Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1950-1979


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 29.12.2007, 03:55
Benutzerbild von ° logging in as oswaldo °
... klausurrelevant.
 
Registriert seit: Oct 2006
Ort: Hinter den Lachern.
Beiträge: 3.916
Blog-Einträge: 225
° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein
Standard James Bond 007: Thunderball (1965)

Ich hab mal den Bondkoffer geöffnet und mir meinen größten, persönlichen Widersacher herausgesucht. Meine Wahl müsste eigentlich auf "Sag niemals nie" fallen, aber der is net im Koffer, sondern im Schrank. Und da find ich den niemals!
Also "Feuerball". Widersacher aus einem einzigen, einfachen Grund. Zuviel Wasser!
Aston Martin mit Wasserwerfer, Hunderte Taucher, Unterwasserjets, Sonarpings, rumgeblubber und Wasserhähne. Eindeutig das bevorzugte Element in diesem Bond.

Die Wahl fiel auch Aufgrund des Covermotivs. Connery mit stählernem Blick in die Ferne und in seiner Hand hält er die dickste Harpune, die die wo gibt. Springt einen förmlich an.
Thunderball-DVD-Cover

Connery spielt James Bond zum vierten Mal und soll zwei Nuklearsprengköpfe wiederbeschaffen. Diese wurden von der Organisation SPECTRE(dt. PHANTOM) "gehijackt". Also entwendet.
Emilio Largo, Scherge von Ernst Stavro Blofeld und #2, schippert gerade mit seiner Yacht unten um die Bahamas rum. Also nix wie hin nach Nassau. Da geht's dann auch schon los mit Wasser und es hört so schnell nich wieder auf.

Mir gefällt "Thunderball" jetzt auf alle Fälle besser. Der Witz ist da. Connery macht jede Bitch klar, wenn er nur will. Der Kampf gegen die "motorisierte Dehnungsbank zur Streckung der Wirbelsäule" ist in meinen Augen ein bisschen lächerlich. Aber danach legt er zum Trost erstmal seine Retterin flach. Das gefällt.
Was mir aufgefallen ist, in dem Film wird geraucht. Aber nicht so geheim, sondern am Strand!! Skandal.
Also, wie gesagt, hat sehr gefallen.

Kann man was zu Sound und Bild sagen, außer, dass alles super is. Naja, ist eben 'ne restaurierte Version. Das Bild ist auf jedenfall optimal. Respekt.

Regisseur:
Terence Young

Cast:
Sean Connery
Claudine Auger
Adolfo Celi
Lois Maxwell
__________________
Nahezu an der Täglichkeit kratzend.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 04.01.2008, 17:50
poor lonesome cowboy
 
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 5.549
Invincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemocht
Standard AW: James Bond 007: Thunderball (1965)

"Thunderball" - der bis dahin längste und teuerste Bondfilm.

Und bis heute ist es der erfolgreichste Bondfilm aller Zeiten - inflationsbereinigt auf einer Stufe mit "Herr der Ringe 3" und "Fluch der Karibik 2".

Ein schön anzusehener Film. Allerdings enttäuscht mich das Ende (sind es 30 Unterwasser-Minuten?) und der billige Kampf danach immer wieder. Die ersten 90 Minuten sind also erste Sahne. Aber das Ende ist für den Gesamteindruck natürlich von immenser Bedeutung. Und da schwächelt der Film meiner Meinung nach etwas.

Was ich toll finde, ist, dass Bond hier auch mal schwitzt und blutet, nachdem er angeschossen wurde (grandiose Karnevalsszene in Rio). Alles wieder einen Tick ernsthafter und bodenständiger als bei "Goldfinger".

Der Humor ist noch schön sarkastisch und nicht so dandy-haft wie in den späten Connerys und den Moore-Filmen.
("Darf ich mal meine Frau hier hinsetzen? Sie wird sie nicht belästigen - sie ist nämlich tot.")

Nach "From Russia With Love" und "Dr. No" landet "Thunderball" auf Platz 3 der Connery-Filme, knapp vor "Goldfinger".
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 04.01.2008, 19:04
Benutzerbild von Fero
ZweiOhrHase
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 2.541
Fero wird hier gern gesehenFero wird hier gern gesehenFero wird hier gern gesehen
Standard AW: James Bond 007: Thunderball (1965)

Müsste ich mal wieder sehen
Für mich gehöhren Bond Filme und Spielereien einfach zusammen, finde dass man hier zwischen den Romanen (welche ich z.t. kenne) und den Filmen unterscheiden muss. Schließlich sind die 007 Streifen auch mit den Einverständniss Fleming's in voller Absicht so gedreht das sie sich von den Büchern unterscheiden, wobei einige Auswüchse sicher zu viel waren.
Von der Qualität kann ich mich der Kritik von Invincible1958 anschließen.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 07.03.2011, 22:37
Benutzerbild von ° logging in as oswaldo °
... klausurrelevant.
 
Registriert seit: Oct 2006
Ort: Hinter den Lachern.
Beiträge: 3.916
Blog-Einträge: 225
° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein
Standard AW: James Bond 007: Thunderball (1965)

Es gibt eine Szene, in der ein Taucher mit gelbem 'Rauch', 'Dampf' durchs Bild huscht. Hab ich nicht aufgepasst oder ergibt das keinen Sinn?
__________________
Nahezu an der Täglichkeit kratzend.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 04.02.2013, 09:09
Benutzerbild von Lex 217
Fanatikerin
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 1.774
Blog-Einträge: 42
Lex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: James Bond 007: Thunderball (1965)

Auch ich würde "Thunderball" zwischen "Goldinger" und "Dr. No" einstufen, besser als Ersterer, nicht so gut wie Zweiterer.

Das viele Wasser hat mir gefallen, fand das auch schön verbindend als großes Thema. Außerdem sind die Unterwasserszenen bis auf das Finale alle sehr cool anzusehen
Spoiler: Anzeigen
mein Favo sind die Haie in den Pools
- man sieht, dass es der bis dahin teuerste Bond ist!

Ebenso der längste - und das spürt man auch. Nicht nur die finale Schlacht dauert viel zu lange, auch die Exposition ist ungewöhnlich lang gezogen. Die Minuten dazwischen sind allerdings sehr unterhaltsam.

Schön fand ich die meta-reflexive Ansage der Rothaarigen, dass
Spoiler: Anzeigen
sie sich nicht von einem F*ick mit ihm umdrehen lässt - wie das ja Pussy Galore im letzten Film noch tat.
Da merkt man, dass die Schreiber durchaus mitdenken.

Mit der Benotung tu ich mir etwas schwer, weil ich eigentlich keine halben Punkte gebe. "Goldfinger" hat großzügig und wegen der ersten Hälfte 7/10 bekommen, "Dr. No" ist eine 8/10, so wäre "Thunderball" vom Gefühö her genau 7,5/10...


Mit der Benotung tue
__________________
Thank God we can't tell the future. We'd never get out of bed.
August: Osage County


If I could end the quest for fire
For truth, for love, for my desire
30 Seconds To Mars
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 07.02.2013, 23:32
Statist
 
Registriert seit: Jan 2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 4
Scaramanga ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: James Bond 007: Thunderball (1965)

Für mich war "Thunderball" irgendwie immer DER Bond-Film überhaupt. Der hat so alle Bestandteile, die man von einem James-Bond-Film erwartet. Schöne Frauen, tolle Locations, einen Schurken, der die Welt erobern möchte, lustige Gadgets, super Musik und, und, und....

Nicht mein Lieblings-Bond, aber einer der besten. Die Unterwasseraufnahmen sind noch immer grandios. Überhaupt ist der Film "gut gealtert", kann man heute noch immer wieder schauen, ohne dass es peinlich ist. Das trifft zum Beispiel auf "Diamonds are Forever" nicht zu. Der ist halt sehr 70`s. Dennoch ebenfalls ein klasse Film.

Eine Sache hat mich bei "Thunderball" schon immer gestört. Der Kampf mit Lago auf dem Schiff zum Ende des Films. Alles wirkt so plump einstudiert. Außerdem hat man den Film an vielen Stellen schneller laufen lassen, damit die Geschwindigkeit des Schiffes besser rüberkommt. Das muss schon in den 60ern lächerlich gewirkt haben und heute sowieso. Erinnert mich immer ein wenig an "Western von gestern".
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > 1950-1979

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Westworld: Der Trailer zur dritten Staffel
Season 3 der Sci-Fi-Serie

The French Dispatch: Der Trailer zum neuen Film von Wes Anderson
mit Benicio del Toro, Adrien Brody, Tilda Swinton und Frances McDormand

No Time To Die: Der Super-Bowl-Trailer zum neuen James-Bond-Film
Keine Zeit zu sterben - Ab April im Kino

Guns Akimbo: Der Trailer zur Actionkomödie mit Daniel Radcliffe
Ein frisch rekrutierter Gladiator rettet seine Ex

Tenet: Der Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
2020 im Kino

Top Gun: Maverick: Neuer Trailer zu Top Gun 2
2020 im Kino

Ghostbusters: Afterlife: Der Trailer zu Ghostbusters 3
Ghostbusters 2016? Kennen wir nicht.

Sonic the Hedgehog: Der neue Trailer zur Spieleverfilmung
Mit neuem Design der Titelfigur


  amazon.de Top-DVDs