Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1950-1979


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 25.11.2008, 00:26
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.341
Blog-Einträge: 89
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard Die glorreichen Sieben (1960)

Einer der ganz großen Western, mit einer sehr starken Besetzung.

So langsam mache ich mir sorgen. Bisher habe ich nicht viel von Western gehalten, aber nach diesem Film hat sich das geändert. Das könnte jetzt ziemlich teuer werden, weil ich da sehr viel nachzuholen habe.

Den Kultstatus hat der Film zu recht. Ich hab den gerade zum ersten Mal gesehen und könnte ihn mir gleich nochmal angucken. Die Darsteller machen alle einen guten Job und auch so hat er keine Schwächen.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 25.11.2008, 00:36
Benutzerbild von JamieShane
Blond News Bot From Outa Space
 
Registriert seit: Oct 2007
Ort: Stars Hollow oder Sunnydale
Beiträge: 1.851
Blog-Einträge: 48
JamieShane wird hier gemochtJamieShane wird hier gemochtJamieShane wird hier gemochtJamieShane wird hier gemocht
Standard AW: Die glorreichren Sieben (1960)

Das einzige was an dem Film überzeugt ist der Soundtrack und der Cast. Der Rest ist viel zu sauber. Ein Western muss dreckig sein für mich wie "Zwei Glorreiche Halunken", der um welten besser ist als "Die Glorreichen Sieben".
__________________
....Let`s Dance to Joy Division..
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 25.11.2008, 01:33
Benutzerbild von Marlowe
Bohemien
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Im Schwäbischen
Beiträge: 2.043
Blog-Einträge: 7
Marlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemocht
Standard AW: Die glorreichren Sieben (1960)

Hm, Ansichtssache. Da gibt es einfach verschiedene Traditionen, der Dreck ist mehr der Italo-Western, aber auch die "saubere" amerikanische Tradition hat Großes hervorgebracht - z.B. "The Searchers" ("Die Spur des Falken") von Howard Hawks, oder eben "Die glorreichen Sieben".
Wobei mir Kurosawas Original da allerdings doch noch lieber ist. Das ist sogar verhältnismäßig dreckig.
__________________
Marlowe interessiert sich einen Dreck dafür, wer Präsident ist; ich ebenso, weil ich weiß, es wird ein Politiker sein.
Raymond Chandler
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 25.11.2008, 08:23
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard AW: Die glorreichren Sieben (1960)

Zitat:
Zitat von Marlowe Beitrag anzeigen
"The Searchers" ("Die Spur des Falken")
Kurzes OT: The Searchers ist Der schwarze Falke. Und klar, ganz großer Westernklassiker.
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 25.11.2008, 23:58
Benutzerbild von Marlowe
Bohemien
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Im Schwäbischen
Beiträge: 2.043
Blog-Einträge: 7
Marlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemocht
Standard AW: Die glorreichren Sieben (1960)

Zitat:
Zitat von Flex Beitrag anzeigen
Kurzes OT: The Searchers ist Der schwarze Falke. Und klar, ganz großer Westernklassiker.
Ooooh, ja, stimmt. Aber "Die Spur des Falken" ist auch ein schöner Film.
__________________
Marlowe interessiert sich einen Dreck dafür, wer Präsident ist; ich ebenso, weil ich weiß, es wird ein Politiker sein.
Raymond Chandler
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 14.04.2009, 20:18
Statist
 
Registriert seit: Apr 2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 14
FrEaKnoT ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Die glorreichen Sieben (1960)

Mir hat der Klassiker auch nicht sonderlich gefallen, zu glatt, zu nett, die ganzen verschiedenen Charaktere wurden überhaupt nicht genutzt, da wäre mehr drin gewesen. Der Score war cool, die Action war ok, die Darsteller sehe ich immer wieder gerne, aber Die glorreichen Sieben war zu lang. 2 von 5 Punkten.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 28.04.2009, 00:20
Benutzerbild von Fero
ZweiOhrHase
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 2.541
Fero wird hier gern gesehenFero wird hier gern gesehenFero wird hier gern gesehen
Standard AW: Die glorreichen Sieben (1960)

Mir sagten DIE GLORREICHEN SIEBEN auch nicht so zu. Nicht schlecht, aber alles irgendwie unspecktakulär aus der rosa Brille betrachtet.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 29.05.2018, 09:10
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.583
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: Die glorreichen Sieben (1960)

Habe das Original jetzt endlich mal nachgeholt, nachdem ich von dem 2016er Remake so enttäuscht war und grad eh mal wieder eine Menge Western schaue.

Da der mit seinem Startjahr 1960 vor dem Niedergang des Western durch den Italowestern liegt, kann man ihm sicher nicht vorwerfen, dass er zu sauber ist. Der Dreck und die moralische Verkommenheit kommen halt erst ein paar Jahre später. Außerdem gab es eine Zensorin am Set, die streng darauf geachtet hat, dass die mexikanische Bevölkerung auf keinen Fall in schlechtem Licht dasteht (deswegen sehen die Bauern alle so verdächtig sauber aus, während die "Helden" durchaus recht schmutzig werden).

Davon abgesehen *räusper*, ja er ist mir auch zu sauber. Man merkt ihm zwar schon deutlich die Entwicklung hin zum entmystifizierten, dreckigen Western an, aber er ist gleichzeitig noch einer der letzten "großen", epischen Hollywood-Western. Mich hat der legendäre Score von Elmar Bernstein leider ziemlich gestört, weil der viel zur Glorifizierung beiträgt und eben noch zu sehr der alten Tradition verpflichtet ist.

Im Großen und Ganzen fand ich es aber wundervoll, all diese Schauspielgiganten wie Steve McQueen, Charles Bronson oder James Coburn am Anfang ihrer Karriere zu sehen. Und Eli Wallach als Bösewicht ist der Hammer! Dass man sich hier getraut hat, einen Bösewicht zu präsentieren, der moralisch durchaus zwiespältig (und keineswegs nur böse) ist, zeigt dass die Macher des Films (die Drehbuch- und Produktionsgeschichte ist auch hier wieder eine absurde Kuriositätentour) deutlich mehr von ihren Figuren verstanden haben, als die des Remakes, wo der Bösewicht einfach nur eine comichafte Pappfigur des Bösen ist. Yul Brunner hat eine unfassbare Präsenz, auch wenn ich nie so ganz den schwarzen Cowboy aus "Westworld" ausblenden kann, wenn er majestätisch durch den Staub schreitet.

Alles in Allem einer der besten unter den klassischen Western, auch wenn er natürlich lange nicht an sein Original, die "Sieben Samurai" von Großmeister Kurosawa heran reicht. Aber die paar Schwächen verzeihe ich ihm gern, nachdem ich das strunzdumme Remake gesehen habe.

EDIT: Es ist übrigens wirklich mal interessant, darauf zu achten, wie Steve McQueen die ganze Zeit über versucht, dem damals deutlich etablierteren Star Yul Brunner im Hintergrund die Show zu stehlen. Ständig nimmt er den Hut ab und wedelt damit herum und führt sonstwas für Mätzchen auf, um das Auge des Zuschauers auf sich statt auf Brunner zu lenken.
__________________
Soylent Green is people!

Geändert von S.W.A.M. (29.05.2018 um 09:15 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1950-1979

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Disenchantment: Der Trailer zu Matt Groenings Netflix-Serie
Neues vom Simpsons-Schöpfer

Shazam! Erster Trailer zur Comic-Verfilmung
Ein kleiner Junge wird zum Superhelden

Marvel's Iron Fist: Kurzer Trailer kündigt Staffel 2 an
Ab September bei Netflix

Star Wars: The Clone Wars: Trailer kündigt neue Episoden an
12 Episoden erzählen die Geschichte zuende

Glass: James McAvoys "Biest" im ersten Teaser-Trailer
M. Night Shyamalans gemeinsame Fortsetzung zu Unbreakable und Split

Duck Duck Goose: Trailer zu Netflix' animierter Komödie
Ab nächster Woche im Netz

The Meg: 2 neue TV-Trailer zum Riesenhai-Thriller
mit Jason Statham

Ant-Man and The Wasp: 2 neue TV-Trailer zu Ant-Man 2
Bald im Kino


  amazon.de Top-DVDs
#1: Black Panther [Blu-ray]
EUR 16,99


#2: Game of Thrones: Die komplette 7. Staffel [Blu-ray]
EUR 33,99

#3: Black Panther
EUR 12,99

#4: Fifty Shades of Grey - Befreite Lust (Unverschleierte Filmversion)
EUR 13,76

#5: Pacific Rim: Uprising [Blu-ray]
EUR 12,99

#6: Star Wars: Die letzten Jedi [Blu-ray]
EUR 17,99

#7: Avengers: Infinity War [Blu-ray]
EUR 19,99

#8: Greatest Showman [Blu-ray]
EUR 13,99

#9: Thor: Tag der Entscheidung [Blu-ray]
EUR 14,99

#10: Game of Thrones - Staffel 6 [Blu-ray]
EUR 28,99