom Skerritt, Robert Duvall und Sally Kellerman spielen die Ärzte des M*A*S*H 4077 Doktorspielchen in den Wirren des Koreakrieges. Und neben ihren Hauptberufen als Playboy, Zyniker, Trinker, und Rebellen gegen Militär-Hierarchien, werden dann hin und wieder einige Verwundete zusammengeflickt. Sicherlich gibt es einige Höhepunkte, die den Namen "Satire" auch verdienen, wie etwa der Sebstmordversuch des "schmerzlosen Bohres" zum Titellied "Suicide is Painless" vor Leonardo da Vincis Abendmahl-Setting, aber ansonsten verläuft sich die Handlung doch zu sehr zwischen Golf, Football und anzüglichen Dialogen. Der enorme Erfolg - $80 Mio. Einspiel bei $3,5 Mio. Produktionskosten - ist für mich eigentlich nur im Kontext des Vietnamkrieges plausibel, und der einzige Oscar (bei fünf Nominierungen) ging dann auch ausgerechnet an das Drehbuch von Ring Lardner Jr., der mit der filmischen Umsetzung seines Drehbuchs mehr als unzufrieden war.
Von den Hauptdarstellern schaffte es nur Gary Burghoff (Radar) in die extrem erfolgreiche (und deutlich sympathischer) TV-Serie, und dort wurde dann durch den Slogan "Best Care Anywhere" auch unterstrichen, dass zumindest Verwundete bei dieser skurrilen Bande sehr gut aufgehoben sind...
Dennoch ein interessanter und unterhaltsamer Einblick in die Anfänge des M*A*S*H-Franchise...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 15.12.2009, 20:38
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard AW: M*A*S*H - Robert Altman (1970)

Geht mir ähnlich. Die Serie mag ich total gern (auch wenn mir Hawkeye auf die Nüsse geht, wenn ich mal ein paar Folgen am Stück kucke), den Film nehm ich eher als Randnotiz im M*A*S*H-Universum wahr. Robert Duvall als Frank finde ich z.B. eher kurios als passend.
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 16.12.2009, 18:57
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.587
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: M*A*S*H - Robert Altman (1970)

Hm, komisch. Ich seh mir den immer wieder gerne an und könnte mich auch jedes Mal wieder köstlich amüsieren.
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1950-1979

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Halloween: "Heritage Trailer" zeigt das Original als True-Crime-Fall
Etwas anderer Vorgeschmack auf den neuen Teil der Horrorserie

Aquaman: Japanischer Trailer zeigt Atlantis, eine Unterwasserschlacht
und knurrende Haie

Spielevideo: Resident Evil 2 - Der Story Trailer
zum neuen Teil der Horrorserie

Marvel's Daredevil: Neuer Teaser für Season 3
Staffel 3 der Netflix-Serie

Marvel Studios' Captain Marvel: Der Trailer ist da
2019 im Kino

The Ballad of Buster Scruggs: Trailer zu Netflix' Western-Anthologie
von Joel und Ethan Coen

Marvel's Daredevil: Deutscher Teaser kündigt Season 3 an
Die dritte Staffel der Netflix-Serie

The Predator: Neuer Clip aus der Sci-Fi-Action
Alt gegen neu


  amazon.de Top-DVDs
#1: Solo: A Star Wars Story [Blu-ray]
EUR 17,99


#2: Deadpool 2 [Blu-ray]
EUR 17,99

#3: Avengers: Infinity War [Blu-ray]
EUR 16,99

#4: Solo: A Star Wars Story 3D Steelbook [3D Blu-ray] [Limited Edition]
EUR 28,99

#5: Solo: A Star Wars Story
EUR 12,99

#6: Ready Player One [Blu-ray]
EUR 16,99

#7: Jurassic World: Das gefallene Königreich [Blu-ray]
EUR 19,99

#8: Avengers: Infinity War
EUR 11,24

#9: Avengers: Infinity War Steelbook - 3D + 2D [3D Blu-ray] [Limited Edition]
EUR 28,99

#10: Black Panther [Blu-ray]
EUR 16,99