Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5 (permalink)  
Alt 04.05.2008, 14:41
Benutzerbild von Fox
Fox Fox ist offline
proud member of Noble Team
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Niagara Falls
Beiträge: 3.808
Blog-Einträge: 77
Fox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich sein
Standard AW: Die Wolke (Gregor Schnitzler, 2006)

Zitat:
Zitat von S.W.A.M. Beitrag anzeigen
Damit folgt die Aussage leider dem altbekannten deutsch-bürgerlichen Schema: Mir egal, was die da oben tun, solange es mir privat gut geht.
Nur wird das "glücklicherweise" durch das Ende
Spoiler: Anzeigen
(der Freund wird sterben)
wieder abgeschwächt, da die Gesellschaftliche Katastrophe nicht vor dem Privatleben Halt macht und daher diesen Weg eigentlich verbietet... Ich weiß es nicht. Ist das gut? Schlecht? Mal nochmal nachdenken gehen...
Ich weiss nicht, das habe ich mehr als ein "Wir trotzden der Situation" bzw. "wir machen das beste draus" gesehen und eben als Möglichkeit seinem eigenen Leben wieder etwas Sinn zu geben und nicht einfach aufzugeben. Zeigt sich ja auch ganz gut, indem Elmars Eltern sozusagen als Gegenbeispiel dienen konnten, die eher aufgegeben haben.
__________________
You're a mage! You must know something about... weird shit.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen: