Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7 (permalink)  
Alt 20.08.2007, 18:24
andyx andyx ist offline
Fan
 
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 76
andyx macht sich hier nicht besonders gutandyx macht sich hier nicht besonders gut
Standard AW: Harald Juhnke Biopic

warum reagierst du gleich wieder so aggressiv? kann hier keine meinung gelten, die nicht der deinen entspricht? ich dachte eigentlich, ein forum sei ein ort zum diskutieren. bei einer diskussion gibt es nun einmal verschiedene meinungen.

es kann ja sein, dass juhnke vor seiner demenzerkrankung für dich ein guter schauspieler gewesen sein mag. aber hat er etwas erreicht, dass sehenswerter ist, als das leben einer mutter teresa? es gibt keinen anständigen film über sie. albert göring, bruder hermann görings, rettete hunderten von juden das leben. die meißten deutschen wissen nicht einmal, dass es ihn gab. das finde ich ehrlich gesagt schade.

noch einmal, um es klar zu stellen: hier spreche ich von juhnke, weil du damit angefangen hast. genausowenig würde ich eine biografie über brad pitt oder thomas gottschalk sehen wollen. es sind einfach menschen, die ihr leben lang an der öffentlichkeit für die massen erfolgreich waren. dann können sich die produzenten auch an eine verfilmung wagen. ahnst du bei welchem thema wir wieder angelangt sind? vielleicht irre ich mich auch und juhnke hat neben seiner schauspielerei etwas getan, was mich interessieren könnte. wenn dir was einfällt, schreib zurück. ich bin ehrlich gesagt gespannt.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen: