Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1950-1979


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 17.07.2008, 20:43
Benutzerbild von JamieShane
Blond News Bot From Outa Space
 
Registriert seit: Oct 2007
Ort: Stars Hollow oder Sunnydale
Beiträge: 1.851
Blog-Einträge: 48
JamieShane wird hier gemochtJamieShane wird hier gemochtJamieShane wird hier gemochtJamieShane wird hier gemocht
Standard A Clockwork Orange von Stanley Kubrick (1971)

Der zweite Film nach Full Metal Jacket den ich mir angesehen habe von Kubrick und der mich wieder sehr überzeugt hat. Eine sehr tolle Gesellschaftssatire mit einem Wundervollen Soundtrack. Der Film zeigt sehr extreme darstellungen von Gewalt. Alles wird aus dem Blickwinkel des Charakters Alex dargestellt was auch ziemlich Intressant ist. Der Film basiert auf einen Roman von Anthony Burgess, kennt jemand das Buch? Und wie ist das Buch? Ich finde auch das diese Probleme im Film heute noch sehr aktuell sind und schon einen sehr nachdenklich machen. Die Leistung von Malcom McDowell ist genial, aber auch die anderen Schauspieler überzeugen. Aber am meisten an dem Film haben mir die Dialoge gefallen und die Musik. Wieder ein Meisterwerk von Stanley Kubrick.

Story:
Der Film handelt über das Leben von Alexander DeLarge. Er ist ein anführer einer Jugendbande und steht auf Beethoven. Die Freunde leben in London. Das Leben von ihnen besteht aus Gewalt.

Wer kennt den Film noch?...Meinungen?.....eure Jamie..
__________________
....Let`s Dance to Joy Division..
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 17.07.2008, 21:16
Benutzerbild von Lara
Direttissima-Fan
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Wiener Neustadt
Beiträge: 2.408
Blog-Einträge: 48
Lara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: A Clockwork Orange von Stanley Kubrick (1971)

Well Well Well Jamie, der Film ist sehr sehr verstörend - klar - aber natürlich wahnsinnig gut.

Du hast irgendwie das Wichtigste in deiner Inhaltsangabe vergessen. DeLarge wird nach seinen Gewaltexzessen (die im Übrigen nichts für schwache Nerven...ach was red ich in diesem Forum ) einer Aversionstherapie unterzogen, deren Durchführung und Auswirkung sehr viel Stoff zum Nachdenken gibt.
__________________
Wir sind die, mit denen du als Kind nie spielen durftest.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 17.07.2008, 21:21
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.421
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: A Clockwork Orange von Stanley Kubrick (1971)

Sehr verstörender, aber auch sehr guter Film. Die Story mit der Gang und dann dem, was mit deren Anführer passiert, ist sehr gut und auch interessant. Das mit der Therapie bringt einen wirklich zum Nachdenken.

In der Syncro ist er aber einfach nur grauenhaft. Das gehört auf jeden Fall zu den schlimmsten Syncros, die ich jemals erlebt habe.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 17.07.2008, 21:35
Benutzerbild von Fero
ZweiOhrHase
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 2.541
Fero wird hier gern gesehenFero wird hier gern gesehenFero wird hier gern gesehen
Standard AW: A Clockwork Orange von Stanley Kubrick (1971)

Well, well, well.die Synchro finde ich genial meine lieber D & K.
Was soll ich sagen?

Einer der Klassiker schlechthin. Kubricks (wie immer höchst eigene) Sicht auf Staat, Ordung, Gesetz, Individuum und Co.

Was ist er nun? Pure Anarchie, die einen der größten Assis der Filmgeschichte feiert, Land und Bürger der Lächerlichkeit preisgibt und in der Punk-Szene deshalb Kultsatus geniest?
Oder die zynische Dystopie, welche selbst einen Gewalttätig kranken an der Gesselschaft, und ihren indoktrinierten (beinahe faschistischen) Mechanismen, scheitern lässt?

Das Fuck You auf das heute? Oder Die warnung vor dem Morgen?

Ich weis nicht! Muss ich unbedingt nochmal sehen.
Aber so oder so: ein Film den man gesehen haben muss.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 18.07.2008, 10:03
Benutzerbild von Michael Biehn Fan
Groupie
 
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 337
Michael Biehn Fan hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: A Clockwork Orange von Stanley Kubrick (1971)

Ein Must-See Film!!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 18.07.2008, 13:26
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.621
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: A Clockwork Orange von Stanley Kubrick (1971)

Auf jeden Fall eine der absoluten Spitzen des Kubrickschen Oevres (und der hat eigentlich nur Meisterhaftes abgeliefert). Schade, dass MacDowell im Laufe der Zeit so in den B-Sektor abgedriftet ist...
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 19.07.2008, 13:04
Benutzerbild von Fox
Fox Fox ist offline
proud member of Noble Team
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Niagara Falls
Beiträge: 3.808
Blog-Einträge: 77
Fox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich sein
Standard AW: A Clockwork Orange von Stanley Kubrick (1971)

Auch auf die Gefahr hin, jetzt gleich gesteinigt zu werden, aber ich konnte mit dem Film absolut nichts anfangen. Habe ihm bislang allerdings auch noch keine zweite Chance eingeräumt, weil ich ihm beim ersten Mal einfach überhaupt nichts abgewinnen konnte.

Ich kann jetzt nicht mal mehr genau sagen warum, aber ich wusste irgendwie nie so recht, was der Film eigentlich mit mir machen will... Ich hatte nie das Gefühl mich mit irgendeiner Figur identifzieren zu können und habe mich auch in keiner Form dafür interessiert, was mit diesen Charakteren passiert. Der gesellschaftskritische Aspekt hat sich mir auch nicht so wirklich erschließen können, weil mir alles entweder zu aufgesetzt erschien oder einfach durch die dystopische Ausgangslage zu weit von normalen Maßstäben entrückt war, um in irgendeiner Form für die Realität heute relevant zu sein. (Auch wenn das viele anders sehen werden.)

Ich weiss, ich sollte dem Film eine zweite Chance geben, aber bislang hat es dafür einfach nicht gereicht...
__________________
You're a mage! You must know something about... weird shit.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 19.07.2008, 18:54
Benutzerbild von Lu Lim
Statist
 
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 5
Lu Lim ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: A Clockwork Orange von Stanley Kubrick (1971)

Vorausschicken will ich, dass ich "Clockwork Orange" liebe.
Zitat:
Zitat von Fero Beitrag anzeigen
(...) Einer der Klassiker schlechthin. Kubricks (wie immer höchst eigene) Sicht auf Staat, Ordung, Gesetz, Individuum und Co. (...)
Man sollte aber schon im Hinterkopf behalten, dass der Film auf einem Buch von Anthony Burgess basiert -- einer der selteneren Fälle übrigens, wo sich der Film sehr stark an die Romanvorlage hält. Das Buch erschien übrigens schon 1962 ...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #9 (permalink)  
Alt 20.07.2008, 01:31
Junkie
 
Registriert seit: Apr 2006
Beiträge: 729
timothy wird hier gern gesehentimothy wird hier gern gesehen
Standard AW: A Clockwork Orange von Stanley Kubrick (1971)

@jamie: ja, ich habe das buch vor ewigkeiten gelesen (weiß gar nicht, ob ich es überhaupt noch habe) und fand es, wegen der kunstsprache, doch sehr anstrengend.

der film gefiel mir bedeutend besser.
wobei ich ihn immer als politisch/gesellschaftskritisch erlebt habe; und als ich im kinofoyer mal mitkriegte, wie einige jungs zu spät zur vorstellung kamen und einer die anderen beruhigte, den geilen überfall hätten sie ja noch nicht verpaßt, fiel ich aus allen wolken.

eigentlich hab ich ihn jetzt viel zu lange nicht mehr gesehen.

fg

tim
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #10 (permalink)  
Alt 22.07.2008, 00:35
Benutzerbild von Talez
from the Crypt
 
Registriert seit: Nov 2005
Ort: Weißenburg
Beiträge: 850
Talez ist auf dem besten Weg
Standard AW: A Clockwork Orange von Stanley Kubrick (1971)

Zum Film muss ich nicht allzu viel sagen... Absolutes Meisterwerk.

Kubrick hat sich im allgemeinen nah an die Vorlage gehalten. Größte Veränderung war wie timophy auch schon angesprochen hat, die von Burgess konstroierte Nadsat Sprache, (ne Mischung aus verschiedenen Slangs, englisch und russisch.) die nur manchmal im Film durchsickert.
Anfangs musst ich mich schon regelmäßig im Index mit den Bedeutungen quälen aber mit der Zeit wirds weniger und Mann gewöhnt sich dran.

Also wem die Vokabel-Lernerei nicht stört kann sich mit A Clowckwork Orange auf ein großartiges Buch einstellen.
__________________
"Hallo, Ich weiß was."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #11 (permalink)  
Alt 23.07.2008, 13:41
Benutzerbild von castaway
Lasst mich Arzt, ich bin durch
 
Registriert seit: Jun 2008
Ort: München
Beiträge: 365
Blog-Einträge: 3
castaway wird hier gern gesehencastaway wird hier gern gesehen
Standard AW: A Clockwork Orange von Stanley Kubrick (1971)

Ach... so schlimm is es mit der Vokabel-Lernerei nun auch nicht. Das meiste wird aus dem Kontext klar, nur wenn man ganz übergenau sein will, schaut man halt mal nach. Aber wer an sich viel Historien oder Fantasy-Bücher liest ist "unbekannte" Vokabeln ja eh meist gewohnt.

Ich muss noch dazu sagen, dass ich das Buch ja in einer entscheidenden Sache vom Film unterscheidet

Spoiler: Anzeigen
und zwar am Ende. Wobei unterscheiden das falsche Wort ist, der Film endet quasi einfach früher.
Im Buch kommt Alex am Ende selbst auf den Trichter, dass seine Handlungen, sagen wir, nicht ganz so toll waren.


Lässt sich drüber streiten, was besser ist.

Ansonsten finde ich natürlich beides großartig, wenn auch wie schon gesagt im ersten Moment recht verstörend.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #12 (permalink)  
Alt 24.07.2008, 15:37
Groupie
 
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 281
Bunker hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: A Clockwork Orange von Stanley Kubrick (1971)

Erstaunlich finde ich, daß der Film komplett neuartig war. Verwirrend, daß er es eigentlich auch geblieben ist.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #13 (permalink)  
Alt 14.04.2009, 20:19
Statist
 
Registriert seit: Apr 2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 14
FrEaKnoT ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: A Clockwork Orange von Stanley Kubrick (1971)

Kubrick konfrontiert den Zuschauer mit einem moralischem Zwiespalt zwischen Humor und Drama, insbesondere das Ende zeigt die gekonnte manipulierende Wirkung des Films. Hauptdarsteller McDowell spielt die Rolle seines Lebens. Der Stil, die Dialoge, die Motive: Kubrick hat mit Uhrwerk Orange einen Meilenstein des Kinos geschaffen, der den Zuschauer geschickt in frage stellt. 4 von 5 Punkten.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1950-1979

Stichworte
science fiction, stanley kubrick

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Westworld: Der Trailer zur dritten Staffel
Season 3 der Sci-Fi-Serie

The French Dispatch: Der Trailer zum neuen Film von Wes Anderson
mit Benicio del Toro, Adrien Brody, Tilda Swinton und Frances McDormand

No Time To Die: Der Super-Bowl-Trailer zum neuen James-Bond-Film
Keine Zeit zu sterben - Ab April im Kino

Guns Akimbo: Der Trailer zur Actionkomödie mit Daniel Radcliffe
Ein frisch rekrutierter Gladiator rettet seine Ex

Tenet: Der Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
2020 im Kino

Top Gun: Maverick: Neuer Trailer zu Top Gun 2
2020 im Kino

Ghostbusters: Afterlife: Der Trailer zu Ghostbusters 3
Ghostbusters 2016? Kennen wir nicht.

Sonic the Hedgehog: Der neue Trailer zur Spieleverfilmung
Mit neuem Design der Titelfigur


  amazon.de Top-DVDs